Flug MS804: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Französische Behörde Absturz in Ägypten wegen Brand in Cockpit?

Vor zwei Jahren starben 66 Menschen beim Absturz einer Egyptair-Maschine im Mittelmeer. Ägyptische Ermittler sprachen danach von Sprengstoffspuren. Jetzt widerspricht eine französische Behörde. Mehr

07.07.2018, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Flug MS804

1
   
Sortieren nach

Videografik Das Verschwinden des Egypt-Air-Flugzeugs

Der Grund für den Absturz der ägyptischen Passagiermaschine ist nach wie vor unklar. Flug MS804 von EgyptAir war mit 66 Menschen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo, als die Maschine vom Radar verschwand. Eine Videografik zeichnet den Flug der Passagiermaschine nach. Mehr

13.01.2018, 10:44 Uhr | Aktuell

Wrackteile im Mittelmeer Egypt-Air-Absturzstelle soll geortet worden sein

Knapp einen Monat nach dem Absturz des Egypt-Air-Flugzeugs im Mittelmeer hat ein Spezialschiff mehrere Stellen mit Wrackteilen gefunden. Die Hoffnung ist groß, nun auch die Black Box zu finden, die Aufschluss über die Absturzursache geben könnte. Mehr

08.01.2018, 13:44 Uhr | Gesellschaft

Egypt-Air-Flugzeug Neue Bilder der Flugzeugtrümmer

Das ägyptische Militär hat Aufnahmen von Gegenständen und Wrackteilen des abgestürzten Egypt-Air-Flugzeugs veröffentlicht. Die französischen Behörden haben inzwischen bestätigt, dass der Airbus A320 vor dem Absturz mehrere Störungsmeldungen gesendet hat, die auf ein Feuer an Bord hindeuten. Mehr

08.01.2018, 10:19 Uhr | Gesellschaft

Vom Radar verschwunden Egypt-Air-Flugzeug auf Flug von Paris nach Kairo vermisst

Ein Passagierflugzeug von EgyptAir mit 69 Menschen an Bord wird nach Angaben der Fluggesellschaft vermisst. Die Maschine war auf dem Flug von Paris nach Kairo. Sie ist über dem Mittelmeer vom Radar verschwunden, erklärte das Unternehmen über den Kurznachrichtendienst Twitter. Mehr

08.01.2018, 09:57 Uhr | Gesellschaft

Zypern Flugzeug-Entführer festgenommen

Die Entführung einer ägyptischen Passagiermaschine in Zypern ist unblutig zu Ende gegangen. Sicherheitskräfte konnten den Entführer auf dem Flughafen von Larnaka festnehmen. Der Mann verlangte offenbar, seine zyprische Ex-Frau wiederzusehen. Mehr

08.01.2018, 03:03 Uhr | Gesellschaft

Düsseldorf Urlauber aus Ägypten ausgeflogen

Nach der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes holen Reiseveranstalter ihre Kunden aus den ägyptischen Badeorten am roten Meer zurück. Eine erste Maschine ist am Donnerstag in Düsseldorf gelandet. Mehr

31.12.2017, 10:43 Uhr | Politik

Luftfahrt-Rangliste Fliegen so sicher wie (fast) nie zuvor

Trotz Negativ-Schlagzeilen war 2016 eins der sichersten Jahre der zivilen Luftfahrt. Besonders gut schneiden in einer neuen Rangliste zwei Gesellschaften aus Deutschland ab. Die Nummer eins kommt aber aus Asien. Mehr Von Timo Kotowski

03.01.2017, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Egypt-Air-Absturz Irritation und Empörung in Paris

Der Terrorverdacht als Absturzursache des Airbus von Egypt Air auf dem Flug nach Paris sorgt für Aufregung. Doch die These der ägyptischen Ermittler stößt bei französischen Fachleuten auf große Skepsis. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

16.12.2016, 21:45 Uhr | Politik

Egypt-Air-Absturz Sprengstoffspuren an Opfern im Mittelmeer gefunden

War doch ein Anschlag der Grund für den Absturz einer Egypt-Air-Maschine im Frühjahr über dem Mittelmeer? Darauf könnten Sprengstoffspuren hindeuten, die Ermittler an Opfern gefunden haben. Mehr

15.12.2016, 16:23 Uhr | Politik

Abgestürzte Maschine Eygpt-Air-Flugzeug soll nach Brand in der Luft zerbrochen sein

Die Analyse von Flugdatenschreiber und Trümmer zeigen dies. Unklar ist allerdings nach wie vor, ob das Feuer an Bord wegen eines technischen Defekts oder einer kriminellen Tat ausbrach. Mehr

23.07.2016, 11:54 Uhr | Gesellschaft

Abgestürzter Egyptair-Jet Auch zweiter Flugschreiber geborgen

Nach dem Stimmenrekorder hat ein Spezialschiff nun auch den zweiten Flugschreiber des abgestürzten Egyptair-Jets geborgen. Kann nun das Rätsel um Flug MS804 gelöst werden? Mehr

17.06.2016, 13:10 Uhr | Gesellschaft

Stimmrekorder geborgen Hoffen auf Lösung des Egypt-Air-Rätsels

Nach dem Absturz der Egypt-Air-Maschine über dem Mittelmeer ist der Stimmenrekorder des Jets geborgen worden. Die Ermittler erhoffen sich davon neue Erkenntnisse zu der bisher ungeklärten Absturzursache. Mehr

16.06.2016, 19:41 Uhr | Gesellschaft

Nach Absturz im Mittelmeer Wrackteile von Egyptair-Maschine gefunden

Ein Spezialschiff hat im Mittelmeer mehrere Stellen mit Wrackteilen des im Mai abgestürzten Egypt-Air-Fluges MS804 geortet. Die Absturzursache ist allerdings weiterhin unklar. Mehr

15.06.2016, 23:13 Uhr | Gesellschaft

Ägypten Widersprüchliche Angaben zu Egypt-Air-Absturz

Suchmannschaften und Experten in Griechenland und Ägypten arbeiten auf Hochtouren, um das Rätsel um den Absturz des Fluges MS804 zu lösen. Doch mit vorschnellen Äußerungen tragen die Fachleute nicht zur Aufklärung bei. Mehr

24.05.2016, 15:30 Uhr | Gesellschaft

Flug MS804 Ägypter bergen erste Trümmerteile

Suchmannschaften fischen nach dem Absturz des Egypt-Air-Flugzeugs erste Trümmerteile aus dem Meer. Neuen Erkenntnissen zufolge hat es an Bord kurz vor dem Absturz gebrannt. Mehr

21.05.2016, 17:40 Uhr | Gesellschaft

Auf dem Weg nach Kairo Zwölf rätselhafte Minuten

Nach dem Fund von Trümmern im Mittelmeer gibt es am Absturz der Egypt-Air-Maschine keinen Zweifel mehr. Bei der Suche nach der Ursache rätseln die Ermittler, was zwischen dem Abbruch des Funkkontaktes und dem Verschwinden der Maschine vom Radarschirm passiert ist. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

20.05.2016, 18:01 Uhr | Gesellschaft

Egypt-Air-Maschine Weiter keine Hinweise auf Ursache von MS804-Verschwinden

Mehr als 24 Stunden nach dem Verschwinden von Flug MS804 fehlt von der Maschine noch immer jede Spur. Amerikanische Satellitenbilder zeigen keine Hinweise auf eine Explosion. Mehr

20.05.2016, 13:03 Uhr | Gesellschaft

Vermisste EgyptAir-Maschine Wrackteile stammen nicht von vermisstem Flugzeug

Ein ägyptisches Passagierflugzeug verschwindet auf dem Flug von Paris nach Kairo. Eine Suchaktion nach Wrackteilen hat bisher noch keinen Erfolg gebracht. War es ein Anschlag? Mehr Von Christoph Ehrhardt und Michaela Wiegel, Beirut/Paris

19.05.2016, 15:56 Uhr | Gesellschaft

Abgestürztes Flugzeug Russischer Geheimdienstchef spricht von Anschlag

Nach dem mutmaßlichen Absturz eines Egypt-Air-Flugzeugs über dem Mittelmeer verdichten sich offenbar die Hinweise, dass ein Terrorakt die Ursache des Unglücks war. Die Suche nach Wrackteilen geht unterdessen weiter. Mehr

19.05.2016, 15:08 Uhr | Politik

Flugzeug-Absturz im Mittelmeer Schiffe und Flugzeuge suchen nach Egypt-Air-Maschine

Das vermisste Flugzeug der Egypt Air ist nach Angaben des ägyptischen Luftfahrtministeriums offenbar abgestürzt. Unklar ist, ob es sich um technisches Versagen oder einen Anschlag handelt. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

19.05.2016, 14:08 Uhr | Gesellschaft

Flugzeug-Absturz im Mittelmeer Pressekonferenz zur Egypt-Air-Maschine im Livestream

War es technisches oder menschliches Versagen – oder ein Terroranschlag? Verfolgen Sie die Stellungnahme des ägyptischen Luftfahrtministers im Livestream. Mehr

19.05.2016, 13:32 Uhr | Gesellschaft

Abgestürzte Egypt-Air-Maschine Frankreich spekuliert über Terror-Hintergrund

Der mutmaßliche Absturz eines Egypt-Air-Flugzeugs über dem Mittelmeer hat Frankreich alarmiert: Die Maschine kam aus Paris, Spekulationen über einen terroristischen Hintergrund schießen ins Kraut. Denn der Flughafen Roissy kämpft schon länger um seinen guten Ruf. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

19.05.2016, 11:38 Uhr | Politik

Vom Radar verschwunden Flugzeug über dem Mittelmeer vermisst

Ein ägyptisches Passagierflugzeug mit 69 Menschen an Bord ist auf dem Weg von Paris nach Kairo vom Radar verschwunden. Das Schicksal der Maschine ist bislang unklar. Mehr

19.05.2016, 10:32 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z