Geiselnahme: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Täter überwältigt Geiselnahme im Lübecker Gefängnis ist beendet

In der Justizvollzugsanstalt Lübeck hatte ein Mann über mehrere Stunden eine Frau in seiner Gewalt – bis die Spezialeinheiten ihn überwältigten. Bei der Tat handelte es sich nicht um die erste Geiselnahme in dem Gefängnis. Mehr

17.06.2019, 20:38 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Geiselnahme

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Nach dreistündigem Einsatz Drei Tote bei Geiselnahme in Zürich

Ein Mann bringt in Zürich zwei Frauen in seine Gewalt und droht, sie zu erschießen. Drei Stunden dauert die Geiselnahme – dann fallen Schüsse. Mehr

31.05.2019, 13:35 Uhr | Gesellschaft

Hohe Sicherheitsvorkehrungen Prozess wegen Misshandlung und Geiselnahme

Sechs Verdächtige mit Verbindungen zur Rockerszene sollen mehrere Männer stundenlang gequält haben. Die Misshandlung soll als Bestrafung wegen eines Komplotts gegen einen der mutmaßlichen Täter gedient haben. Mehr

13.05.2019, 14:38 Uhr | Rhein-Main

Burkina Faso Zwei französische Soldaten sterben bei Geiselbefreiung

In Burkina Faso sind zwei französische Soldaten bei einer Geiselbefreiung getötet worden. Anfang Mai waren in dem afrikanischen Land vier ausländische Touristen verschleppt worden. Mehr

10.05.2019, 15:09 Uhr | Politik

Geiselnahme nahe Toulouse Jugendlicher „Gelbwesten“-Anhänger lässt alle Frauen frei

Ein Minderjähriger, der sich selbst „bewaffneter Arm der Gelbwesten“ nennt, hielt nahe Toulouse vier Frauen als Geiseln. Inzwischen ist die Geiselnahme beendet. Der bewaffnete Jugendliche verschanzt sich jedoch weiter. Mehr

07.05.2019, 21:51 Uhr | Gesellschaft

Tatort-Sicherung Gibt es Zeitschleifen?

Im neuen „Tatort“ aus Wiesbaden steckt LKA-Ermittler Felix Murot in einer Zeitschleife. Wie blickt die Wissenschaft auf dieses Phänomen? Wir haben Experten gefragt. Mehr Von Katharina Koser

17.02.2019, 21:45 Uhr | Feuilleton

Landkreis Deggendorf Geiselnehmer in psychiatrischer Klinik überwältigt

Der Mann bedrohte eine Mitpatientin mit einem Messer. Hinzugerufene Beamte räumten zunächst die Station und konnten den Mann wenig später festnehmen. Mehr

18.01.2019, 15:25 Uhr | Gesellschaft

Mitte Oktober am Hauptbahnhof Geiselnahme in Köln war wohl kein islamistischer Anschlag

Der Generalbundesanwalt ermittelt nicht länger im Fall der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof vor zwei Monaten. Verdachtsmomente für eine Beteiligung des Täter am IS hätten sich nicht erhärtet. Mehr

14.12.2018, 15:35 Uhr | Gesellschaft

Ermittlungen gehen weiter Polizei durchsucht Wohnung nach Geiselnahme

Nach der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof hat die Polizei eine Wohnung durchsucht und wertet nun Beweismittel aus. Das Motiv des Täters bleibt unklar – einen terroristischen Hintergrund halten die Ermittler weiter für möglich. Mehr

16.10.2018, 11:26 Uhr | Gesellschaft

Nach Geiselnahme in Köln Bahnverkehr wieder weitgehend im Takt

Der Nah- und Regionalverkehr am Kölner Hauptbahnhof rollt wieder planmäßig, im Fernverkehr kann es zu Änderungen kommen. Reisende, die gestern wegen einer Geiselnahme im Bahnhof nicht weiterfahren konnten, erhielten Taxi- und Hotelgutscheine. Mehr

16.10.2018, 06:49 Uhr | Gesellschaft

Arte-Doku „Mekka 1979“ Das war nicht die Tat eines einzelnen Irren

1979 besetzten fünfhundert Dschihadisten die Große Moschee in Mekka. Sie nahmen unzählige Geiseln, der Anschlag mündete in ein Massaker. Arte geht zurück zum „Urknall des Terrors“. Mehr Von Heike Hupertz

21.08.2018, 19:25 Uhr | Feuilleton

Dreißig Jahre nach Gladbeck Späte Bitte um Vergebung

Das Geiseldrama von Gladbeck eskalierte vor allem, weil die Polizei in Nordrhein-Westfalen versagte. Nach 30 Jahren will Ministerpräsident Armin Laschet nun ein längst überfälliges Zeichen setzen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

13.08.2018, 19:51 Uhr | Gesellschaft

Täter stellt sich Eine Tote bei Geiselnahme in Los Angeles

Bei einem Familienstreit schießt ein Mann auf seine Großmutter, flüchtet dann in ihrem Wagen und nimmt Geiseln in einem Supermarkt. Auch dabei fallen weitere Schüsse. Mehr

22.07.2018, 12:56 Uhr | Gesellschaft

Geiselnahme in Florida Mann tötet vier Kinder und sich selbst

Die Polizei erhält einen Notruf wegen häuslicher Gewalt. Beim Eintreffen der Beamten schießt ein Mann auf sie und verbarrikadiert sich mit vier Kindern in seiner Wohnung. Mehr

12.06.2018, 09:41 Uhr | Gesellschaft

Bankraub in der Slowakei Geiselnehmer verlangt von der Polizei eine Pizza

Ein Hubschrauber, ein Auto und eine Pizza: Das verlangte ein Bankräuber von der slowakischen Polizei. Statt einer Waffe drohte er aber mit einer unkonventionellen Waffe. Mehr

04.06.2018, 21:56 Uhr | Gesellschaft

Innenstadt von Lüttich Vier Tote bei Geiselnahme in Belgien

Eine Geiselnahme im belgischen Lüttich hat vier Menschen das Leben gekostet – darunter sind zwei Polizisten. Der bewaffnete Mann konnte in einer Schule „neutralisiert“ werden. Er ist offenbar identifiziert. Mehr

29.05.2018, 12:59 Uhr | Gesellschaft

Frauen mit Eisenstange bedroht Orangen in Alu-Folie als Handgranaten

Ein SEK-Einsatz wegen einer „unklaren Bedrohungslage“ hat in Frankfurt-Höchst für Aufsehen gesorgt. Der Fall lief glimpflich ab, obwohl ein Mann unter anderem mit einer Eisenstange drohte. Mehr

15.05.2018, 11:55 Uhr | Rhein-Main

Schweigeminute für Polizisten Frankreich gedenkt des „Helden von Trèbes“

Er hat sich bei der Geiselnahme in Südfrankreich gegen eine weibliche Geisel austauschen lassen. Später erlag Arnaud Beltrame seinen schweren Verletzungen. Nun ehrt Emmanuel Macron den Polizisten posthum bei einer nationalen Gedenkfeier. Mehr

28.03.2018, 12:50 Uhr | Politik

Geiselnahme in Frankreich Lebensgefährtin des Geiselnehmers war auch Gefährderin

Nicht nur der Geiselnehmer von Trèbes war in der Gefährder-Datenbank der französischen Behörden. Jetzt wurde bekannt, dass auch seine Lebensgefährtin beobachtet wurde. Mehr

26.03.2018, 16:39 Uhr | Politik

Anschlag in Frankreich Ermittler finden Sprengsätze in Supermarkt

Der Terror-Angriff in Südfrankreich hätte offenbar noch schlimmer ausgehen können: In dem Supermarkt fanden Ermittler mehrere Sprengsätze. Auch zum Attentäter gibt es neue Informationen. Mehr

24.03.2018, 18:32 Uhr | Politik

Terror in Südfrankreich Die Gefahr könnte größer werden

Die Terrorideologie des dschihadistischen Salafismus lebt weiter. Ihre Anhänger werden Anschläge verüben – ob es das „Kalifat“ gibt oder nicht. Mehr Von Rainer Hermann

24.03.2018, 08:22 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maischberger „Es war unfassbar“

Die ARD zeigt den ersten Teil eines hervorragenden Films über das Geiseldrama von Gladbeck vor 30 Jahren. Anschließend bemüht Sandra Maischberger sich mit Hilfe von Zeitzeugen um eine Einordnung – durchaus gelungen. Mehr Von Frank Lübberding

08.03.2018, 06:53 Uhr | Feuilleton

„Gladbeck“ in der ARD Wir schalten live zur Geiselnahme!

Die ARD hat einen Film über das Versagen der Polizei und die schwärzeste Stunde des deutschen Nachkriegs-Journalismus gedreht: „Gladbeck“ bezeugt ein Verbrechen, das vor aller Augen stattfand. Mehr Von Ursula Scheer

07.03.2018, 17:30 Uhr | Feuilleton

Prozess in München „Ich schlitz’ dich auf“

Ein 33 Jahre alter Mann soll eine Frau als Geisel genommen und vergewaltigt haben. Doch das Verhältnis zwischen Opfer und Angeklagten ist vielschichtig. Mehr Von Karin Truscheit, München

28.02.2018, 18:03 Uhr | Gesellschaft

In Nordrhein-Westfalen Kurzzeitige Geiselnahme in Flüchtlingsunterkunft

Als Polizisten am Donnerstagmorgen in eine Flüchtlingsunterkunft kommen, um ein Ehepaar zur Abschiebung abzuholen, wird es unübersichtlich: Ein Bewohner schnappt sich eine Dienstwaffe, Schüsse fallen, dann kommt es zu einer kurzen Geiselnahme. Mehr

18.01.2018, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Erfundene Geiselnahme Polizisten erschießen Unschuldigen nach falschem Notruf

Weil sie auf einen falschen Notruf reagierten, haben Polizisten in Kansas einen Familienvater erschossen. Ein Verdächtiger, der den Fake-Notruf abgesetzt haben soll, wurde festgenommen. Mehr

30.12.2017, 14:20 Uhr | Gesellschaft

Festnahme Geiselnahme in bayerischem Jugendamt beendet

Ein Mann, der einen Sorgerechtsstreit um sein Kind hat, nimmt in einem Jugendamt in Oberbayern eine Sachbearbeiterin als Geisel und bedroht sie mit einem Messer. Stunden vergehen, ehe in einem günstigen Moment Spezialeinsatzkräfte zugreifen. Mehr

06.11.2017, 18:46 Uhr | Gesellschaft

Geiselnahme beendet Polizei stürmt Bowling-Center

In einem britischen Freizeitkomplex nahm ein Mann zwei Mitarbeiter eines Bowling Centers als Geiseln. Erst nach Stunden konnte die Polizei das Drama beenden. Was steckt hinter der Tat? Mehr

23.10.2017, 06:28 Uhr | Gesellschaft

Türkei-Kommentar Was Erdogan trifft

Die verbalen Ausfälle Erdogans machen es Europa unmöglich, am Beitrittsverfahren festzuhalten. Der Präsident der Türkei versteht allerdings nur die Sprache des Geldes. Und 2019 könnte Erdogan unangreifbar sein. Mehr Von Rainer Hermann

07.09.2017, 16:00 Uhr | Politik

Mann bedrohte Frau Polizei beendet Geiselnahme bei Amsterdam unblutig

Die Polizei hat eine Geiselnahme in einem Gebäude des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Hilversum bei Amsterdam beendet: Ein Mann hatte eine Frau am Morgen vor dem Haus bedroht und war dann mit ihr in das Gebäude gegangen. Mehr

17.08.2017, 12:16 Uhr | Gesellschaft

Streit mit der Türkei Geiselnahme

Der Streit zwischen Ankara und Berlin hat eine neue Eskalationsstufe erreicht. Deutsche Journalisten und Menschenrechtler geraten ins Visier der türkischen Justiz. Eine scharfe Reaktion der Bundesregierung ist mehr denn je gefragt. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

19.07.2017, 22:37 Uhr | Politik

Geiselnahme in Beslan Kreml kritisiert Urteil des Menschenrechtsgerichts

Vor 13 Jahren starben hunderte Menschen bei einer Geiselnahme im russischen Beslan, darunter viele Kinder. Schuld daran seien auch die russischen Sicherheitskräfte, urteilt nun das Straßburger Menschenrechtsgericht. Der Kreml zeigt sich empört. Mehr

13.04.2017, 13:17 Uhr | Politik

Duisburg Einsatz nach Banküberfall endet unblutig

Ein polizeilicher Großeinsatz nach einem Banküberfall in Duisburg ist unblutig beendet worden. Von der Beute fehlt jede Spur. Mehr

16.03.2017, 16:46 Uhr | Gesellschaft

Jordanien Geiselnahme in Touristenstadt Karak beendet

Die jordanische Polizei hat vier Geiselnehmer erschossen, die sich in einer Kreuzritter-Burg verschanzt hatten. Mindestens zehn Menschen konnten befreit werden, darunter auch ausländische Touristen. Mehr

19.12.2016, 09:15 Uhr | Politik

Nach gescheitertem Überfall Bewaffneter Geiselnehmer in Paris auf der Flucht

In Paris versucht ein Mann, ein Reisebüro auszurauben. Als ihm das misslingt, nimmt er Geiseln. Doch schon kurz darauf flieht er. Die Polizei fahndet nach dem Täter. Mehr

02.12.2016, 22:29 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z