Erreger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Für Menschen gefährlich Erstmals West-Nil-Infektion bei Vogel in Deutschland nachgewiesen

Das auch für Menschen gefährliche West-Nil-Fieber breitet sich in Süd- und Südosteuropa immer weiter aus. Jetzt wurde der Erreger bei einem Bartkauz in Halle gefunden. Mehr

29.08.2018, 15:50 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Erreger

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Multiresistente Erreger Wer kommt für die Klärung verseuchter Bäche auf?

In den Frankfurter Bächen und Flüssen gibt es multiresistente Bakterien. Der Hygienefachmann Martin Exner bringt erstmals den Gedanken ins Spiel, das Verursacherprinzip geltend zu machen. Ein Kommentar. Mehr Von Mechthild Harting

17.03.2018, 10:03 Uhr | Rhein-Main

Bericht des Gesundheitsamts Multiresistente Erreger in allen Frankfurter Gewässern gefunden

Ob Fluss, Bach oder Teich: Kein Frankfurter Gewässer bietet sich zum Baden an. Überall tummeln sich gegen Antibiotika unempfindliche Krankheitserreger. Mehr

15.03.2018, 14:44 Uhr | Rhein-Main

Wasseruntersuchungen Multiresistente Keime in vier Gewässern

Erstmals sind die Wasserproben, die viermal im Jahr genommen werden, auf die gefährlichen Bakterien untersucht worden. Die Resultate seien kein Grund zur Panik, meint das Gesundheitsamt. Mehr Von Mechthild Harting

08.12.2017, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Erreger in Lauerstellung Zika macht nur Pause

Die Zika-Seuche ist dank einer breiten Immunisierung und wirkungsvollen Schutzmaßnahmen abgeflaut. Doch das bedeutet keine Entwarnung. Der Erreger kann jederzeit wieder umsichgreifen. Mehr Von Hildegard Kaulen

22.09.2017, 12:25 Uhr | Wissen

Mehr Infizierte Amerika hat die Pest

Kommt die Pest zurück? In den Köpfen der Amerikaner auf jeden Fall. Sie lesen immer öfter von neuen Infektionen. Erinnerungen an den „Schwarzen Tod“ werden wach gehalten. Wer setzt ihnen nur solche Flöhe ins Ohr? Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.08.2017, 17:32 Uhr | Wissen

Nach Gewässerproben Viele resistente Keime im Eschbach

Gewässerproben nach einem Unglücksfall belegen eine hohe Belastung der Bäche. Deshalb ist es wahrscheinlich, dass auch der Erreger der Uniklinik von dort kam. Mehr Von Ingrid Karb, Frankfurt

01.07.2017, 13:01 Uhr | Rhein-Main

Bedrohte Weizenernte Getreidepilze auf dem Vormarsch

Der Schwarzrost bedroht die Weizenernte in Europa. Für die Verbreitung des Erregers sorgt die große Reiselust. Doch welche Gefahren gehen von der Pflanzenkrankheit tatsächlich aus? Mehr Von Hildegard Kaulen

08.03.2017, 12:58 Uhr | Wissen

Schon in elf Bundesländern Die Vogelgrippe breitet sich in Deutschland aus

Bei immer mehr toten Wildvögeln wird die Vogelgrippe nachgewiesen. Das Bundesagrarministerium trifft inzwischen sogar Vorbereitungen für eine Stallpflicht in ganz Deutschland. Mehr

21.11.2016, 14:07 Uhr | Gesellschaft

Gefährliche Mykosen Dein Feind, der Pilz

Pilzerkrankungen werden unterschätzt, die richtige Diagnose kommt häufig zu spät. Resistenzen und exotische Keime sind auf dem Vormarsch. Mehr Von Michael Brendler

12.11.2016, 17:31 Uhr | Wissen

Gefährlicher Erreger Zikavirus erreicht Amerika

In Florida hat es erste Zika-Infektionen durch Mücken gegeben. Die Behörden rufen Schwangere nun zu erhöhter Vorsicht auf. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

01.08.2016, 19:00 Uhr | Gesellschaft

Horst-Schmidt-Klinik Wiesbaden Übertragung beim Putzen

Die wahrscheinliche Ursache der Besiedelung von Frühgeborenen in den Wiesbadener HSK ist gefunden. Jetzt soll die Vorbeugung verbessert werden. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

12.02.2016, 11:32 Uhr | Rhein-Main

Vogelgrippe Das Einfallstor für Pandemie-Viren

Nicht Zika, sondern Grippeviren sind seit Jahren die ersten Kandidaten für eine neue Pandemie. Inzwischen weiss man, warum Vogelgrippe-Erregern der Sprung bisher nicht gelungen ist. Mehr Von Emmanuelle Vaniet

29.01.2016, 10:33 Uhr | Wissen

Polio Unbemerkt ansteckend

In der Ukraine gibt es zwei neue Polio-Fälle. Wie groß ist die Gefahr, dass das die Kinderlähmung nun nach Deutschland kommt? Mehr Von Michael Brendler

07.09.2015, 09:00 Uhr | Wissen

Masern Es geht ein Erreger auf Reisen

Die aktuellen Masernfälle sorgen für Aufregung. Fachleute sind allerdings nicht überrascht, denn das Virus steckt überall. Wenn Deutschland die Krankheit loswerden will, hilft nur eines: konsequent impfen. Mehr Von Michael Brendler

02.03.2015, 10:47 Uhr | Wissen

Neuer Erreger Das unbekannte Bornavirus

In Sachsen-Anhalt starben drei Bunthörnchen-Züchter an einer Gehirnentzündung. Offenbar hatten sie sich bei ihren Tieren mit Bornaviren infiziert. Ob diese Viren generell für Menschen gefährlich sind, ist schon mehrfach untersucht worden - was weiß man heute? Mehr Von Christina Hucklenbroich

24.02.2015, 16:03 Uhr | Wissen

Südostasien Resistenter Malaria-Erreger breitet sich aus

Wer nach Indien oder Myanmar reist, fühlt sich mit einem Notfall-Medikament gegen Malaria meist ausreichend gerüstet. Doch gegen einen neuen resistenten Keim kann eines der gängigsten Produkte nichts ausrichten. Mehr

20.02.2015, 17:49 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Krankenhäuser Multiresistente Keime am Main keine Unbekannten

In Kiel waren zwölf Menschen an ihnen gestorben: Multiresistente Keime. Auch in Frankfurter Krankenhäusern kennt man das Problem. Mehr Von Ingrid Karb

02.02.2015, 14:15 Uhr | Rhein-Main

Warum ausgerechnet ich? Die tauben Gene gegen Grippe

Sind manche Menschen anfälliger für Grippe und andere Erreger? Eine neue Studie an Zwillingspaaren zeigt: Das Milieu ist wohl generell wichtiger als die Gene. Völlig klar ist die Sache beim Alter. Mehr Von Katharina Menne

23.01.2015, 10:11 Uhr | Wissen

Krankenhauskeime Kampf den multiresistenten Erregern

Antibiotika wirken nicht mehr gegen alle Keime. Zum Schutz der Patienten arbeitet das hessische Gesundheitsministerium mit Kliniken zusammen. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

12.12.2014, 18:06 Uhr | Rhein-Main

Texas Krankenpfleger in Amerika mit Ebola infiziert

Nach dem Tod von Thomas Duncan, dem ersten auf amerikanischem Boden diagnostizierten Ebola-Kranken, ist ein Pfleger des Mannes positiv auf den Erreger getestet worden. Er steht nun unter Quarantäne. Mehr

12.10.2014, 14:32 Uhr | Gesellschaft

Seuche in Marburg Eine Stadt sucht einen Mörder

Ausgerechnet Marburg ist der Ort, an dem zum ersten Mal ein tödliches Virus aus Afrika entdeckt wurde. Wer sich ansteckte, wurde praktisch zum Aussätzigen. Die Suche nach dem Erreger gestaltete sich schwierig. Mehr Von Volker Stollorz

04.09.2014, 10:00 Uhr | Wissen

Gefährliche Seuche Bald ein Impfstoff gegen das Ebola-Virus?

Vakzine gegen das Ebola-Virus, die sich noch im Tierversuchsstadium befinden, sollen bald an Menschen getestet werden. Die ersten Versuche könnten schon im September beginnen. Mehr Von Manfred Lindinger

01.08.2014, 14:30 Uhr | Wissen

Ebola-Seuche Brachten Flughunde das Todesvirus?

Warum Westafrika, warum jetzt? Der jüngste Ausbruch der Ebola-Epidemie mit dem gefährlichsten Erreger aus Zentralafrika stellt die Forscher vor Rätsel. Mehr

31.07.2014, 22:00 Uhr | Wissen

Hepatitis C Dramatischer Durchbruch

Die chronische Hepatitis C wird heilbar. Warum es trotzdem Streit gibt und was Patienten wissen sollten, erklärt der Hepatologe Christoph Sarrazin. Mehr Von Volker Stollorz

29.07.2014, 10:18 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z