Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

  1 2 3 4 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Streikende Lehrer Zunächst keine Strafen

Das Verfahren gegen verbeamtete Lehrer aus Hessen, die an einem Streik teilnahmen, wird vorerst ausgesetzt. Grund ist ein anderes Verfahren, in dem in diesem Jahr noch das Urteil kommen soll. Mehr Von Matthias Trautsch, Wiesbaden

06.05.2016, 10:34 Uhr | Rhein-Main

Tarifeinigung Zufriedenheit auf (fast) allen Seiten

Die ersten Reaktionen nach der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst sind positiv. Nur die Kommunen fürchten starke Belastungen durch die Mehrausgaben. Mehr

30.04.2016, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Hessen Zahl der Flüchtlinge in Schulen nimmt rapide zu

Hessen plant 800 weitere Lehrerstellen, um alle schulpflichtigen Flüchtlingskinder unterrichten zu können. Reicht das? Und woher sollen die zusätzlichen Lehrer kommen? Mehr Von Matthias Trautsch

24.03.2016, 16:29 Uhr | Rhein-Main

Warnung vor Muslimen Ministerium bestellt Chef von Lehrerverband ein

Der Vorsitzende des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt hat in einem Leitartikel deutsche Mädchen vor muslimischen Männern gewarnt. Die Empörung ist groß. Jetzt hat ihn sogar das Kultusministerium in Magdeburg einbestellt. Mehr

09.11.2015, 17:13 Uhr | Politik

Keine Streiks mehr Kita-Streit ist offiziell zu Ende

Berufstätige Eltern können aufatmen: Die Kita-Streiks sind nun endgültig beendet, die Gewerkschaftsmitglieder haben dem Kompromiss zugestimmt. Manche jedoch nur zähneknirschend. Mehr

29.10.2015, 15:41 Uhr | Wirtschaft

Streiks abgewendet Verdi-Chef verkündet Durchbruch im Kita-Tarifstreit

Neue Streiks in Kindertagesstätten sind voraussichtlich vom Tisch: Im Kita-Tarifkonflikt haben Gewerkschaften und Arbeitgeber offenbar eine Einigung erzielt. Jetzt muss noch die Gewerkschaftsbasis zustimmen. Mehr

30.09.2015, 14:58 Uhr | Wirtschaft

Kita-Streiks Arbeitgeber bleiben hart

Bleiben die Kindertagesstätten bald wieder geschlossen? Am Montag gehen die Tarifverhandlungen zwar weiter. Doch es sieht nicht gut aus. Mehr

27.09.2015, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlingskinder GEW fordert 500 neue Lehrer

Schon bald sollen die in Hessen angekommenen Flüchtlingskinder unterrichtet werden. Doch die Lehrer dafür fehlen noch. Mehr

11.09.2015, 15:58 Uhr | Rhein-Main

Verdi-Abstimmung Kita-Erzieher lehnen Schlichterspruch ab – Streik droht

Nach dem Schlichterspruch im Erzieher-Streik haben die Verdi-Mitglieder die Einigung abgelehnt. Es droht ein neuer Streik. Mehr

08.08.2015, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Bildungsgipfel Hessen Note fünf für Minister Lorz

Vertreter der Eltern, Schüler und Lehrer erklären den Bildungsgipfel nun auch für gescheitert. Für soziale Gerechtigkeit sorge der Plan für die Schulentwicklung Hessens nicht. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

09.07.2015, 08:09 Uhr | Rhein-Main

Niederlage vor Gericht Längere Arbeitszeit für Gymnasiallehrer verfassungswidrig

Die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt muss eine empfindlichen Rüffel vom Oberverwaltungsgerichts Lüneburg einstecken. Sie wollte die Arbeitszeit für Gymnasiallehrer und -leiter verlängern. Mehr Von Heike Schmoll

11.06.2015, 11:28 Uhr | Politik

Kritik an Schwarz-Grün Mühsamer Anstieg zum Bildungsgipfel

Über die Schulpolitik wird in Hessen seit Jahren unerbittlich gezankt. Auch bei den laufenden Verhandlungen über einen Schulfrieden für die nächsten zehn Jahre wird keine Ausnahme gemacht. Mehr

02.06.2015, 17:19 Uhr | Rhein-Main

Großkundgebung in Frankfurt Streikende Erzieherinnen warten auf Tarifangebot

Seit Wochen sind die Kindertagesstätten dicht. Streikende Erzieher gehen zu Tausenden auf die Straße. Die Arbeitgeber beharren auf ihrer Position - aus ihren Vorschlägen machen sie jetzt aber ein formales Angebot. Mehr

28.05.2015, 16:57 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Goethe-Universität Streiken für die Berliner Lösung

An der Goethe-Uni haben Hilfskräfte wieder für einen Tarifvertrag demonstriert. In der Bundeshauptstadt gibt es seit langem eine solche Vereinbarung - und die meisten Beteiligten sind froh darüber. Mehr Von Sascha Zoske, Frankfurt

20.05.2015, 08:03 Uhr | Rhein-Main

Kinderbetreuung Kita ist auch kein Vergnügen

Spielen, malen, singen reicht nicht mehr. Längst ist die Krippe eine pädagogische Anstalt mit akademischem Lehrpersonal. Das hat seinen Preis. Mehr Von Corinna Budras

11.05.2015, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Streik der Erzieherinnen Auch in Kitas fahren keine Züge mehr

Die Lokführer streiken noch, da beginnt schon der Ausstand der Erzieherinnen - und er soll ein Vorbild für andere Sozialberufe sein. Aber wie viel Geld verdienen Erzieherinnen eigentlich? Mehr Von Dietrich Creutzburg

06.05.2015, 20:04 Uhr | Wirtschaft

Tarifkonflikt Eltern drohen unbefristete Streiks in Kitas

Nicht nur Bahnfahren fällt in den kommenden Tagen vielfach aus – auch die Kinder werden vielerorts bald nicht wie gewohnt betreut. Die im Beamtenbund organisierten Erzieher stimmten in einer Urabstimmung als erste für unbefristete Streiks. Mehr

04.05.2015, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Tarifgespräche für Erzieher GEW Hessen droht mit Urabstimmung

Die Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter zwischen dem Land und den Gewerkschaften stehen offenbar Spitz auf Knopf. Die Gewerkschaft GEW droht damit, die Gespräche für gescheitert zu erklären. Mehr

21.04.2015, 16:06 Uhr | Rhein-Main

Kita-Streik Mehr Personal statt mehr Geld!

Im nun drohenden unbefristeten Kita-Streik fordern die Gewerkschaften zehn Prozent mehr Lohn für Erzieher und Erzieherinnen. Doch der anspruchsvolle Beruf ist nicht mehr unterbezahlt. Mehr Personal für die Betreuung kleiner Kinder wäre wichtiger als höhere Gehälter. Mehr Von Uta Rasche

20.04.2015, 16:08 Uhr | Politik

Universitäres Arbeitsrecht Keine Befristung ohne qualifizierten Grund

Die Zeit wahlloser Befristungen an deutschen Universitäten soll ein Ende haben. Ganz ohne befristete Verträge wird man aber wohl nicht auskommen. An welche Bedingungen sind sie zu knüpfen? Mehr Von Cornelius Richter und Gert G. Wagner

16.04.2015, 14:05 Uhr | Feuilleton

Weitere Streiks nach Ostern Das fliegende Lehrerzimmer

In Deutschland gibt es zwei Sorten von Lehrern: die Beamten und die Angestellten. Weil die Lehrergewerkschaft die Lohnunterschiede nicht akzeptieren will, soll es bald wieder zu Streiks kommen. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

31.03.2015, 21:55 Uhr | Politik

Öffentlicher Dienst Streik in Schulen, Kitas und Behörden

Mittwoch ist Warnstreik-Tag. Vor der nächsten Runde in den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder erhöhen die Gewerkschaften den Druck. Betroffen sind wieder Schulen, Kitas und Behörden. Mehr

11.03.2015, 06:00 Uhr | Wirtschaft

„Faule Säcke“ oder Burnout? Wie es Deutschlands Lehrern geht

Vor 20 Jahren schmähte der spätere Kanzler Schröder Lehrer als „faule Säcke“. Heute fordert die oberste Bildungspolitikerin der Republik mehr Respekt. Bequeme Beamte oder Burnout-Opfer - alles Klischees? Mehr

03.03.2015, 13:09 Uhr | Wirtschaft

Warnstreiks Lehrer legen die Arbeit nieder

In mehreren Bundesländern haben die Lehrer mit ihren Warnstreiks begonnen. Sie fordern 5,5 Prozent mehr Gehalt. Schwerpunkte gab es unter anderem in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Mehr

03.03.2015, 10:13 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen gescheitert Lehrer streiken ab Dienstag

Im Tarifkonflikt für den öffentlichen Dienst der Länder gibt es ab Dienstag bundesweite Warnstreiks an den Schulen. Auch Unikliniken und der Küstenschutz sind betroffen. Mehr

27.02.2015, 13:44 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z