Gerhard Ludwig Müller: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Gerhard Ludwig Müller

  1 2
   
Sortieren nach

Bischof Müller Der Wächter

Als Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre wird der Regensburger Bischof Müller künftig im Auftrag des Papstes über die Reinheit der Glaubens- und Sittenlehre der katholischen Kirche wachen. Ihn als vielseitig zu beschreiben, ist noch zurückhaltend. Mehr Von Daniel Deckers

02.07.2012, 12:58 Uhr | Gesellschaft

Katholische Kirche Benedikt XVI. beruft Bischof Müller in den Vatikan

Papst Benedikt XVI. hat den Regensburger Bischof Müller zum neuen Präfekten der vatikanischen Kongregation für die Glaubenslehre ernannt. Der Papst erhob den 64 Jahre alten Müller mit dem Ruf nach Rom zugleich zum Erzbischof. Mehr Von Daniel Deckers

02.07.2012, 12:15 Uhr | Politik

Kritik an Bischof Müller „Tragweite der Situation nicht erkannt“

Es sei eine „Kampagne gegen die Kirche“ im Gange - „mit Schalmeien wie 1941“, predigt der Regensburger Bischof Müller. Der Erzbischof von München und Freising, Marx, setzt andere Akzente: Es sei „nicht die Stunde, andere zu beschuldigen und Kampagnen der Medien zu beklagen“. Mehr

22.03.2010, 19:21 Uhr | Politik

Missbrauch in der Kirche Zollitsch: Ja, es wurde vertuscht

In seinem Hirtenbrief ist der Papst auf den Missbrauch in Deutschland nicht eingegangen. Doch nun gibt der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Zollitsch, zu, dass Fälle bewusst verschleiert wurden. Die CDU warnt die Kirchen derweil vor einem Vertrauensverlust. Mehr

21.03.2010, 10:22 Uhr | Politik

Umstrittenes Vatikan-Dekret Knobloch bricht Dialog mit der katholischen Kirche vorerst ab

Als Konsequenz der Rücknahme der umstrittenen Exkommunikation von vier Bischöfen der traditionalistischen Piusbruderschaft, darunter auch den Holocaust-Leugner Williamson, wird die Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, den Dialog mit der katholischen Kirche vorerst abbrechen. Mehr

29.01.2009, 12:28 Uhr | Politik

Prozessbeginn Ehemaliger Pfarrer gesteht Kindesmissbrauch

Der frühere Pfarrer von Riekhofen steht abermals wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht. Vor dem Gebäude demonstrierten Gemeindemitglieder gegen den Regensburger Bischof Müller, der den Pfarrer trotz dessen Vorstrafe wieder in der Gemeindearbeit eingesetzt hatte. Mehr

13.03.2008, 12:40 Uhr | Gesellschaft

Die Grünen und die Kirche Durchs Klösterle in die Politik

Jenseits von Meisner, Mixa und Müller: Die Grünen und die katholische Kirche haben sich inzwischen mehr zu sagen, als man denken könnte. Patientenverfügungen, das Embryonenschutzgesetz oder die Rechte der Illegalen - der Dialog zwischen Politik und Bischöfen könnte fruchtbar sein. Von Oliver Hoischen. Mehr Von Oliver Hoischen

19.11.2007, 11:00 Uhr | Politik

Pädophilie Ein grausames Experiment

Vor fünf Jahren verfasste die Bischofskonferenz Leitlinien für den Umgang mit pädophilen Geistlichen - geholfen haben sie nicht, wie der jüngste Fall im Bistum Regensburg zeigt. In Fulda ließ Bischof Müller Fragen offen. Von Daniel Deckers. Mehr Von Daniel Deckers, Fulda

01.10.2007, 20:18 Uhr | Politik

Missbrauchsaffäre Druck auf Bischof Müller wächst

In der Missbrauchsaffäre von Riekhofen erhöht sich der Druck auf den Regensburger Bischof Gerhard Ludwig Müller. Wie nun bekannt wurde, wurde der Priester Peter K. entgegen einem richterlichen Rat mit der Unterrichtung von Kindern betraut. Mehr

29.09.2007, 14:54 Uhr | Politik

Bischofskonferenz „Vorfall ungeheurer Schädlichkeit“

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, der Mainzer Kardinal Lehmann, hat die Entschlossenheit der katholischen Bischöfe bekräftigt, alles zu tun, um sexuelle Vergehen Geistlicher an Minderjährigen „mit allen Kräften aufzudecken“. Anlass war der jüngste Missbrauchsfall im Bistum Regensburg. Mehr

28.09.2007, 14:51 Uhr | Politik

Streit über Kinderbetreuung Bischof Mixa lässt nicht locker

Der Augsburger Bischof Walter Mixa hat seine Äußerung verteidigt, Familienministerin von der Leyen (CDU) wolle Mütter zu „Gebärmaschinen“ degradieren. Unionspolitiker nennen das „absurd“. Auch in beiden Kirchen wurde Unverständnis laut. Mehr

23.02.2007, 11:52 Uhr | Politik

Regensburg Zum Frühstück beim Bruder des Papstes

Georg Ratzinger ist betroffen. Er wird seinen Bruder Joseph in Zukunft sehr viel seltener sehen. Die Menschen im heimischen Umfeld des neuen Papstes sehen sein neues Amt mit einem lachenden und weinenden Auge. Mehr Von Florentine Fritzen

20.04.2005, 21:33 Uhr | Gesellschaft

Segnung Regensburger Bischof löst Feueralarm aus

Bischof Müller ist neu im Amt und wollte seine erste Segnung gründlich ausführen. Doch mit zuviel Weihrauch löste er Feueralarm aus. Mehr

19.12.2002, 20:49 Uhr | Gesellschaft
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z