Elbe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Arbeiten an Sehnsuchtsorten Mit dem Dampfer-Kapitän auf der Elbe

Auf dem Schaufelraddampfer „Leipzig“ fährt Kapitän Lutz Peschel seine Gäste die Elbe rauf und runter. Dabei macht ihm das Niedrigwasser zunehmend zu schaffen. Mehr

24.08.2019, 19:41 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Elbe

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

AKK besucht die Bundeswehr Zwischen Euphrat und Elbe

Annegret Kramp-Karrenbauer will in aller Kürze die Bundeswehr kennenlernen. Doch dabei darf sie als CDU-Vorsitzende die Wahlkämpfe im Osten nicht aus dem Blick verlieren. Mehr Von Peter Carstens, Al Azraq/Arbil

22.08.2019, 11:57 Uhr | Politik

Umstrittenes Projekt Die Elbvertiefung hat begonnen

Lange gab es Streit, nun beginnt das Baggern in der Elbe. Sogar Andreas Scheuer war für den offiziellen Start vor Ort – ebenso wie einige Demonstranten. Mehr

23.07.2019, 16:41 Uhr | Wirtschaft

Bezahlbarer Wohnraum Berlin deckelt, Hamburg baut

Die Hauptstadt mag sexy sein, aber die Hansestadt sorgt für Wohnungen. Das liegt auch an dem Verhältnis der Berliner Politik zur Wirtschaft – das in Hamburg wiederum bezahlbaren Lebensraum hervorbringt. Mehr Von Judith Lembke und Julia Löhr

06.07.2019, 20:10 Uhr | Wirtschaft

Beachvolleyball-WM Spektakuläres Baggern in Hamburg

Beachvolleyball ist längst kein Szenesport aus der Ecke mehr. Die WM in Deutschland verspricht Einiges. Sechs Damen-Duos sind in Hamburg dabei. Und Babys haben die deutschen Teams kräftig ins Rotieren gebracht. Mehr Von Achim Dreis

28.06.2019, 07:40 Uhr | Sport

Ein Jahr nach Einführung Hamburg rechnet mit baldigem Ende der Diesel-Fahrverbote

Hamburgs grüner Umweltsenator sagt, die Luft in der Hansestadt werde schon sauberer und stellt ein Ende der Fahrverbote in Aussicht. In anderen Städten herrscht noch rechtliche Unsicherheit. Weitere Klagen dürften folgen. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg und Martin Gropp, Frankfurt

31.05.2019, 07:20 Uhr | Wirtschaft

Dank Webcam-Beobachter 72 Jahre alter Mann kann lebend aus der Elbe gerettet werden

Ein Internetnutzer hatte den hilflos im Wasser treibenden Mann über eine Webcam entdeckt und die Polizei in Hamburg alarmiert. Daraufhin wurden mehrere Rettungsboote entsandt. Mehr

21.03.2019, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Hilfe von mehreren Schleppern Havarierter Gefahrgut-Tanker in der Elbe wieder frei

Ein unter der Flagge Panamas fahrendes Schiff saß in der Elbmündung fest. Mit der Hilfe von mehreren Schleppern wurde es frei geschleppt. Mehr

21.01.2019, 13:27 Uhr | Gesellschaft

Neue Gauland-Biographie Die AfD kann überall für Aufruhr sorgen

Alexander Gauland sah die Pegida-Hetzer früh als natürliche Verbündete. Er suchte den Schulterschluss mit der Szene – und radikalisierte sich selbst. Ein Auszug aus dem Buch „Die Rache des alten Mannes“. Mehr Von Olaf Sundermeyer

17.09.2018, 12:51 Uhr | Politik

Deutschlands ältester Findling Energie, die aus der Tiefe strahlt

Nach einer langen Reise in der Eiszeit ist Deutschlands ältester Findling in Hamburg heute Treffpunkt für Gurus, Verliebte und Geologen. Mehr Von Bernd Schiller

28.08.2018, 22:09 Uhr | Reise

Acht Verletzte Hornissen attackieren Rentnergruppe

Acht Menschen wurden verletzt, als Hornissen eine Rentnergruppe auf einem Wanderpfad an der Elbe angriffen. Die Rettung der gestochenen Rentner erwies sich als schwierig. Mehr

20.08.2018, 09:10 Uhr | Gesellschaft

Wohnen im Wendland Querköpfe in Rundlingen

In der abgelegenen Postkartenidylle des Wendlands haben sich Biobauern, Atomkraftgegner und Lebenskünstler ihr Biotop geschaffen. Jetzt kommt eine neue Gruppe. Mehr Von Stefanie von Wietersheim

04.08.2018, 13:29 Uhr | Wirtschaft

Gefahr am Ufer Niedrigwasser legt Weltkriegsmunition frei

Die Polizei warnt vor Granaten und Minen. Sie kommen in der Elbe wegen des niedrigen Wassers zum Vorschein. Der Pegel erreicht einen Rekord. Mehr

02.08.2018, 06:36 Uhr | Gesellschaft

Zu wenig Sauerstoff Hitze führt zu großem Fischsterben

Bis zu fünf Tonnen tote Fische sind in Hamburg seit vergangenem Freitag aus dem Wasser geborgen und entsorgt worden. Wegen der Hitze verenden auch in anderen Gewässern Deutschlands viele Fische. Mehr

31.07.2018, 11:32 Uhr | Gesellschaft

Suchaktion erfolglos Zwei Erntehelfer wohl in der Elbe ertrunken

Zwei Erntehelfer sind am Sonntagnachmittag in Niedersachsen in der Elbe untergegangen und nicht wieder aufgetaucht. Die Suche wurde am Montagmorgen nicht mehr fortgesetzt. Mehr

16.07.2018, 09:37 Uhr | Gesellschaft

Gründerserie Die Lawinenretter von der Elbe

Werden Skifahrer von Lawinen erfasst, ist die Suche oft langwierig und ein Rennen gegen die Uhr. Eine Drohne soll künftig Fundorte sofort anzeigen. Vier junge Gründer sind auf die Idee gekommen. Mehr Von Ulla Fölsing

03.07.2018, 09:05 Uhr | Beruf-Chance

Stararchitektur in Städten Große Namen, große Bauten

Hoffen auf den Bilbao-Effekt: Immer mehr Städte versprechen sich eine Aufwertung durch spektakuläre Gebäude bekannter Architekten. Funktioniert das, oder ist es nur teuer? Mehr Von Rainer Müller

25.05.2018, 10:44 Uhr | Wirtschaft

Im Alten Land Schlafende Äpfel im weißen Blütenmeer

Das Alte Land vor den Toren Hamburgs ist ein Idyll aus verschwenderischer Natur und norddeutschem Eigensinn. Denn erschaffen wurde es allein von schwer schuftender Menschenhand. Mehr Von Andreas Schlüter

11.05.2018, 10:47 Uhr | Reise

In Hamburg vermisster Schotte Leiche von Liam Colgan in Elbe gefunden

Der Fall Liam Colgan sorgte in Hamburg wochenlang für Aufsehen. Dass der Schotte nach einem Junggesellenabschied einfach verschwunden blieb, ließ vielen Menschen keine Ruhe. Nun gibt es traurige Gewissheit. Mehr

23.04.2018, 14:04 Uhr | Gesellschaft

Sächsische Schweiz mit Kindern Wunderland im Osten

Die bemoosten Landschaften der Sächsischen Schweiz passen in jeden Fantasy-Film. Das Gebirge lädt auch die zum Wandern ein, die sich nicht gerade als Extremsportler sehen, zum Beispiel Familien. Mehr Von Thomas Lindemann

15.04.2018, 13:29 Uhr | Reise

Deutschland Zwiesprache mit der Ewigkeit

Magdeburg zählte einst zu den bedeutendsten deutschen Städten. Davon ist nur ein schwacher Widerschein zu spüren. Mehr Von Frank Stern

03.04.2018, 07:14 Uhr | Reise

Osterbräuche der Sorben Ostern zwischen Spree und Elbe

Magisches Wasser, Ausritte in der Mode des 19. Jahrhunderts und kunstvoll zerkratzte Eier von Ente und Schwan – die Osterbräuche der Sorben sind vielfältig. Mehr Von Manuel Schmidgall

01.04.2018, 10:55 Uhr | Stil

Streit in Hamburg Kampf um die katholischen Schulen

In Hamburg will das Erzbistum acht der 21 katholischen Schulen schließen. Der Widerstand dagegen ist groß. Längst geht es um mehr als nur um Schulen und Schulden. Mehr Von Daniel Deckers und Matthias Wyssuwa, Hamburg

26.02.2018, 06:23 Uhr | Politik

„Tatort“ aus Dresden Wozu Menschen fähig sind

Abgründe, soweit das Auge reicht: Im Dresdner „Tatort: Déjà-vu“ geht es um ein Verbrechen an einem Kind. Das treibt den Chefermittler in die Verzweiflung. Mehr Von Axel Weidemann

28.01.2018, 18:02 Uhr | Feuilleton

Kaviarzucht in Deutschland Gold, das aus der Kälte kam

Kaviar, die Luxusperle schlechthin, wird nach wie vor in Deutschland gezüchtet. Ein Besuch bei einem Stör-Bauern in Schleswig-Holstein – und bei seinen lebendigen Tresoren. Mehr Von Ruth Schalk

04.01.2018, 21:14 Uhr | Stil
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z