Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

  7 8 9 10
   
Sortieren nach

Schule Lehrerverbände und Elternsprecher beklagen "Mangelverwaltung" an den Schulen

Eltern beklagen sich über Unterrichtsausfälle, Lehrer fordern mehr Festeinstellungen in den Schulen. Nicht richtig schlimm, aber auch nicht wirklich gut: So wird das Schuljahr bewertet, das am Freitag zu Ende geht. Mehr Von Jacqueline Vogt

21.07.2005, 19:35 Uhr | Rhein-Main

Bildungsstudie Pisa-Studie: Bayern wieder vorne - Der Osten holt auf

Auch bei der zweiten Pisa-Bildungsstudie haben bayerische Schüler im Bundesländer-Vergleich am besten abgeschnitten. Philologen sehen Belege für die Überlegenheit des gegliederten Schulsystems. Mehr

14.07.2005, 16:40 Uhr | Politik

None Sitzenbleiber kosten das Land 100 Millionen Euro

In Hessen bleibt jedes dritte Kind im Laufe seiner Schulkarriere durchschnittlich einmal sitzen. Das hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) nach eigenen Angaben jetzt errechnet. Grundlage ... Mehr

11.07.2005, 21:54 Uhr | Rhein-Main

Hessen Kopftuchverbot wartet noch auf Anwendung im Alltag

Seit einem guten halben Jahr gilt in Hessen für Beamte das Kopftuchverbot. Doch bisher ist die entsprechende Vorschrift noch nicht angewendet worden. Gleichwohl sieht die regierende CDU erste Erfolge - durch abschreckende Wirkung. Mehr

30.03.2005, 13:32 Uhr | Rhein-Main

Schulen Fast jeder zweite hessische Lehrer wird bald pensioniert

Kein Grund zur Sorge oder drohendes Unheil? Schon heute haben 43 Prozent aller hessischen Lehrer das 55. Lebensjahr überschritten, in den nächsten zehn Jahren werden rund 20.000 Stellen im hessischen Schuldienst neu zu besetzen sein. Mehr

07.03.2005, 20:38 Uhr | Rhein-Main

Turbo-Abitur Lehrer und Eltern warnen vor Folgen der Schulzeitverkürzung

Der Termin rückt näher, die Ängste werden größer: Die Einführung des sogenannten Turbo-Abiturs und die damit verbundene Verkürzung der gymnasialen Schulzeit um ein Jahr mit Beginn des nächsten Schuljahres sorgt zunehmend für Aufregung. Mehr

21.02.2005, 20:29 Uhr | Rhein-Main

None Gewerkschaft GEW wählt neue Führung

Der Berliner Landesvorsitzende Ulrich Thöne (53 Jahre) soll neuer Chef der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) werden. Thöne ist einziger Kandidat für die Nachfolge von Eva-Maria Stange, die nach zwei Amtsperioden aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl antritt. Mehr

04.02.2005, 18:23 Uhr | Wirtschaft

Energie Strom wird in Deutschland immer teurer

In den letzten vier Jahren sind die Strompreise um bis zu 45 Prozent gestiegen. Die stetigen Erhöhungen und die regionalen Preisunterschiede lassen sich aber nur schwer rechtfertigen. Mehr

18.01.2005, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Pisa-Studie Bulmahn: Bedrückender Befund

Deutsche Schüler sind im Schnitt nur Mittelmaß. Das ist das Ergebnis der neuen Pisa-Studie, die die Debatte über das dreigliedrige Schulsystem neu entfacht hat. Die Bildungsministerin des Bundes kritisiert die frühe Auslese. Mehr

06.12.2004, 13:00 Uhr | Politik

None Weiter heftige Kritik am neuen Schulgesetz

Selten waren sich Schüler, Eltern und Lehrer so einig, und noch nie hat es in Hessen eine derartige Koalition aus eher regierungsfreundlichen und traditionell oppositionellen Vereinigungen gegeben. Landeselternbeirat, ... Mehr

23.11.2004, 21:18 Uhr | Rhein-Main

Public Private Partnership Römerparteien loben Pläne für Schulsanierung

Unter den vier Frankfurter Schulen, die wie berichtet in "Public Private Partnership" saniert werden sollen, ist nach Informationen dieser Zeitung die Carl-von-Weinberg-Schule. Mehr

10.11.2004, 21:02 Uhr | Rhein-Main

Schulen Mehr als 3.000 neue Ganztagsangebote

Bundesbildungsministerin Bulmahn (SPD) wertet das Programm der Bundesregierung zum Ausbau von Ganztagsschulen als vollen Erfolg. Katherina Reiche (CDU) kritsierte dagegen die Förderung als nicht nachhaltig. Mehr

29.09.2004, 19:30 Uhr | Politik

Bildung Vor dem Ferienende in Hessen: Streit um Ganztagsschulen

Bildungsmisere, Erziehungsdefizite oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Ganztagsschulen sollen eine Fülle gesellschaftlicher Schwierigkeiten lösen. Um die Einrichtung und den Ausbau dieser Schulen schwelt in Hessen jedoch ein Streit. Mehr

23.08.2004, 07:59 Uhr | Rhein-Main

Reformen in Deutschland Kabinett beschließt Ausbau der Kleinkinderbetreuung

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zum Ausbau der Betreuung für Kinder unter drei Jahren sowie die vollständige Abschaffung der Eigenheimzulage vom Jahr 2005 beschlossen. Mehr

14.07.2004, 16:20 Uhr | Politik

Bildung Verbände rügen "Billiglösungen" bei Ganztagsschulen in Hessen

Beim Ausbau der Ganztagsschulen fördert Hessens Kultusministerin Wolff (CDU) nach Auffassung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft und des Ganztagsschulverbands „Billiglösungen“. Die Verbände fordern „echte“ Ganztagsschulen. Mehr

08.07.2004, 15:55 Uhr | Rhein-Main

Schule GEW warnt vor weiterem Stundenausfall im nächsten Jahr

Nach den Sommerferien wird sich die Situation an den Schulen in der Stadt dramatisch verschlechtern. Das hat der Bezirksverband Frankfurt der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) vorausgesagt. Mehr

11.05.2004, 22:40 Uhr | Rhein-Main

Schulpolitik Schulstreik im „Bildungsland“ trifft Koch in seinem Kernthema

Vom „Bildungsland Hessen“ spricht Ministerpräsident Koch gerne und oft, doch an der Frankfurter „Schule am Hang“ findet er wenig Glauben. Der dortige Streit trifft Koch und die Union bei einem ihrer Kernthemen. Mehr

05.02.2004, 14:40 Uhr | Rhein-Main

None Demonstranten machen Wiesbaden zur Fußgängerzone

Auf dem Wiesbadener Luisenplatz hat sich schon zur "Vorkundgebung" der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) eine unübersehbare Menschenmenge versammelt. GEW- Landesvorsitzender Jochen Nagel äußert ... Mehr

18.11.2003, 21:29 Uhr | Rhein-Main

None Lehrer-"Streik": Verständnis und Kritik

Für Jochen Nagel ist es ein Erfolg. Das Quorum von 5000 Unterschriften, das sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) selbst gesetzt hat, ist erfüllt. "Mit 6217 Unterschriften um 23 Prozent überschritten", verkündete der Landesvorsitzende Nagel vergangene Woche. Mehr

16.11.2003, 20:28 Uhr | Rhein-Main

Spardiskussion Lehrer sollen einen Tag lang streiken

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) will die hessischen Lehrer zu einer eintägigen Arbeitsniederlegung am 18.November aufrufen, wie der Gewerkschafts-Vorsitzende Jochen Nagel am Montag ankündigte. Mehr

13.10.2003, 22:28 Uhr | Rhein-Main

Tennis Wie, bitte, geht es eigentlich zur Weltspitze?

Was ist ein Tennistalent? Eine gute Frage, die sogar Fachleute zunächst einmal so beantworten: mit einem langen Zögern. Mehr Von Jörg Stratmann

31.07.2003, 19:39 Uhr | Sport

Bildungsreform Bund setzt Länder weiter unter Druck

Trotz massiver Kritik aus der Union will der Bund den Ländern bei der Schulreform weiter Druck machen. Mehr

27.06.2002, 21:18 Uhr | Politik

Pisa-Studie Länderfinanzausgleich im Bildungswesen?

Der Bundeselternrat erwägt, gegen den Länderfinanzausgleich zu klagen, um Chancengleichheit in der Bildung zu fördern. Mehr

24.06.2002, 12:56 Uhr | Politik

Globalisierung Stichwort: Attac

Attac wurde 1998 in Frankreich gegründet und hat sich seitdem in mehr als 40 Ländern zu einem internationalen Netzwerk entwickelt. Mehr

26.05.2002, 19:58 Uhr | Politik

WM-Stadion Köln Im Abstiegsfall wackelt auch das Stadionprojekt

Nicht nur sportlich ist der drohende Abstieg aus der Fußball-Bundesliga für den 1. FC Köln problematisch. Auch das Finanzierungsmodell für das neue Stadion droht zu kippen. Mehr Von Heinz P. Kreuzer, Köln

27.02.2002, 19:36 Uhr | Sport
  7 8 9 10
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z