Flut: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Flut

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Flut in Pakistan „Das Schlimmste ist noch nicht vorbei“

Der Regen will nicht aufhören: Die Fluten in Pakistan ziehen eine mehr als 1000 Kilometer lange Spur der Verwüstung hinter sich her. Die Zahl der Flüchtlinge steigt stetig, es gibt mehr als 1800 Tote. Und der Präsident setzt trotz der verheerende Lage in seinem Land seine Europareise fort. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Islamabad

09.08.2010, 08:36 Uhr | Gesellschaft

Pakistan Die Flut schiebt sich voran

Der Unmut über die wenig tatkräftige Regierung in Islamabad nimmt zu, Pakistans Opposition macht sich das zunutze. Derweil gaben die UN bekannt, dass inzwischen mehr als vier Millionen Menschen von den Fluten betroffen sind. Mehr Von Christoph Ehrhardt

05.08.2010, 20:51 Uhr | Politik

Flut in Pakistan Starke Kritik an den Behörden

Pakistan kämpft mit den schlimmsten Überschwemmungen seit 80 Jahren. Mindestens 1250 Menschen kamen bislang ums Leben. Nun wird Kritik an dem Krisenmanagment der Regierung laut. Die Überlebenden fordern eine bessere Versorgung. Mehr

02.08.2010, 12:37 Uhr | Gesellschaft

Über 800 Tote in Pakistan „Die schlimmste Flut in der Geschichte des Landes“

Nach heftigen Regenfällen und Überschwemmungen im Norden Pakistans steigt die Opferzahl unentwegt. Die Einsatzkräfte zählten bereits mehr als 830 Tote. Rettungstruppen waren unterwegs in die Unglücksregion, um Zehntausenden gestrandeten Menschen zu helfen. Mehr

31.07.2010, 16:16 Uhr | Gesellschaft

China Hunderte Menschen sterben in den Fluten des Jangtse

Sintflutartige Regenfälle und tropische Stürme prägen seit Wochen die Hochwassergebiete in China. Inzwischen hat der Jangtse Fluss einen neuen Höchststand erreicht. Millionen von Menschen flüchten vor den Wassermassen. Mehr Von Till Fähnders, Peking

26.07.2010, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Flut an der Oder Höchste Alarmstufe in Brandenburg ausgerufen

Für den südlichen Abschnitt der Oder gilt seit dem Abend die höchste Alarmstufe 4. Dennoch ist man optimistisch, dass die Deiche an der Oder dem Hochwasser standhalten. In Polen hat sich die Lage teilweise entspannt. Dort regnet es nicht mehr. Mehr

27.05.2010, 10:06 Uhr | Gesellschaft

Hochwasser in Mitteleuropa Brandenburg bereitet sich auf Flut vor

In Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei sind bei einem Hochwasser infolge tagelanger Regenfälle mindestens sieben Menschen gestorben. Am Freitag werden die ersten Hochwasserwellen der Oder in Brandenburg erwartet. Mehr

18.05.2010, 16:54 Uhr | Gesellschaft

Steuerhinterziehung 100 Millionen Euro mehr für Hessen nach Selbstanzeigen

Die Flut von Selbstanzeigen deutscher Steuersünder beschert dem Land Hessen wohl einen Millionen-Geldsegen. Finanzminister Weimar (CDU) erwartet Steuermehreinnahmen von mindestens 100 Millionen Euro. Weimar mahnt Steuersünder, sich bei den Behörden zu melden. Mehr

26.03.2010, 16:33 Uhr | Rhein-Main

Im Fokus der Börse Die Aktien des Tages

Am Freitag ist die Flut von Quartalsergebnissen zwar etwas abgeebbt. Mit Metro, Samsung, Total und Barclays legten jedoch einige große und bekannte Unternehmen ihre Zahlen vor. Aus der zweiten Reihe sorgen Strabag und die Erste Group für Neuigkeiten. Mehr

04.11.2009, 13:23 Uhr | Finanzen

Aktien Die Aktien des Tages

Die Flut der Zahlen hält an. Neben Eon legen MLP und einige Unternehmen aus TecDax und SDax ihre Quartalsberichte vor. Eon gibt einen positiven Zungenschlag vor. Mehr

04.11.2009, 13:23 Uhr | Finanzen

Erwartungshausse Die Flut trägt auch die schwachen Boote nach oben

Nach dem Ausverkauf in der zweiten Hälfte des Jahres 2008 setzte in den etablierten Märkten im März eine rasante Erholungsrally ein. Sie lässt sich einfach charakterisieren: „Die Flut trägt auch Boote mit den größten Lecks nach oben“. Mehr

04.06.2009, 14:36 Uhr | Finanzen

Eilenburg Eine Stadt schützt sich vor Fluten

Sechs Jahre nach der großen Flut ist Eilenburg die erste Kommune in Sachsen, deren Hochwasserschutzsystem nun fertiggestellt ist. Weil die betroffenen Bürger bereit waren, Flächen zur Verfügung zu stellen, konnte Eilenburg in vergleichsweise kurzer Frist mit einer Hochwasserschutzmauer und Deichen umgeben werden. Mehr Von Reiner Burger

22.09.2008, 18:49 Uhr | Politik

Flut in Indien Eine Million Menschen sind vom Wasser eingeschlossen

3,5 Millionen Inder sind auf der Flucht vor den Fluten, die durch die Monsun-Regenfälle entstanden sind. Eine Million Menschen sind vom Wasser eingeschlossen und können nur durch Hubschrauber mit Lebensmitteln versorgt werden. Premierminister Singh spricht von einer nationalen Katastrophe. Mehr

29.08.2008, 13:14 Uhr | Gesellschaft

Mittlerer Westen Amerikas unter Wasser Tausende kämpfen gegen die Fluten

Im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten hat sich die Lage in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten weiter verschärft. Mehrere Deiche sind bereits gebrochen, in Illinois und Missouri bereiten sich die Menschen auf die Ankunft der Flutwelle vor. Zudem soll es wieder regnen. Mehr

19.06.2008, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Nach der Flut in Iowa Viele Wasservorräte verschmutzt

Nach der Flut in Iowa drohen massive Ernteausfälle. Die Stadt Cedar Rapids leidet unter verdreckten Wasservorräten. Die ohnehin schon hohen Pegel in dem amerikanischen Bundesstaat sollen weiter steigen. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

15.06.2008, 20:42 Uhr | Gesellschaft

Online-Kommentare Wie sag ich's meinem Randalierer?

Wo alle reden und keiner zuhört: Die Online-Medien kämpfen mit der Flut der Nutzerkommentare. Denn die Illusion, sich tatenlos an klugen Leserdiskussionen zu erfreuen, ist dahin: Zu viele Störer sind im Netz unterwegs. Es gilt zu kontrollieren - doch wo endet die Moderation und beginnt die Zensur? Mehr Von Stefan Niggemeier

17.03.2008, 11:33 Uhr | Feuilleton

Um Öko-System wiederzubeleben Der Grand Canyon wird geflutet

Die Fluten des Colorado River sollen das Ökosystem des Grand Canyon beleben. Aus diesem Grund wurden die Schleusen des Glen Canyon Dams geöffnet. Eine gigantische Wassermenge ergießt sich nun in das riesige Talsystem. Mehr

06.03.2008, 13:27 Uhr | Gesellschaft

Die große Flut Chaos im Katastrophengebiet von Tabasco

Nach tagelangen Regenfällen steht die mexikanische Provinz Tabasco unter Wasser. Eine Millionen Menschen in dem südöstlichen Bundesstaat am Golf von Mexiko wurden obdachlos. Mehr

03.11.2007, 18:08 Uhr | Gesellschaft

Nach der schweren Flut Jakartas Bausünden und Versäumnisse

Während in Jakarta die Aufräumarbeiten begonnen haben, stehen die Politiker in der Kritik. Illegale Slumgebiete und zu kleine Grünflächen seien Gründe für die Katastrophe. Doch die Verantwortlichen reichen die Schuld einfach weiter. Mehr Von Anne Schneppen, Jakarta

09.02.2007, 19:23 Uhr | Gesellschaft

Überschwemmung in Indonesien Die neue Flut

Zwei Jahre nachdem die tödliche Flutwelle die indonesische Provinz Aceh verwüstet hat, sind schon wieder Tausende auf der Flucht vor den Wassermassen. Der Monsunregen bedroht den auch mit deutscher Hilfe erfolgreichen Wiederaufbau nach dem Tsunami. Mehr Von Manfred Schäfers, Banda Aceh

26.12.2006, 20:28 Uhr | Politik

Deutsche Bank Kopper soll im Mannesmann-Prozeß aussagen

Mit einer Flut von Beweisanträgen will der frühere Mannesmann-Chef Klaus Esser seine Unschuld beweisen. Der ehemalige Chef der Deutschen Bank, Hilmar Kopper, soll ihn und die fünf anderen Angeklagten mit seiner Aussage entlasten. Mehr Von Joachim Jahn

03.11.2006, 20:14 Uhr | Wirtschaft

Flutopferinitiative Süd hilft Nord

Humanitäre Hilfe jenseits politischen Kalküls: Südkorea schickt Hilfsgüter für die Flutopfer nach Nordkorea. Differenzen gibt es lediglich bei den Angaben über die Zahl der Flutopfer. Mehr Von Anne Schneppen

09.08.2006, 12:43 Uhr | Gesellschaft

Unwetter Hunderte Tote durch Flut in Äthiopien

Nach heftigen Regenfällen sind in Äthiopien ganze Dörfer weggeschwemmt worden. Bisher wurden knapp 200 Tote gemeldet, es wird mit mehr Opfern gerechnet. Tausende Menschen wurden obdachlos. Mehr

06.08.2006, 23:38 Uhr | Gesellschaft

Sturmflutenwelt Gespensterbahn mit Flut in Büsum

1962 blieb Büsum von der Sturmflut verschont, weil in Hamburg die Deiche brachen. Jetzt kommt sie doch noch in den Ort, und zwar in Form des Erlebnisparks Sturmflutenwelt. In kleinen Kapseln kann dort der Besucher die Wassermassen hautnah erleben. Mehr Von Frank Pergande, Büsum

13.04.2006, 18:04 Uhr | Reise

Hurrikan „Katrina“ New Orleans hat Erfahrung mit Fluten

Seit der Besiedelung des Mississippi-Deltas existiert das Problem bereits, selbst Napoleons koloniale Pläne scheiterten daran. Und wieder ist es soweit: Die Südstaaten-Metropole New Orleans ist von Wassermassen umzingelt. Mehr

29.08.2005, 18:43 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z