Deutsche Bischofskonferenz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Deutsche Bischofskonferenz

  2 3 4 5 6 ... 14  
   
Sortieren nach

Kardinal Lehmann Mainzer Bischof: Starrköpfe an verschiedenen Stellen

Nach 33 Jahren an der Spitze des Bistums Mainz verabschiedet sich Kardinal Lehmann als Bischof - denn bald wird er 80. In seiner Kirche sieht er viele Baustellen. Mehr

04.05.2016, 17:59 Uhr | Rhein-Main

Kardinal Marx im Gespräch „Christen dürfen nicht den Hass wählen“

Der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz kritisiert die Debatte über eine Obergrenze für Flüchtlinge. Den unionsinternen Streit kommentiert er mit klaren Worten. Mehr

13.03.2016, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Kirche und Flüchtlinge Kardinal Marx: Können nicht alle Notleidenden aufnehmen

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, fordert eine Reduzierung der Flüchtlingszahlen. Eine Umfrage zeigt, wie viele Deutsche Flüchtlinge mit Waffengewalt am Grenzübertritt hindern wollen. Mehr

06.02.2016, 12:03 Uhr | Politik

Gespräch mit Erzbischof Heße „Es tut den Menschen gut, gebraucht zu werden“

Der Hamburger Erzbischof Stefan Heße ist Sonderbeauftragter für Flüchtlingsfragen der Deutschen Bischofskonferenz. Im Interview spricht er über das Merkelsche „wir“ und wie Katholiken den Flüchtlingen begegnen. Mehr Von Daniel Deckers

25.12.2015, 21:56 Uhr | Politik

Gottesdienste an Weihnachten Kirchen rufen zu Mitmenschlichkeit und Solidarität auf

Weihnachten sei mehr als eine liebgewordene Tradition oder sentimentale Folklore, predigte in München Kardinal Reinhard Marx. In ganz Deutschland riefen an Heiligabend die Kirchen zu mehr Mitmenschlichkeit und Solidarität mit Flüchtlingen auf. Mehr

24.12.2015, 20:36 Uhr | Politik

Themen des Tages Sachverständigenrat legt Jahresgutachten vor

Der BGH verhandelt über die Abrechnung von Kfz-Reparaturkosten auf Gutachtenbasis in der Kaskoversicherung. Der EuGH urteilt voraussichtlich über die Energieverbrauchskennzeichnung von Staubsaugern. Mehr

10.11.2015, 07:01 Uhr | Wirtschaft

Schadenersatz Vatikan ist jetzt bei Tebartz-van Elst am Zug

Das Bistum Limburg dringt gegenüber Tebartz-van Elst auf Schadenersatz. Noch hat der Vatikan nicht beschlossen, ob das Verfahren eröffnet wird. Bislang konnte sich der ehemalige Bischof auf seine Unterstützer in Rom verlassen. Mehr Von Daniel Deckers

23.07.2015, 17:13 Uhr | Politik

Deutsche Bischofskonferenz Kirchenaustritte auf Rekordniveau

218.000 Menschen haben im Jahr 2014 die Kirche verlassen, 22 Prozent mehr als im Vorjahr und damit so viele wie nie zuvor. Der Grund ist laut des Freiburger Erzbischofs sehr profan. Mehr Von Daniel Deckers

17.07.2015, 20:32 Uhr | Politik

EKD und Bischofskonferenz Annäherung auf sensiblem Boden

Trotz aller Gegensätze: Die Evangelische Kirche in Deutschland und die katholische Bischofskonferenz wollen den 500. Jahrestag der Reformation im Jahr 2017 gemeinsam begehen. In einem historischen Gottesdienst zur Versöhnung sollen sich die Gläubigen gegenseitig um Vergebung bitten für frühere Greueltaten. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover und Daniel Deckers, Frankfurt

28.06.2015, 15:49 Uhr | Politik

+++ Klimaticker Juni +++ Pekingbanden, Prinzenrede, Papstlehre

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update mit Chinas Plänen, Prinz Charles Klimadiagnose und der Umweltenzyklika. Mehr Von Joachim Müller-Jung

18.06.2015, 21:01 Uhr | Wissen

Streit mit katholischen Laien Bischöfe gegen Segnung gleichgeschlechtlicher Paare

Zwei prominente Bischöfe wenden sich gegen das Zentralkomitee der Katholiken. Sie kritisieren, dessen Forderung nach einer Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften stehe im Widerspruch zur „Lehre der Kirche“. Mehr Von Daniel Deckers

16.05.2015, 01:04 Uhr | Politik

Arbeitsrecht Katholische Kirche will bei Wiederheirat nicht mehr kündigen

Die katholische Kirche mildert ihr Arbeitsrecht ab. Geschiedenen Mitarbeitern katholischer Einrichtungen soll nach einer erneuten standesamtlichen Heirat nur noch in Ausnahmefällen gekündigt werden. Mehr

05.05.2015, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Kirchensteuer Kirchen kassieren Steuern in Rekordhöhe

Trotz Mitgliederschwunds: Die Einnahmen der katholischen Kirche haben 2014 abermals die Fünf-Milliarden-Grenze übersprungen. Auch die evangelische Kirche verzeichnete einen Rekord. Das hat zwei Gründe. Mehr

10.03.2015, 20:21 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Bischöfe halten an Kirchenasyl fest

Die Deutsche Bischofskonferenz hält trotz der Beschwerden von Innenminister de Maizière am Kirchenasyl fest. Immerhin scheint es aber eine Plattform für eine mögliche Einigung zu geben. Mehr

25.02.2015, 16:08 Uhr | Politik

Debatte über Blasphemiegesetz Wann ist der öffentliche Friede gestört?

Unter dem Eindruck des Attentats auf die französische Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ beginnt in Deutschland eine Debatte über den Blasphemie-Paragrafen. ZdK-Präsident Alois Glück warnt davor, „die Ereignisse in Paris zu instrumentalisieren“. Mehr

14.01.2015, 11:17 Uhr | Politik

CSU-Klausur in Kreuth Der Kardinaljodler

Zu Beginn der traditionellen Klausur in Kreuth rempelt Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer erst einmal den Münchner Erzbischof Marx an. Der Kardinal missbilligt die aktuelle Asylpolitik der CSU. Mehr Von Albert Schäffer, Kreuth

07.01.2015, 17:45 Uhr | Politik

Streit über Asylpolitik Seehofer kritisiert Kardinal Marx

Der bayerische Ministerpräsident weist die Kritik von Kardinal Marx an den Forderungen der CSU zur Asylpolitik zurück. Zugleich stört Seehofer die Praxis von Gemeinden, Kirchenasyl zu gewähren. Mehr

07.01.2015, 11:06 Uhr | Politik

Die Kirchen und Pegida Christlich nur auf der Außenseite

Die Kirchen in Deutschland versuchen, sich nicht von Pegida vereinnahmen zu lassen. An diesem Montag soll dazu sogar der Kölner Dom verdunkelt werden. Es geht um nicht weniger als das Verständnis des Christentums. Mehr Von Reinhard Bingener

05.01.2015, 12:34 Uhr | Politik

Asylpolitik Kardinal Marx widerspricht der CSU

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, kritisiert die jüngsten Vorschläge aus den Reihen der CSU zur Asylpolitik. Die Kommunen unterstützen dagegen die Forderung nach schnelleren Asylverfahren. Mehr

03.01.2015, 13:50 Uhr | Politik

Katholische Kirche Bischöfe; „Unter Bedingungen“ Kommunion für Wiederverheiratete

Eine Mehrheit der Deutschen Bischofskonferenz hat sich dafür ausgesprochen, Gläubige, die nach einer Scheidung wieder heiraten, in „Einzelfällen“ im Gottesdienst wieder zu den Sakramenten zuzulassen. Mehr

22.12.2014, 14:09 Uhr | Politik

Papstreise in die Türkei Ausgestreckte Hand

Papst Franziskus beginnt seinen Besuch in der Türkei - auch um den Dialog der katholischen Kirche mit dem Islam weiterzuführen. Dieser hatte einst unter dem zentralen Begriff „Respekt“ begonnen. Und sich immer wieder verändert. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

27.11.2014, 17:04 Uhr | Politik

Karl Kardinal Lehmann „So denke ich ja manchmal beinahe selbst“

Der Bischof von Mainz, Kardinal Lehmann, tritt 2016 in den Ruhestand. Im Interview spricht er über die Ökumene, das Zweite Vatikanische Konzil und die Lehren aus dem Fall Tebartz-van Elst. Mehr

23.11.2014, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Kardinal Woelki im Gespräch „Es ist eine Perversion des Arztberufs, wenn Ärzte töten“

Sollte die ärztliche Beihilfe zum Suizid explizit erlaubt werden, könnten sich Schwache zum Selbstmord gedrängt fühlen. Das befürchtet Kardinal Woelki. An diesem Donnerstag debattiert der Bundestag über die gesetzliche Neuregelung der Sterbehilfe. Mehr

13.11.2014, 08:28 Uhr | Politik

Bischofskonferenz in Fulda Inzest-Papier des Ethikrats stößt auf Widerspruch

Der Ethikrat sprach sich gegen ein Inzest-Verbot aus. Das erntet bei konservativen Politikern und katholischen Bischöfen heftige Kritik. Der hessische Innenminister Beuth nennt die Beschäftigung mit dem Thema „absurd“. Mehr

26.09.2014, 15:34 Uhr | Rhein-Main

Angriffe in Syrien Deutsche Bischöfe halten Militäreinsatz gegen IS für „zwingend“

Deutschlands katholische Bischöfe sehen keine Alternative zu den Luftangriffen auf die Terrorgruppe „Islamischer Staat“. Der IS müsse aufgehalten werden. Das Vorgehen gegen die Islamisten müsse aber auf Flüchtlinge Rücksicht nehmen. Mehr

23.09.2014, 17:53 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z