E-Zigarette: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gründer im Interview „Juul ist nichts für Kinder und Jugendliche“

Juul ist die erfolgreichste E-Zigarette der Welt – und höchst umstritten. Im Interview sprechen die beiden Gründer über Suchtgefahren, die Vorzüge des Nichtrauchens und ihre erste Milliarde. Mehr

03.06.2019, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: E-Zigarette

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Studie zu Tabakkonsum Deutsche kaufen weniger Zigaretten, aber mehr Tabak

Die Deutschen geben gut 100 Millionen Euro mehr für Zigaretten aus. Dabei sinkt die Nachfrage. Vielmehr greifen Verbraucher immer häufiger zu sogenannten Next-Generation-Produkten. Mehr

03.06.2019, 09:06 Uhr | Gesellschaft

Test-Bericht Welche E-Zigarette ist die beste?

E-Zigaretten werden bei Rauchern immer beliebter. Doch welches Gerät ist für Menschen, die unbedingt dampfen wollen, das beste? Fünf Produkte müssen sich im Test beweisen. Mehr Von Maximilian Grün

28.04.2019, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Rückblick: Suchtbericht 2018 E -Zigaretten als Gefahr

Der Konsum von E-Zigaretten und Wasserpfeifen stellt ein wachsendes Problem dar- vor allem bei Jugendlichen. Auch die Zahl der Marihuana- Konsumenten steigt. Das geht aus dem neuen Suchtbericht der Bundesregierung vor. Mehr

23.04.2019, 08:20 Uhr | Gesellschaft

Pläne der Koalition Ärztepräsident: Werbeverbot muss auch für E-Zigaretten gelten

Union und SPD wollen das Verbot von Tabakwerbung ausweiten. E-Zigaretten könnten allerdings ausgenommen werden. Ein Unding, findet Ärztepräsident Montgomery. Mehr

23.04.2019, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Geschäftsleben E-Zigaretten in 1-A-Lage an der Zeil

Es tut sich viel in der Frankfurter Innenstadt: Der Tabakkonzern Philip Morris zieht in die Nähe der Hauptwache. An der Großen Friedberger wird es bald wieder ungemütlich. Und auch aus der Berger Straße gibt es Neuigkeiten. Mehr Von Petra Kirchhoff

20.03.2019, 09:00 Uhr | Rhein-Main

E-Zigarette Vorsicht, neue Teenie-Droge!

Jeder vierte Jugendliche in Amerika raucht E-Zigaretten. Stark nikotinhaltige Sticks namens Juul sind der Hit auf den Schulhöfen. Jetzt kommen sie auch nach Deutschland. Mehr Von Bettina Weiguny

20.01.2019, 12:42 Uhr | Wirtschaft

„Juul“ Ärzte und Politik warnen vor neuer Teenie-Droge

In Amerika sind hunderttausende Schüler von der stark nikotinhaltige E-Zigarette „Juul“ abhängig, nun fürchtet die Bundesregierung um die Gesundheit der deutschen Schüler: Ein „Desaster wie in Amerika darf sich nicht wiederholen“. Mehr

20.01.2019, 10:49 Uhr | Wirtschaft

Einstieg bei Juul Marlboro investiert Milliarden ins Dampfen

Altria, der Hersteller der Zigarettenmarke Marlboro, verbündet sich mit dem amerikanischen Marktführer für E-Zigaretten Juul – und wertet seinen bisherigen Gegenspieler damit auf. Mehr Von Roland Lindner, New York

20.12.2018, 22:34 Uhr | Wirtschaft

Gefährliche E-Zigarette Mehr Nikotin als in einer ganzen Schachtel

Die E-Zigarette „Juul“ ist an amerikanischen Schulen ein Hit. Doch der elektrische Glimmstengel ist gefährlicher als viele glauben. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

13.12.2018, 18:19 Uhr | Gesellschaft

Spermien-Studie Wann ist der Mann ein Mann?

Die Spermienqualität sinkt – und das männliche Geschlecht bricht in Panik aus: In Amerika schlagen bereits erste Start-ups aus der Krise Profit – und überlegen sich, wie die Männlichkeit für die Zukunft bewahrt werden kann. Mehr Von Aziza Kasumov, New York

30.10.2018, 14:14 Uhr | Gesellschaft

Mein Urteil Darf ich meine E-Zigarette auch im Büro paffen?

Moderne Zigaretten verursachen keinen Rauch – sie qualmen nur. Und ihre nikotinhaltige Flüssigkeit ist eigentlich kein Tabakprodukt. Das macht die Sache kompliziert. Mehr Von Regina Steiner

21.10.2018, 21:43 Uhr | Beruf-Chance

Suchtbericht vorgestellt Cannabiskonsum in Deutschland nimmt zu

Weniger Tabak, dafür mehr Cannabis: Diese Tendenzen zeigt der neue Bericht der Drogenbeauftragten der Bundesregierung. Eine Legalisierung von Cannabis lehnt sie dennoch ab. Mehr

18.10.2018, 17:02 Uhr | Gesellschaft

Tabakentwöhnung – wer zahlt? Raucher müssen sich selbst helfen

Tabakabhängigkeit gilt immer noch nicht als Sucht, sondern als Lifestyle-Problem. E-Zigaretten heizen den Kampf um die Kostenerstattung an. Lässt der Staat die Raucher im Stich? Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

22.08.2018, 14:28 Uhr | Wissen

„Alternativer Drogenbericht“ Lob für Druckräume – aber noch viel zu tun

Noch immer Hauptstadt des Rauschgifts: Zwar tut Frankfurt etwas gegen seinen ungewollten Ruhm, doch laut zwei Forschern bleibe die Drogenpolitik hinter den Anforderungen zurück. Mehr Von Theresa Weiß

09.08.2018, 15:03 Uhr | Rhein-Main

Kolumne „Nine to five“ Rauchzeichen aus der Zugtoilette

Rauchwölkchen darf bei der Bahn heutzutage nur noch die Diesellok ausstoßen. Nikotinsüchtige Geschäftsreisende haben es schwer. Die Mitreisenden zuweilen auch. Mehr Von Timo Kotowski

01.08.2018, 18:10 Uhr | Beruf-Chance

Koalition über Tabakwerbung „Nichtraucherfrühstück“ für Kauder

CDU-Politiker Volker Kauder will, dass Tabakwerbung im öffentlichen Raum erlaubt bleibt. Viele in der Union sehen das anders, könnten ihn für seine Position sogar abstrafen. Und der Gegenwind kommt auch noch von woanders. Mehr Von Lydia Rosenfelder

29.07.2018, 09:24 Uhr | Politik

Japan Ein Rauchverbot wie Schweizer Käse

Vor den Olympischen Spielen 2020 in Tokio gibt Japan sich Rauchverbote. Doch das Bemühen, eine gewisse Liberalität im Umgang mit Nikotin zu wahren, erzeugt ein bürokratisches Regulierungsmonster. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

19.07.2018, 06:22 Uhr | Finanzen

Ryanair-Zwischenlandung Druckabfall, Gasgeruch – und die Türen bleiben nach der Landung lange zu

Die Ursache für den plötzlichen Druckabfall in einem Ryanair-Flugzeug ist weiterhin unklar. Die Hoffnung ruht jetzt auf den Flugschreibern. Mehr

15.07.2018, 19:02 Uhr | Gesellschaft

E-Zigarette im Cockpit Rauchender Kopilot lässt Passagierflugzeug absacken

Eine Boeing 737 von Air-China geht plötzlich in einen steilen Sinkflug. Verantwortlich für das Absacken von 7600 Metern in die Tiefe sind der Kopilot und sein Nikotinbedürfnis. Mehr

13.07.2018, 12:55 Uhr | Gesellschaft

Antisemitismus an Schulen Giffey will Fachleute gegen religiöses Mobbing an Schulen schicken

In jüngster Vergangenheit haben sich Vorfälle von antisemitischem Mobbing an Schulen gemehrt. Familienministerin Franziska Giffey (SPD) reagiert nun auf diese Entwicklung und kündigt Gegenmaßnahmen an. Mehr

05.07.2018, 11:28 Uhr | Feuilleton

Antisemitisches Mobbing Berliner Elite-Schule sichert Aufarbeitung zu

Über Monate wurde ein jüdischer Schüler an der Berliner John-F.-Kennedy-Schule von Mitschülern antisemitisch beleidigt. Das Mobbing, das keinen muslimischen Hintergrund hat, soll nun aufgearbeitet werden. Mehr

28.06.2018, 13:10 Uhr | Politik

Absätze gehen zurück Nur jeder siebte Amerikaner greift noch zur Zigarette

In den Vereinigten Staaten hat die Zahl der Raucher einer Studie zufolge ein historisches Tief erreicht. Das liegt aber nicht an einem gestiegenen Gesundheitsbewusstsein. Mehr Von Christiane Heil

24.06.2018, 17:53 Uhr | Gesellschaft

Weltnichtrauchertag Die E-Zigarette ist auch keine Lösung

Weltweit wird immer weniger geraucht, doch noch immer greifen insgesamt rund 1,1 Milliarden Menschen regelmäßig zur Zigarette. Die beliebte E-Variante ist auch keine Lösung – im Gegenteil. Mehr

31.05.2018, 02:34 Uhr | Gesellschaft

Zigaretten-Absatz gefallen Rauchen die Deutschen weniger?

Über die Tabaksteuer lassen Raucher die Kasse des Fiskus klingeln. Doch im ersten Quartal wurden weniger Zigaretten verkauft. Auch bei anderen Tabakwaren fallen die Rückgänge deutlich aus. Mehr

17.04.2018, 10:45 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z