Galicien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Galicien

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

Ich ist ein Wanderer

Vor fünf Jahren, im Juni 2001, verabschiedete sich Hape Kerkeling für ein paar Wochen von seinen Freunden. Er sei dann mal weg, sagte er, ein bißchen wandern, durch Spanien. Die fanden schon das höchst seltsam, denn Kerkeling ist nicht als erstes dafür bekannt, freiwillig und gerne seinen Körper zu strapazieren. Mehr

04.06.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Spanien Die Blitzkarriere einer kleinen Traube

An wenigen Orten ist die Vielfalt an Köstlichkeiten aus dem Meer üppiger als in Vigo, Spaniens größtem Fischereihafen. Bei frisch geöffneten Austern und einem Glas gekühltem Albarino kann man dort dem kulinarischen Kult der galicischen Küste anhängen. Mehr Von Volker Mehnert

11.08.2005, 12:19 Uhr | Reise

Kino Vom Tod als bestem Freund: „Das Meer in mir“

Der Fall Ramón Sampedros, der sich nach jahrzehntelanger Lähmung Gift reichen ließ, erschütterte Spanien. Alejandro Amenábars oscargekrönter Film „Das Meer in mir“ ist ein Melodrama humaner Mitleidlosigkeit. Mehr Von Verena Lueken

10.03.2005, 09:46 Uhr | Feuilleton

Sterbehilfe Die Hand, die Gift reicht

Spaniens berühmtester Fall von Sterbehilfe: In „Mar adentro“ erzählt der Filmregisseur Alejandro Amenábar die Geschichte von Ramón Sampedro. Seine Freundin gab nun zu, ihm zum Tod verholfen zu haben. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

12.01.2005, 10:59 Uhr | Feuilleton

Spanien Finisterre: Die Magie am Ende der Welt

Die meisten Pilger kommen nur bis Santiago de Compostela in Galicien. Den reizvollen Teil bis zur Küste, zum abgründigen Ende der Welt, erkunden nur die wenigsten. Mehr Von Susanne Schaber

19.07.2004, 10:02 Uhr | Reise

Spanien Sozialisten wieder siegreich

Drei Monate nach ihrem überraschenden Sieg bei der Parlamentswahl haben Spaniens Sozialisten (PSOE) am Sonntag auch die Europawahlen gewonnen. Die Partei von Ministerpräsident José Luis... Mehr

14.06.2004, 13:35 Uhr | Politik

Champions League Deportivo auf dem Weg in die Fußball-Galaxis

Deportivo La Coruna, lange Zeit eines der wechselhaftesten spanischen Teams mit fast regelmäßigem Auf- und Abstieg, möchte jetzt den Aufschwung der vergangenen Jahre mit dem Sieg in der Champions League krönen. Mehr Von Walter Haubrich, Madrid

20.04.2004, 18:33 Uhr | Sport

Meteorit Feuerregen über Spanien

Mancher Anrufer bei den nordspanischen Notrufdiensten dachte schon, das Ende der Welt sei gekommen. Ein Meteorit war in die Erdatmospäre eingedrungen, zersplittert und zeigte sich in Form von mitunter lärmenden Feuerkugeln. Mehr

05.01.2004, 22:29 Uhr | Gesellschaft

Prestige-Unglück Doch in den Netzen hängt das Öl

Ein Jahr nach dem Untergang des Tankers "Prestige": Die Erfolge bei der Reinigung werden gefeiert, die Gefahren durch das ausgelaufene Öl übertüncht. Mehr Von Paul Ingendaay

12.11.2003, 18:40 Uhr | Gesellschaft

Tanker „Prestige“ Mehr Öl ausgelaufen als bisher angenommen

Das Ausmaß der Umweltkatastrophe durch den Untergang des Tankers „Prestige“ vor der Küste Nordwestspaniens ist weitaus größer als von der spanischen Regierung bislang zugegeben. Mehr

26.08.2003, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Wechselstreit Die großen Geschäfte des kleinen Herrn aus Galicien

Roy Makaay ist zwar nun in München, aber die Affäre um den Transfer geht weiter. Der FC Bayern will bei der FIFA Klage gegen Augusto Cesar Lendoiro, den Präsidenten von Deportivo La Coruna, einreichen. Der kleine Mann besitzt einen ausgeprägten Ehrgeiz. Mehr Von Walter Haubrich

12.08.2003, 23:00 Uhr | Sport

Strände Nicht jeder Strand in Frankreich ist ölfrei

Während der ADAC nach der Ölpest der „Prestige“ entwarnt, warnen Umweltschützer vor Ölklumpen an vielen französischen Stränden. Mehr

25.06.2003, 13:50 Uhr | Gesellschaft

Prestige-Untergang "Strände in Galicien wieder sauber"

Sechseinhalb Monate nach dem Unglück des Öltankers "Prestige" haben die spanischen Behörden jetzt mitgeteilt, daß die Strände Galiciens mit wenigen Ausnahmen wieder sauber. Mehr

01.06.2003, 17:52 Uhr | Gesellschaft

None Schmetterlingskuß am Herdfeuer

Inmitten von grünen Hügeln ertönen Dudelsäcke oder zuweilen auch "Ein Saxophon im Nebel" und weiden "Eine Million Kühe" in scheckigen Herden. Am Tresen der Hafenkneipe spinnt "Der einsame Seemann" oder ein heimgekehrter Auswanderer mit Namen O'Lis, O'Chanel oder O'Mero sein Garn von Amerika und der Frau, die er in fernen Landen zurückließ. Mehr

24.04.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

Ölkatastrophe Teure und langwierige Auswirkungen des "Prestige"-Untergangs

Während Spanien Geld gegen die Auswirkungen des Untergangs des Großtankers „Prestige“ bewilligt, kämpft Frankreich gegen die ankommende Ölpest. Mehr

24.01.2003, 17:09 Uhr | Gesellschaft

Ölpest Prestige-Untersuchungsausschuss: Regierung sorgt für Eklat

Die Nerven liegen blank in Spanien. Die Regierung zeigte zu Beginn des Prestige-Untersuchungsausschusses wenig Kooperationsbereitschaft bei der Aufklärung der Ölpest. Mehr

10.01.2003, 17:31 Uhr | Gesellschaft

None Die Botschaft des Postboten

"Der Umweg nach Santiago", eine Reise in die weite Landschaft, die lange Geschichte und die hektische Gegenwart Spaniens, war, 1992 in Deutschland erschienen, zu einem der größten Erfolge des niederländischen Erzählers und Lyrikers Cees Nooteboom geworden. Zehn Jahre später ist jetzt wieder ein - allerdings ... Mehr

08.01.2003, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension Der Jakobsweg nach Santiago de Compostela

Ein Augenschmaus - all denen empfohlen, die noch unentschlossen sind, ob sie die übernächste oder schon die nächste Reise in den Norden Spaniens unternehmen sollen. Von Roncesvalles in den Pyrenäen bis nach Santiago im fernen Galicien stellt Natascha Kubisch etappenweise den Jakobsweg vor; nicht von ... Mehr Von Ohler, Norbert

28.12.2002, 01:00 Uhr | Feuilleton

Tankerkatastrophe Ölfluten ohne Ende - Prestige-Wrack löchriger als bisher angenommen

Im Nordwesten Spaniens macht sich die Angst vor einer neuen Ölpest breit. Mehr

26.12.2002, 16:25 Uhr | Gesellschaft

Schifffahrt Ölteppich aus der Prestige nähert sich französischen Gewässern

Die spanische Regierung meldete, dass aus dem Wrack weniger Öl austrete. Vier neue Lecks seien entdeckt worden, aber fünf konnten abgedichtet werden. Mehr

25.12.2002, 11:57 Uhr | Gesellschaft

Schifffahrt Neue Ölpest an spanischer Atlantikküste

Von der neuen Ölpest ist vor allem die so genannte Todesküste in der Region Galicien betroffen. Die Ölteppiche waren bis zu einen Meter dick. Mehr

18.12.2002, 11:32 Uhr | Gesellschaft

Ölpest Aznars Entschuldigung

Gut einen Monat nach der Havarie des Tankers „Prestige“ haben sich neue Ölteppiche der spanischen Atlantikküste auf weniger als zehn Kilometer genähert. Mehr

15.12.2002, 15:53 Uhr | Gesellschaft

Ölpest Aznar besucht Galicien

Der späte "Blitzbesuch" Aznars stieß zusammen mit dem Krisenmanagement der Regierung bei Umweltschützern und Anwohnern auf harsche Kritik. Mehr

14.12.2002, 16:17 Uhr | Gesellschaft

Ölpest Galicien vor neuer Ölflut

An der spanischen Atlantikküste ist erneut Öl aus dem gesunkenen Tanker Prestige an Land geschwemmt worden. Mehr

12.12.2002, 17:56 Uhr | Gesellschaft

Spanien Hunderttausende fordern Rücktritt der Regierung

Bei Kundgebungen in Galicien forderten mehr als 200.000 Menschen den Rücktritt der Regionalregierung und der Zentralregierung in Madrid. Mehr

12.12.2002, 17:55 Uhr | Politik
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z