DUH: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mayers Weltwirtschaft Deutschland im Abschwung

Der deutschen Wirtschaft geht es nicht gut. Es droht eine ausgeprägte Rezession. Mehr

19.10.2019, 15:41 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: DUH

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Abgastests Der Skandal ist die Deutsche Umwelthilfe selbst

Es ist unerfreulich, dass ältere Diesel im Alltag einen recht hohen Stickoxid-Ausstoß haben. Nur: Illegal ist das nicht. Mehr Von Holger Appel

18.10.2019, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Politische Lenkungswirkung Lieber gut reguliert als plump verboten

Regulierung kann Deutschland voranbringen. Wenn sie nur klug gemacht ist. Mehr Von Roland Koch

06.10.2019, 18:07 Uhr | Wirtschaft

Schlusslicht In Ketten

Militärparaden haben immer so was Bedrohliches. Aber wir installieren Kameras im Startblock und verbannen die Cheerleader. Was soll uns jetzt noch passieren? Mehr Von Holger Appel

06.10.2019, 08:00 Uhr | Technik-Motor

Wegen drohender Fahrvebote Mehr moderne Dieselautos als Firmenwagen

Fahrradstellplätze, Jobtickets und moderne Diesel-Motoren für die Firmenflotte: Viele hessischen Unternehmen machen sich für mögliche Fahrverbote fitter. Auch der Landtag setzt auf Dienstwagen mit neuester Technik. Mehr

30.09.2019, 08:29 Uhr | Rhein-Main

Klimawandel So reagieren Politiker und Organisationen auf den IPCC-Bericht

Nach der Veröffentlichung des Sonderberichts des Weltklimarats zum Zustand der Weltmeere sind nicht nur Umweltorganisationen schockiert. Ein deutscher Minister sagt: „Wir haben zu wenig getan.“ Mehr

25.09.2019, 13:03 Uhr | Politik

Merkel verteidigt Klimapaket „Politik ist das, was möglich ist“

Nach der Koalitionseinigung auf eine Klimastrategie verteidigt Angela Merkel das Paket – und lobt ausdrücklich das Engagement Greta Thunbergs und der Klima-Aktivisten auf den Straßen. Umweltverbände und die Opposition zeigen sich hingegen enttäuscht. Mehr

20.09.2019, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Soziologie der Lausitz Warum wird in Jänschwalde die AfD gewählt?

Pünktlich zum Wahlsonntag in Brandenburg und Sachsen wurde der Tagebau bei Deutschlands drittgrößtem Kraftwerk eingestellt. Die Wählerwanderung zur AfD versteht sich trotzdem nicht von selbst. Mehr Von Günter Platzdasch

19.09.2019, 10:07 Uhr | Karriere-Hochschule

Fahrverbote in Stuttgart Die falschen Versprechen von gestern

Die Landesregierung von Baden-Württemberg hatte zonale Diesel-Fahrverbote für Stuttgart eigentlich ausgeschlossen. Jetzt könnten sie doch noch kommen. Deshalb gibt es scharfe Kritik – auch aus der mitregierenden CDU. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

17.09.2019, 19:53 Uhr | Politik

Nassauische Heimstätte Wohnungen sollen klimaneutral werden

Die Nassauischen Heimstätte will umweltfreundlicher bauen. Das Unternehmen plant mit den neuen Wohnungen den Ausstoß von Treibhausgasen erheblich verringern. Mehr

17.09.2019, 12:51 Uhr | Rhein-Main

IAA-Demonstrationen „SUV uncool“

In Frankfurt schließen sich am Samstag so viele Demonstranten wie noch nie zum Protest gegen die Automesse zusammen. Ihr größtes Feindbild: der SUV. Dem Treiben auf der Messe könnten die Proteste kaum gleichgültiger sein. Mehr Von Sarah Obertreis

14.09.2019, 19:21 Uhr | Technik-Motor

IAA-Demonstrationen Der Auspuff ist abgesägt

In Frankfurt sammeln sich Tausende, um für eine klimafreundliche Verkehrswende zu demonstrieren. In den Messehallen hat dagegen der Besucheransturm auf die Automobilausstellung begonnen. Der BDI-Chef verteidigt die Autoindustrie – und die SUVs. Mehr

14.09.2019, 14:06 Uhr | Technik-Motor

Spekulation über VW-Skandal Wenn ARD-Journalisten heiße Luft produzieren

Pünktlich zum Beginn der Automesse IAA wartet die ARD mit einem vermeintlichen Skandal auf: VW betrüge auch bei den neuesten Diesel-Modellen. Der Bericht freilich ist an den Haaren herbeigezogen. Mehr Von Carsten Germis

13.09.2019, 07:11 Uhr | Feuilleton

Berufungsurteil Köln drohen streckenbezogene Diesel-Fahrverbote

Das OVG in Münster hat die Berufung des Landes Nordrhein-Westfalen im Verfahren zu möglichen Diesel-Fahrverboten zurückgewiesen. Eine Fahrverbotszone hält es allerdings nicht zwingend für erforderlich. Mehr Von Reiner Burger

12.09.2019, 19:41 Uhr | Politik

Oberverwaltungsgericht Auch Köln muss Fahrverbote einrichten

Der Kölner Luftreinhalteplan reicht den Richtern nicht aus. Auf vier besonders stark belasteten Straßen muss die Stadt jetzt für ältere Dieselfahrzeuge Fahrverbote einplanen. Eine weiträumige Fahrverbotszone aber sei nicht zwingend erforderlich. Mehr

12.09.2019, 15:42 Uhr | Wirtschaft

Für Freiheit, gegen Panikmache Jetzt erst recht zur IAA!

Der technische Fortschritt macht das Auto besser, sicherer, umweltfreundlicher. Es zu dämonisieren ist falsch. Warum sich ein Besuch auf der IAA in Frankfurt lohnt. Mehr Von Holger Appel

11.09.2019, 13:38 Uhr | Technik-Motor

VW-Chef Diess bei IAA „Das Auto hat eine große Zukunft: Es wird sauber und sicher“

Auf der IAA stellt Volkswagen-Chef Diess den ersten rein elektrischen VW vor – und fordert viel mehr Staatsgeld für Elektroautos. Autogegner planen Proteste und fordern Maßnahmen gegen SUV. Mehr

09.09.2019, 19:59 Uhr | Technik-Motor

„Schau ein Dinosaurier“ Klimaaktivisten fordern Ende der IAA

Vor Beginn der Internationalen Automobil-Ausstellung rügen Klimaaktivisten die Schau grundsätzlich: „Auf der IAA werden Klimakiller gefeiert“, heißt es. Zudem werden krasse Vergleiche laut. Auch in eine Blockade geplant. Mehr

09.09.2019, 12:40 Uhr | Technik-Motor

Nach Unfall in Berlin Streit um SUVs in den Städten

Sportgeländewagen sind bei Autokäufern beliebt, stehen aber nicht erst seit dem tödlichen Unfall in Berlin in der Kritik. Der Vorstoß des Grünen-Politikers Oliver Krischer ist allerdings besonders drastisch. Mehr

09.09.2019, 09:45 Uhr | Wirtschaft

Unfall mit Toten in Berlin Polizei prüft Hinweise auf „medizinischen Notfall“

Nach dem Unfall in Berlin mit vier Toten fordern verschiedene Initiativen weniger Autos und strengere Geschwindigkeitsbegrenzungen. Besonders Geländewagen geraten wieder ins Zentrum der Kritik. Die Polizei ermittelt unterdessen erst mal. Mehr

07.09.2019, 14:39 Uhr | Gesellschaft

Fahrverbote in Bayern Zwangshaft für den Ministerpräsidenten?

Bayern wehrt sich strikt gegen Fahrverbote. Aber kann man deshalb Beamte oder gar Ministerpräsident Söder einsperren? Darüber hat der Europäische Gerichtshof verhandelt. Mehr Von Constantin van Lijnden, Luxemburg

03.09.2019, 18:30 Uhr | Politik

Zwangshaft für Amtsträger Europäischer Gerichtshof prüft Zwangshaft für Politiker

Die Frage, ob gegen Politiker auch Zwangshaft angeordnet werden kann, erreicht nun den EuGH. Ist dies auch eine wichtige Entscheidung im Streit um Fahrverbote? Mehr

02.09.2019, 18:40 Uhr | Wirtschaft

Proteste gegen IAA Der neue Hass auf das Auto

Die Öko-Szene rüstet zum Protest gegen die Automesse IAA. Sie wirft den Autoherstellern Profitgier und Propaganda vor. Industrie und Behörden bangen: Wie militant wird der Aufruhr? Mehr Von Georg Meck und Anna Steiner

01.09.2019, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Fahrverbote in Darmstadt Schon rund 3000 Sünder ertappt

Hohe Schadstoffwerte machten in Darmstadt auf zwei Straßen ein Fahrverbot für alte Diesel und Benziner nötig. Nach drei Monaten ist klar: Zahlreiche Autofahrer halten sich nicht dran. Mehr

30.08.2019, 14:00 Uhr | Rhein-Main

OVG Berlin-Brandenburg Gericht schließt Braunkohlegrube

Geplant war das Jahr 2023 - nun muss der Bergbaukonzern Leag den Betrieb eines Braunkohletagebaus bei Cottbus voraussichtlich schon zum kommenden Sonntag einstellen. Das hat ein Gericht auf Eilantrag der Deutschen Umwelthilfe entschieden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

29.08.2019, 18:00 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z