Drogen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mexiko Drogen und Granaten bei Razzia sichergestellt

Die Beamten fanden auch zwei Labore, die zur Herstellung synthetischer Drogen verwendet werden können, vor. Mehr

23.10.2019, 10:00 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Drogen

1 2 3 ... 44 ... 88  
   
Sortieren nach

Mexiko Nationalgarde lässt Sohn von Drogenboss „El Chapo“ laufen

Im Kampf gegen die mächtigen Drogenbanden des Landes haben mexikanische Sicherheitskräfte eine demütigende Niederlage erlitten. Im Zuge eines „schlecht vorbereiteten Einsatzes“ sei ein Sohn des Drogenbosses Joaquín „El Chapo“ Guzmán zunächst gefasst, dann aber wieder freigelassen worden, sagte die Regierung. Mehr

18.10.2019, 20:32 Uhr | Gesellschaft

Die Serie „Euphoria“ auf Sky Was hat man mit Siebzehn für Träume

Die spektakuläre Serie „Euphoria“ erzählt vom Erwachsenwerden. Das ist nicht nur Highschool-Sexpressionismus, sondern ein waschechtes Jugend-Drama. Mehr Von Oliver Jungen

16.10.2019, 18:32 Uhr | Feuilleton

Russland inhaftiert Israelin Eine Art Geiselnahme

In Russland ist eine Israelin zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden, weil sie etwas Haschisch im Gepäck hatte. Um die Droge geht es dabei nur vordergründig – der Fall folgt einem politischen Drehbuch. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

15.10.2019, 14:41 Uhr | Gesellschaft

Jackie Thomaes Roman „Brüder“ Keine Trommeln zu mögen reicht nicht

Zwei junge Männer zwischen Senegal und der DDR: Jackie Thomaes Roman „Brüder“ betreibt ein großartiges Spiel mit Klischees. Mehr Von Andrea Diener

11.10.2019, 22:36 Uhr | Feuilleton

Jugendrichter über Cannabis „Unsere Opas haben sich das in die Pfeife gestopft“

Andreas Müller galt mal als der härteste Jugendrichter Deutschlands. Jetzt kämpft er für die Legalisierung einer Droge. Ein Gespräch über Dealer, Politiker und die Kriminalisierung der Jugend. Mehr Von Philip Eppelsheim

08.10.2019, 15:14 Uhr | Politik

Sucht- und Genussmittel „Der Rausch ist eine höchst pathologische Angelegenheit“

Was passiert im Gehirn, wenn man einen Rausch hat? Der Psychologe und Mediziner Thomas Köhler über die Lockerheit des Denkens, die Last der Erinnerung – und Pillen zur Ausnüchterung. Mehr Von Julia Lauer

03.10.2019, 21:03 Uhr | Gesellschaft

Vorstoß von Frankfurts Polizei Mit Videokamera gegen Drogenverkauf im Hinterhof

Im Kampf gegen Drogenhandel im Allerheiligenviertel setzt die Frankfurter Polizei auf dauerhafte Videoüberwachung. Ein interner Bericht der Polizei rät zu einer fest installierten Kameraanlage. Mehr Von Katharina Iskandar

30.09.2019, 08:55 Uhr | Rhein-Main

CDU Britz kämpft gegen Dealer „Es eskaliert“

Die CDU Britz hat Drogendealern den Kampf angesagt. Mit einem Plakat, das vor Fäkalsprache strotzt. Im Interview verteidigt der Vorsitzende des Berliner Ortsverbands die Ausdrucksweise – die Situation habe sich in den vergangenen Monaten zugespitzt. Mehr Von Sarah Obertreis

28.09.2019, 12:07 Uhr | Politik

Netflix-Serie „Skylines“ Wer will schon in Offenbach bleiben?

In der Netflix-Serie „Skylines“ geht es um Rapper, Drogendealer, Polizisten und ganz normale Leute in Frankfurt. Das ist ein schöner Schlamassel, wie er im Fernsehen nicht an der Tagesordnung ist. Mehr Von Andrea Diener

27.09.2019, 17:37 Uhr | Feuilleton

Netflix-Serie „Skylines“ Alles so rough und so direkt

Frankfurt wird jetzt auch bei Netflix serienreif. In „Skylines“ geht es um Verbrechen, Banker und Gangster-Rap – mit echten Rappern aus der Mainmetropole. Mehr Von Eva-Maria Magel

25.09.2019, 18:35 Uhr | Rhein-Main

Drogen im Gepäck Kokain in Shampoo-Flaschen erschnüffelt

Frankfurter Zollbeamte haben mit Hilfe eines Drogenspürhundes zwei Kilogramm Kokain entdeckt. Dabei hat der mutmaßliche Drogenkurier das Rauschgift an einem ungewöhnlichen Ort versteckt. Mehr

20.09.2019, 13:22 Uhr | Rhein-Main

Am Ebertplatz in Köln Mörderische Nächte

Auf dem Ebertplatz in Köln gab es wieder einen Toten. Und wieder ging es dabei um Geschäfte mit Rauschgift. Zu Besuch an einem Ort, der eine Stadt aufwühlt. Mehr Von Philip Eppelsheim

08.09.2019, 08:20 Uhr | Politik

Frankfurter Problem-Siedlung „Das ist noch lange nicht zu Ende hier“

In der Frankfurter Platensiedlung werden zwei Wohnungen von Drogenhändlern geräumt. Über Jahre hinweg sind dort Drogen im großen Stil verkauft worden. Die Anwohner haben Zweifel, dass sich jetzt Ruhe über das Viertel legt. Mehr Von Katharina Iskandar

29.08.2019, 10:29 Uhr | Rhein-Main

Morbides Drogenversteck Marihuana in Sarg gefunden

Die kolumbianische Polizei hat einen kuriosen Drogenfund gemacht. Der Sarg war nach der Überprüfung eines Leichenwagens sichergestellt worden. Mehr

28.08.2019, 10:06 Uhr | Gesellschaft

Johnson & Johnson Opioid-Urteil mit Signalwirkung

Der Konzern Johnson & Johnson muss 572 Millionen Dollar zahlen. Er soll zur Drogenepidemie in Amerika beigetragen haben. Das ist womöglich erst der Anfang – es gibt mehr als 2000 Klagen gegen die Arzneibranche. Mehr Von Roland Lindner, New York

27.08.2019, 19:13 Uhr | Wirtschaft

Kind vor ICE gestoßen Mutmaßlicher Mörder ohne Drogen im Blut

Ob er unter dem Einfluss von Medikamenten stand, als er einen kleinen Jungen in Frankfurt vor einen ICE stieß, ist unklar. Fest steht: Der mutmaßliche Mörder des Kindes hatte weder Drogen noch Alkohol im Blut. Mehr

27.08.2019, 13:36 Uhr | Rhein-Main

Registrieren für den Rausch Bremer Senat will Cannabis-Modellversuch

In Bremen sollen ausgewählte Erwachsene bald legal Cannabis erhalten. Der Senat will einen Test auf den Weg bringen. Berlin könnte nachziehen. Mehr

27.08.2019, 11:46 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Drogenkonsumraum Dem Sog der Straße entkommen

Sie zeigen, was sie haben, Heroin oder Crack, und wissen, was sie dann unter Aufsicht tun dürfen. So retten wir Leben, sagt der Leiter des Drogenkonsumraums. Mehr Von Maja Leitschuh, Marienschule, Fulda

26.08.2019, 20:06 Uhr | Gesellschaft

BTS, Blackpink und Co. Mach Platz, Justin Bieber, hier kommt K-Pop

Mädchen und junge Frauen aus Deutschland und aller Welt stehen auf eingängige Melodien, züchtige Outfits und androgyne Stars – aus Südkorea. Warum nur? Eine Spurensuche. Mehr Von Leonie Feuerbach

26.08.2019, 13:39 Uhr | Gesellschaft

Neues von den Promis Richard Gere schimpft über Salvini

Richard Gere hat Italiens Innenminister Matteo Salvini als „Baby Trump“ bezeichnet, Stefanie Heinzmann kann sich auch eine Arbeit als Schreinerin vorstellen, und Mike Tyson hat viel Eigenbedarf – der Smalltalk. Mehr

21.08.2019, 11:07 Uhr | Gesellschaft

Drogenhandel Unter Narcos

Gianfranco Franciosi schraubte an Motoren und baute Speedboote. Bis ein spanischer Drogenboss vor seiner Tür stand – und er zum Mechaniker des Kartells und Undercover-Agent der Staatsanwaltschaft wurde. Mehr Von David Klaubert (Text) und Carlos Bafile (Fotos)

16.08.2019, 13:14 Uhr | Gesellschaft

Jürgen Dollase über Woodstock „Jimi Hendrix hat den Wahnsinn in unsere Köpfe gebracht“

Jürgen Dollase, Musiker und Gastrokritiker, spricht über Woodstock vor 50 Jahren, die verschiedenen Varianten des Psychedelismus, den für ihn so entscheidenden Jimi Hendrix und den Konsum von LSD. Mehr Von Niklas Zimmermann

15.08.2019, 06:58 Uhr | Gesellschaft

Bildband über Armut in Amerika Die Unsichtbaren unter uns

Einen Banker von der Wall Street zog es erst in die Bronx, dann änderte er sein Leben: Sein Fotoband „Dignity“ porträtiert das Amerika der Armen und Abgehängten – eine Begegnung mit Chris Arnade. Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.08.2019, 20:13 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Bahnhofsviertel Wo Gut und Böse nur ein paar Schritte auseinanderliegen

Ulrich Mattner wohnt und arbeitet im Bahnhofsviertel. Bei den Führungen durch das Quartier zeigt er interessante Ecken und berichtet von schlüpfrigen Details. Mehr Von Jan Klauth

02.08.2019, 13:12 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 44 ... 88  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z