El Chapo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Filme im Berlinale-Wettbewerb Das ideologische Ich überwinden

Der Wettbewerb der Berlinale beginnt mit einer leidenschaftlichen Verfilmung des Lebens von Antonio Ligabue. Und einem keuschen Psychothrillerchen. Mehr

22.02.2020, 12:26 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: El Chapo

   
Sortieren nach

Opfer von Hanau Bilder von dir

Der Schütze Tobias R. hat dafür gesorgt, dass man sich an ihn erinnert. Aber wer kennt eigentlich die Namen der Opfer? Im Internet rufen Bekannte der Getöteten dazu auf, ihre Namen zu nennen. Mehr Von Mona Jaeger

21.02.2020, 17:32 Uhr | Politik

Internationale Presse zu Hanau „Das Monster ist erwacht“

Nach dem Terroranschlag von Hanau sehen internationale Medien rechtsextremes und rassistisches Gedankengut Deutschland unterwandern. Die Angst vor abermaligen Attacken wächst. Mehr

21.02.2020, 12:41 Uhr | Politik

Täter von Hanau Nur noch lose Fäden zur Wirklichkeit

Bei Tobias R., dem mutmaßlichen Täter von Hanau, verbanden sich Fremdenfeindlichkeit und Verschwörungstheorien mit Wahnvorstellungen. Das zeigt ein Blick in ein Video und mehrere Dokumente R.s, die der F.A.Z. vorliegen. Mehr Von Constantin van Lijnden

20.02.2020, 18:15 Uhr | Politik

Frankfurt in Europa League Hütters Geheimplan für den Eintracht-Abend

Die Eintracht möchte gegen Salzburg ein Europapokal-Glanzlicht zünden. Trainer Hütter plaudert ausführlich und mit viel Wissen über den Gegner aus Österreich. Bei Fragen zum eigenen Team wird er indes schmallippig. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

20.02.2020, 14:10 Uhr | Sport

Mexikanischer Drogenboss Seltene Bilder von El Chapo im Gefängnis

Fotos und Videos zeigen den berüchtigten mexikanischen Drogenboss bei seiner dritten Inhaftierung in Mexiko. Mehr

19.02.2020, 12:50 Uhr | Gesellschaft

Macron über politischen Islam Unser Feind ist der Separatismus

Frankreichs Präsident besucht eine islamistische Hochburg: Er wolle nicht akzeptieren, dass die Werte und Gesetze der Republik im Namen des politischen Islams abgelehnt werden – und stellt einen Plan im Kampf gegen Separatismus vor. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

18.02.2020, 19:51 Uhr | Politik

Popcorn-Start-up aus Berlin Bitte leise knuspern!

Jeder kennt es, viele lieben es, und für die meisten gehört es zum Kinobesuch einfach dazu. Ein Berliner Start-up bringt jetzt Abwechslung in die Popcorntüte. Die Gründer scheinen damit einen Nerv getroffen zu haben. Mehr Von Madeleine Brühl

17.02.2020, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Roman „American Dirt“ Weiße dürfen alles schreiben

Der kürzlich erschienene Roman „American Dirt“ löst eine grundlegende Diskussion aus: Dürfen nur Minderheiten über ihre Schicksale schreiben? Doch die Versäumnisse des amerikanischen Literaturbetriebs kommen in der Debatte zu kurz. Mehr Von Hernán D. Caro

16.02.2020, 16:55 Uhr | Feuilleton

Rumänischer Film „La Gomera“ Indizien einer korrupten Welt

Zwanzig Jahre Blüte und kein Ende in Sicht: Das rumänische Kino hat einen ganz besonderen Stil. Corneliu Porumboius Korruptionsthriller „La Gomera“ zeigt, wie weit man ihn drehen kann. Mehr Von Bert Rebhandl

16.02.2020, 10:55 Uhr | Feuilleton

Strategien der Neuen Rechten Deutsche: Esst keine Kartoffeln!

Sie wähnen sich im „Infokrieg“, planen die „Themeninvasion“ und arbeiten an der „Kontrakultur“. Notfalls machen sie fürs Vaterland aber auch mal eine Kochshow. Die Neue Rechte hat mit eigenen Youtuberinnen und falschen Profilen eine effektive Online-Strategie entwickelt. Mehr Von Florentin Schumacher

15.02.2020, 15:26 Uhr | Feuilleton

Pressestimmen City-Ausschluss „Guardiolas Traum liegt in Trümmern“

Der Ausschluss von Manchester City aus der Champions League erzeugt ein großes Echo. Die internationalen Medien sprechen von einem Erdbeben. Auch die Zukunft von Guardiola wird als offen eingeschätzt. Mehr

15.02.2020, 11:58 Uhr | Sport

Erderwärmung Sommerwetter rund um den Südpol

In der Antarktis wurden zum ersten Mal mehr als 20 Grad gemessen. Das Abschmelzen der Eisschilde hat das Potential, den Meeresspiegel langfristig um Dutzende Meter anzuheben. Wie viel, hängt von politischen Entscheidungen ab. Mehr Von Joachim Müller-Jung

14.02.2020, 18:33 Uhr | Wissen

Wandernde Beduininnen Unter Frauen, Sand und Staub

Auf der Sinai-Halbinsel arbeiten einige wenige Frauen aus Beduinen-Stämmen als Wanderführerinnen. Die ägyptische Fotografin Nariman El-Mofty hat eine kaum fotografierbare Welt für uns vor die Kamera geholt. Mehr

14.02.2020, 06:59 Uhr | Fotografie

Coronavirus Telekom und Nokia sagen Teilnahme am MWC ab

Immer mehr große Unternehmen sagen wegen der Coronavirus-Gefahr ihre Teilnahme am Mobile World Congress ab. Laut spanischen Medien halten die Veranstalter am Termin Ende Februar fest. Mehr

12.02.2020, 14:47 Uhr | Gesellschaft

Skurrile Valentinstagsaktion Den Ex fressen lassen

Mit einer ungewöhnlichen Aktion zum Valentinstag macht ein texanischer Zoo auf sich aufmerksam. Gegen eine kleine Gebühr kann man eine Kakerlake nach dem Verflossenen benennen, die anschließend verfüttert wird. Mehr

12.02.2020, 14:15 Uhr | Stil

Ex-Guerilleros in Kolumbien Nach dem Kampf

Die Wiedereingliederung der früheren Farc-Guerilleros ins zivile Leben Kolumbiens gestaltet sich schwierig. Doch es gibt auch Erfolgsgeschichten. Das Gelingen des Friedensprozesses hängt vom Erfolg der Projekte ab. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

11.02.2020, 22:22 Uhr | Politik

Diebstahl in Spanien Die Altpapiermafia wurde zerfleddert

In Madrid haben Diebe und organisierte Banden jahrelang Sammelcontainer geplündert und Karton ins Ausland verschifft. Der Polizei ist es jetzt gelungen, 48 Verdächtige festzunehmen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

11.02.2020, 20:19 Uhr | Gesellschaft

Künstlerin Catharina Szonn Aus der Metropole in die Metzgerei

Heugebläse und Betonmischer werden bei ihr zu Performern: Die Künstlerin Catharina Szonn arbeitet jetzt auf dem Land. Dass sie abseits von Frankfurt ist, findet sie besonders gut. Mehr Von Eugen El

11.02.2020, 19:33 Uhr | Rhein-Main

Plautilla Nellis „Abendmahl“ Malen Frauen anders als Männer?

In Florenz hängt seit kurzem ein restauriertes „Letztes Abendmahl“ – es soll das erste einer Frau sein. Setzten Künstlerinnen damals Pinselstrich und Themen anders als ihre männlichen Kollegen? Mehr Von Felicitas Witte, Florenz

10.02.2020, 11:48 Uhr | Feuilleton

Beethovens Neunte in Abu Dhabi Es ist ein Wüstenros entsprungen

1824 wurde die letzte vollendete Symphonie von Ludwig van Beethoven uraufgeführt. 2020 erklingt sie erstmals auf der Arabischen Halbinsel. Die Symphoniker Hamburg spielen die Neunte in Abu Dhabi. Mehr Von Albrecht Selge, Abu Dhabi

10.02.2020, 11:29 Uhr | Feuilleton

Probleme bei den Königlichen Real wartet schon sehnsüchtig auf Odegaard

Seit fünf Jahren steht Martin Odegaard in Madrid unter Vertrag. Doch er wurde immer nur ausgeliehen. Nun sorgte der Norweger für das Ausscheiden der Königlichen, weshalb bei Real eine Frage immer häufiger gestellt wird. Mehr Von Hans-Günter Kellner, Madrid

09.02.2020, 12:15 Uhr | Sport

Proteste gegen Semperopernball Drinnen wird gefeiert, draußen steigen Luftblasen auf

Der Semperopernball hat wie geplant stattgefunden. Roland Kaiser moderierte und fand kritische Worte, auch zu den Drohungen gegen seine Komoderatorin Mareile Höppner. Vor der Oper wurde demonstriert. Mehr

07.02.2020, 23:23 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Aufs Zehnfache des letzten Rekords geschätzt

London will auch als Marktplatz für die Gegenwartskunst attraktiv bleiben – und versteigert einen Hockney: Vorschau auf die Auktionen bei Sotheby’s, Christie’s und Phillips. Mehr Von Anne Reimers, London

07.02.2020, 15:04 Uhr | Feuilleton

Nahost-Plan und das Jordantal Fruchtbare Böden

Laut Trumps Nahost-Plan soll das Jordantal demnächst formal an den Staat Israel angeschlossen werden. Doch dort hat jeder seine ganz eigene Vorstellung von der Zukunft. Mehr Von Jochen Stahnke, Bekaot

04.02.2020, 15:09 Uhr | Politik

So feiern die Brexiteers Eine Insel mit zwei Lagern

Wie feiern die Briten ihren Austritt aus der EU? Statt Big Ben läutet der Premier selbst, man verköstigt sich mit eigens gebrautem Brexit-Bier. Mehr Von Gina Thomas, London

03.02.2020, 14:26 Uhr | Feuilleton

Absage an Semperopernball „Selbst vor meinem Kind wurde nicht halt gemacht“

Nach Judith Rakers sagt auch Mareile Höppner die Moderation des Semperopernballs in Dresden ab. Der Grund: Hass im Netz. Mehr

01.02.2020, 18:25 Uhr | Feuilleton

Umstrittene Ehrung für El-Sisi Ärger um den Semperopernball

Der Chef des Semperopernballs hat dem ägyptischen Staatschef El-Sisi einen Preis verliehen. Das trug ihm heftige Kritik ein. Nun könnte der Ball platzen, die Moderatoren Judith Rakers und Roland Kaiser drohen mit Absage. Was wird jetzt? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

29.01.2020, 12:19 Uhr | Feuilleton

Coronavirus in Wuhan „Ich traue mich nicht mehr aus dem Haus“

Die Deutsche Irina El Aissati sitzt mit ihrem Mann und ihrer fünf Monate alten Tochter in Wuhan fest. Bald gehen ihnen die Lebensmittel aus. Ein Bericht einer Familie in Angst. Mehr Von Tim Niendorf

28.01.2020, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Rettungsaktion Frau und Kinder irren mehr als einen Monat lang durch Regenwald

Eine kolumbianische Frau und ihre drei Kinder hatten sich nach einem Gewitter im Dschungel verlaufen. Nach 37 Tage wurden sie gefunden. Mehr

28.01.2020, 11:55 Uhr | Gesellschaft

Pressestimmen zu Bryant-Tod „Ein Schock, wie es ihn noch nie gab“

Bei einem Helikopterabsturz sterben unter anderem Kobe Bryant und seine 13 Jahre alte Tochter Gianna. Das Drama findet in internationalen Medien ein breites Echo. Mehr

27.01.2020, 14:36 Uhr | Sport

Grünen-Vorsitzender in Amerika Keine Zeit mehr für Habeck

Nach seiner harschen Kritik an Donald Trump wird der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck in Washington frostig empfangen: Sein Besuch im Außenministerium wird heruntergestuft. Seine Aussage über Trump sei „unangemessen“. Mehr Von Majid Sattar, Washington

25.01.2020, 08:35 Uhr | Politik

Tourismus Deutsche meiden Mallorca

Hoteliers auf der spanischen Urlaubsinsel Mallorca sind besorgt: Buchungen aus Deutschland seien deutlich zurückgegangen. Eine Kampagne soll nun mehr Spanier auf das Eiland locken. Mehr

24.01.2020, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Zusammenstöße Mexikos Nationalgarde stoppt rund 1000 Migranten

Auch für die nächste „Karawanen“-Gruppe aus Honduras ist an der mexikanischen Grenze zunächst Schluss. Wegen einer Vereinbarung mit der Trump-Regierung versperren ihnen mexikanische Soldaten den Weg. Mehr

24.01.2020, 04:43 Uhr | Politik

Sturmtief „Gloria“ in Spanien Zahl der Toten steigt nach heftigen Unwettern

Seit Tagen tobt Sturmtief „Gloria“ über dem Nordosten Spaniens. Bereits mehrere Menschen starben durch das Unwetter. Besonders in Katalonien sind die Schäden verheerend. Mehr

23.01.2020, 19:45 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z