Freiheitsstrafe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Freiheitsstrafe

  4 5 6 7 8 ... 13  
   
Sortieren nach

Maskenmann-Prozess Lebenslange Haft für Kindermörder Martin N.

Der Kindermörder Martin N. ist knapp 20 Jahre nach seiner ersten Tat in Stade zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ob er jemals wieder freikommt, ist ungewiss. Mehr Von Karin Truscheit

27.02.2012, 11:32 Uhr | Aktuell

Anschlag in Frankfurt Lebenslange Haft für Flughafenattentäter

Der 22 Jahre alte Arid U., der im März 2011 einen Anschlag auf amerikanische Soldaten am Frankfurter Flughafen verübt hat, ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Bei dem Anschlag wurden zwei Soldaten getötet und zwei weitere schwer verletzt. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt

10.02.2012, 15:24 Uhr | Politik

27 Jahre nach der letzten Tat Lebenslange Haft für Serienmörder

Zwischen 1969 und 1984 brachte er fünf junge Frauen um, aber erst dank neuer DNA-Analysen konnte der Mörder überführt werden. Nun verurteilte das Landgericht Kiel den 65 Jahre alten Mann zu lebenslanger Haft. Mehr

08.02.2012, 15:06 Uhr | Gesellschaft

Kieler Prozess Freiheitsstrafen gefordert

Der Handball-Prozess in Kiel neigt sich dem Ende entgegen. Für Uwe Schwenker und Zvonimir Serdarusic werden Freiheitsstrafen gefordert. Der Oberstaatsanwalt spricht von unverfrorenen Lügengeschichten. Mehr Von Frank Heike, Kiel

18.01.2012, 19:02 Uhr | Sport

Vergewaltigung nicht erwiesen Vater wegen Inzests verurteilt

Ein 69 Jahre alter Mann wird wegen Inzests zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Den Vorwurf der Vergewaltigung sieht das Landgericht Nürnberg-Fürth jedoch als nicht erwiesen an. Mehr

19.12.2011, 18:48 Uhr | Gesellschaft

Urteil Mehr als 13 Jahre Haft für Schwerverbrecher Wolf

Der 58 Jahre alte Schwerverbrecher Thomas Wolf ist wegen der Entführung einer Wiesbadenerin und zwei Banküberfällen zu mehr als 13 Jahren Haft verurteilt worden. Mehr Von Heidi Müller-Gerbes, Wiesbaden

13.12.2011, 14:54 Uhr | Gesellschaft

Reemtsma-Entführung Thomas Drach erneut zu Freiheitsstrafe verurteilt

Der Reemtsma-Entführer Thomas Drach ist vom Hamburger Landgericht erneut verurteilt worden. Die Kammer sprach ihn der versuchten Anstiftung zur räuberischen Erpressung schuldig. Mehr

08.11.2011, 17:45 Uhr | Gesellschaft

Nach tödlichem Schuss auf einen Kameraden Bundeswehrsoldat zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt

Der 21 Jahre alte ehemalige Bundeswehrsoldat, der im Feldlager in Afghanistan mit der Waffe auf einen Kameraden gezielt und abgezogen hatte, ist zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Er habe geglaubt, die Waffe sei nicht geladen gewesen, sagte der Vorsitzende Richter. Mehr

26.10.2011, 16:23 Uhr | Aktuell

Sicherungsverwahrung Der böse Wolf

Rotkäppchen heißt ein Märchen, aufgeschrieben von Charles Perrault und von den Brüdern Grimm. Ein Wolf frisst das kleine Mädchen. In der schrecklichen Realität ist der Wolf ein Mensch. Ein Kinderschänder, ein Vergewaltiger, ein Mörder. Mehr Von Philip Eppelsheim

11.07.2011, 15:11 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage Die Privatisierung der Sexualmoral

Die Toleranz der Bürger gegenüber dem individuellen Sexualverhalten ist groß. Die überwältigende Mehrheit rechnet die Sexualität zur Intimsphäre, die Politikern zugebilligt wird. Aber eine Zurschaustellung im Amt wird übelgenommen. Mehr Von Professor Renate Köcher

23.06.2011, 08:39 Uhr | Politik

Vergewaltigung in der Schule Es geschah in der großen Pause – oder nicht?

Am Kasseler Landgericht wird der Fall eines Lehrers neu verhandelt, der wegen Vergewaltigung fünf Jahre in Haft war. Es kann gut sein, dass die Hauptbelastungszeugin gelogen hat und der Mann unschuldig ist. Mehr Von Claus Peter Müller, Kassel

15.06.2011, 18:00 Uhr | Gesellschaft

Dritte RAF-Generation Hogefeld nach 18 Jahren frei

Die frühere RAF-Terroristin Birgit Hogefeld kommt nach 18 Jahren Haft frei. Berücksichtigt wurde bei der Entscheidung eine "positive Entwicklung in der Justizvollzugsanstalt. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt

11.06.2011, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Birgit Hogefeld Ehemalige RAF-Terroristin kommt frei

Die wegen mehrfachen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilte RAF-Terroristin Birgit Hogefeld hat im Juni 18 Jahre ihrer Strafe verbüßt. Die Reststrafe ist laut Oberlandesgericht Frankfurt zur Bewährung ausgesetzt. Mehr

10.06.2011, 18:25 Uhr | Politik

Schlafwagenbrand Bewährungsstrafe für deutschen Schaffner

Mehr als acht Jahre nach einem Schlafwagenbrand mit zwölf Toten hat ein französisches Gericht einen deutschen Zugbegleiter schuldig gesprochen. Die Deutsche Bahn und die französische Bahn wurden freigesprochen. Mehr

16.05.2011, 19:17 Uhr | Gesellschaft

NS-Kriegsverbrecherprozess Demjanjuk zu fünf Jahren Haft verurteilt

Das Landgericht München hat den früheren KZ-Wachmann John Demjanjuk zu einer Haftstrafe von fünf Jahren verurteilt. Er soll sich am Massenmord an mindestens 28.060 Menschen beteiligt haben. Zunächst hob das Gericht den Haftbefehl auf. Mehr Von Karin Truscheit, München

12.05.2011, 18:04 Uhr | Politik

Rami M. Ein Gotteskrieger von mäßiger Kampfkraft

Durch ein Geständnis hofft Al-Qaida-Mitglied Rami M. ein mildes Urteil zu erreichen. Gestern hat der Prozess vor dem Staatsschutzsenat begonnen. Mehr Von Thomas Kirn

05.05.2011, 23:36 Uhr | Rhein-Main

Urteil im Wegberg-Prozess Chefarzt im Blindflug

Weil er Patienten ohne Not operiert und zum Teil tödliche Behandlungsfehler begangen hat, muss der ehemalige Chefarzt und Klinikbesitzer Arnold Pier vier Jahre ins Gefängnis. Außerdem verhängte das Landgericht Mönchengladbach am Montag ein vierjähriges Berufsverbot. Mehr Von Reiner Burger

28.03.2011, 14:58 Uhr | Gesellschaft

Klinikskandal Urteil im Wegberg-Prozess

Nach dem Geständnis des angeklagten Arztes Arnold Pier im Prozess um die fehlerhafte Behandlung von Patienten soll nun nach langer Prozessdauer eine Entscheidung fallen. Mit dem Urteil geht einer der größten Klinikskandale in Deutschland zu Ende. Mehr Von Reiner Burger, Mönchengladbach

28.03.2011, 08:21 Uhr | Gesellschaft

Winnenden-Prozess „Der Vater kannte die Tötungsphantasien“

Wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung ist der Vater des Amokläufers von Winnenden auf Bewährung verurteilt worden. Der 52 Jahre alte Sportschütze hatte seine Waffe, mit der sein Sohn 15 Menschen und sich selbst erschossen hatte, unverschlossen aufbewahrt. Mehr

10.02.2011, 22:26 Uhr | Gesellschaft

Schweizer Kriminalrecht Wen schützt das Inzestverbot?

Der nächste Kulturkampf: Die Schweizer Regierung will den Beischlaf zwischen Geschwistern entkriminalisieren. Zentristische und evangelisch-christliche Politker laufen dagegen Sturm, sogar bei Facebook gründen sich Protestgruppen. Mehr Von Oliver Tolmein

12.01.2011, 15:11 Uhr | Feuilleton

Russland Chodorkowskij bis 2017 hinter Gittern

Der inhaftierte Kremlkritiker Michail Chodorkowskij und dessen Geschäftspartner Platon Lebedjew sind zu dreizehneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Ihre bisherige Zeit im Gefängnis wird angerechnet. Bundeskanzlerin Merkel spricht von einem harten Strafmaß und politischen Motiven bei diesem Verfahren. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

30.12.2010, 18:59 Uhr | Politik

Lehrermord Schüler zu 14 Jahren verurteilt

Ein ehemaliger Schüler hat im vergangenen Februar seinen Lehrer mit einem Messer getötet. Nun ist der 23 Jahre alte Mann zu einer Freiheitsstrafe von 14 Jahren verurteil worden. Er muss in die Psychiatrie. Mehr

20.10.2010, 17:27 Uhr | Gesellschaft

Terror-Prozess Drei Jahre Haft für Helfer der Sauerland-Gruppe

Das Frankfurter Oberlandesgericht hat den 28 Jahre alten Terrorhelfer Salih S. zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der Frankfurter hatte sich in einen Terrorcamp in Pakistan ausbilden lassen und Kontakt zur Sauerland-Gruppe. Mehr Von Helmut Schwan

15.10.2010, 17:14 Uhr | Politik

Angeklagter wegen Mordes verurteilt Keine Reue, kein Schuldbekenntnis

In der Urteilsbegründung des Richters gibt es kaum Punkte, die für den 19 Jahre alten Angeklagten Markus S. sprechen. Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Managers Dominik Brunner wird er zu fast zehn Jahren Haft verurteilt. Mehr Von Karin Truscheit, München

06.09.2010, 19:48 Uhr | Gesellschaft

Hohe Freiheitsstrafen im Mordprozess Brunner

ktr. MÜNCHEN, 6. September. Die Jugendstrafkammer des Landgerichts München I hat am Montag die beiden Angeklagten im Prozess um den Tod von Dominik Brunner zu langen Freiheitsstrafen verurteilt. Der 19 Jahre alte Markus S. Mehr

06.09.2010, 17:36 Uhr | Politik
  4 5 6 7 8 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z