Deutsche Bischofskonferenz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Deutsche Bischofskonferenz

  10 11 12 13 14  
   
Sortieren nach

Weihnachtsbotschaften Kirchen wollen mehr Schutz für Kinder

Die beiden großen Kirchen haben das Wohlergehen und den Schutz der Kinder ins Zentrum ihrer Weihnachtsbotschaften gerückt. Auffallend häufig gebe es in jüngster Zeit Nachrichten von Kindestötungen, Kindesmisshandlungen und Kinderverwahrlosung. Die Bilder haben uns aufgeschreckt, sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Bischof Wolfgang Huber. Mehr

25.12.2007, 18:39 Uhr | Politik

Kirche Eine katholische Karriere

Die Verwaltung der katholischen Kirche gilt als Domäne der Geistlichen. Doch längst rücken auch Laien in Führungspositionen auf. Wer Karriere allerdings in erster Linie über das Einkommen definiert, ist hier falsch. Mehr Von Thomas Jansen

07.10.2007, 02:05 Uhr | Beruf-Chance

Pädophilie Ein grausames Experiment

Vor fünf Jahren verfasste die Bischofskonferenz Leitlinien für den Umgang mit pädophilen Geistlichen - geholfen haben sie nicht, wie der jüngste Fall im Bistum Regensburg zeigt. In Fulda ließ Bischof Müller Fragen offen. Von Daniel Deckers. Mehr Von Daniel Deckers, Fulda

01.10.2007, 20:18 Uhr | Politik

Bischofskonferenz „Vorfall ungeheurer Schädlichkeit“

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, der Mainzer Kardinal Lehmann, hat die Entschlossenheit der katholischen Bischöfe bekräftigt, alles zu tun, um sexuelle Vergehen Geistlicher an Minderjährigen „mit allen Kräften aufzudecken“. Anlass war der jüngste Missbrauchsfall im Bistum Regensburg. Mehr

28.09.2007, 14:51 Uhr | Politik

Konvertiten Ick bin ein Muslim jeworden

Die Missionare des Islam werden lauter. Und die muslimischen Prediger haben Erfolg. Die Zahl der Konvertiten nimmt in Deutschland stetig zu. Bei weitem nicht alle, die sich bekehren lassen, sind von Wut oder Hass getrieben. Doch die Sicherheitsbehörden sind alarmiert. Von Christoph Ehrhardt. Mehr Von Christoph Ehrhardt

06.09.2007, 21:11 Uhr | Politik

Gleichbehandlungsgesetz Die Unternehmen können mehr gewinnen als verlieren

Das Gleichbehandlungsgesetz wird an diesem Samstag ein Jahr alt. Martina Köppen leitet die neue Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Im Interview spricht sie über Bürokratie, erhobene Zeigefinger und die Vorteile der Gleichbehandlung. Mehr

15.08.2007, 10:33 Uhr | Wirtschaft

None Mildes Plädoyer

Dieses milde Plädoyer für die Menschenrechte des langjährigen Referenten für Menschenrechtsfragen bei der Kommission Justitia et Pax im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz beginnt mit einer bibliographischen Irritation. Auf dem Titelblatt heißt das Buch "Ausverkauf der Menschenrechte", was gar nicht so milde, eher militant klingt. Mehr

25.05.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Familienpolitik Katholische Bischöfe: „Kindergeld nicht kürzen“

Die katholischen Bischöfe haben sich auf ihrer Frühjahrsvollversammlung auf einen Konsens bei der Diskussion um mehr Krippenplätze geeinigt: Sie sind für einen Ausbau der Kinderbetreuung, aber nicht auf Kosten der Familien. Mehr

14.04.2007, 18:45 Uhr | Politik

Bischöfe im Krippenstreit Lehmann distanziert sich von Mixa

Die katholischen Bischöfe beraten bei ihrer Frühjahrs-Vollversammlung über Kinderbetreuung. Kardinal Lehmann hält Bischof Mixa für nur eine Stimme unter den 27. Mixa verteidigte seine Sichtweise: Das Familienmodell von der Leyens verletze die Würde der Frau. Mehr

11.04.2007, 09:51 Uhr | Politik

Situativ zugespitzte Äußerungen Kardinal Lehmann bedauert Getto-Vergleich

Kardinal Lehmann hat sein Bedauern über einen Missklang nach dem Besuch von Bischöfen an der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem ausgedrückt. Die Kritik einiger Bischöfe am israelischen Vorgehen gegenüber den Palästinensern sei nicht angemessen. Mehr

08.03.2007, 08:04 Uhr | Politik

Israel-Besuch Empörung über deutsche Bischöfe

Äußerungen deutscher Bischöfe, die zurzeit durch den Nahen Osten reisen, sorgen für „Entsetzen und Empörung“ bei Israelis. Die Geistlichen hatten sich kritisch über die Situation der Palästinenser in den besetzten Gebieten geäußert. Mehr

06.03.2007, 19:47 Uhr | Politik

Katholische Kirche Kardinal Wetter legt Amt nieder

Der 78 Jahre alte Erzbischof will auf die weitere Ausübung seiner Ämter verzichten, formal aber weiter an der Spitze der Diözese von München und Freising bleiben. Auch der Limburger Bischof Kamphaus ist zurückgetreten. Mehr

02.02.2007, 14:27 Uhr | Politik

Der Papst und die Deutschen Mutig der Säkularisierung stellen

Bei seiner ersten Ansprache während des ad-limina-Besuchs der deutschen Bischöfe hat Papst Benedikt XVI. die Katholiken in Deutschland ermuntert, sich mutig der von Säkularisierung geprägten Kultur zu stellen. Mehr

10.11.2006, 17:26 Uhr | Politik

Deutsche Bischofskonferenz „Wir lassen uns nicht einschüchtern“

Die katholischen Bischöfe haben offiziell auf die umstrittene Papst-Rede reagiert. Auf der Deutschen Bischofskonferenz in Fulda forderten sie die Muslime zum Gewaltverzicht und zur Respektierung der Meinungs- und Religionsfreiheit auf. Mehr

29.09.2006, 17:14 Uhr | Politik

Religionsstreit Kardinal Lehmann verteidigt den Papst

Im Streit über seine Rede zur Gewalt im Islam hat Papst Benedikt XVI. Unterstützung vom Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz bekommen. Respektsbekundungen für den Pontifex gab es zudem von unerwarteter Seite. Mehr

19.09.2006, 23:18 Uhr | Politik

Papstbesuch Hört, hört!

Auf welche Kritik trifft der Papst in Deutschland? Dort zupft man sich aus der Tradition heraus, was einem paßt: der organisierte Laienkatholizismus - eine Welt der Funktionäre. Mehr Von Patrick Bahners

08.09.2006, 20:00 Uhr | Feuilleton

Stammzellenforschung CSU-Abgeordnete will Embryonenschutz lockern

Nach dem EU-Beschluß, die Forschung an embryonalen Stammzellen zu fördern, hält selbst die forschungspolitische Sprecherin der Unionsfraktion Ilse Aigner die deutschen Vorschriften für unhaltbar. Die Kirchen protestieren. Mehr

25.07.2006, 17:17 Uhr | Politik

None Gott und die deutsche Frage

Der Diplomat Horst Osterheld stand drei Bundeskanzlern als Berater zur Seite. Im Ruhestand verfaßte er Bücher, die tiefe Einblicke in die Mechanismen der Außenpolitik Adenauers und Erhards erlaubten. Eine "Fortsetzung" über Kiesinger blieb unvollendet. Jetzt ist dem Leiter des Außenpolitischen Büros ... Mehr

29.06.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Katholische Kirche Bischofskonferenz grenzt sich von Donum vitae ab

Die Deutsche Bischofskonferenz hält die Mitarbeit im Verein Donum vitae und bestimmte Dienste innerhalb der katholischen Kirche für unvereinbar. Gegen den Willen des Papstes unterhält der Verein staatlich anerkannte Beratungsstellen für Schwangere. Mehr

26.06.2006, 15:30 Uhr | Politik

Der „Fall Klingenberg“ „Requiem“: Die wahre Geschichte des Berlinale-Erfolgsfilms

Auf der Berlinale wurde Hans-Christian Schmidts Exorzismus-Film „Requiem“ gefeiert. Die Geschichte, die er erzählt, ist wirklich passiert - in den Siebzigern im bayerischen Klingenberg. Dort erinnert man sich ungern an den Fall. Mehr

21.02.2006, 12:12 Uhr | Rhein-Main

Vatikan Papst ruft zu Einsatz für Frieden auf

Papst Benedikt XVI. hat bei der Neujahrsmesse den Terrorismus als gefährlichstes Hindernis für den Frieden bezeichnet. Vertreter der beiden großen Kirchen in Deutschland äußerten die Erwartung einer Rückbesinnung auf Religion und Glauben. Mehr

01.01.2006, 13:00 Uhr | Gesellschaft

Katholische Kirche Bischofskonferenz: Kardinal Lehmann bleibt Vorsitzender

Die Deutsche Bischofskonferenz hat den Mainzer Kardinal Karl Lehmann als ihren Vorsitzenden bestätigt. Lehmann, dessen Wiederwahl nicht unstrittig war, bleibt damit für sechs weitere Jahre im Amt. Mehr

20.09.2005, 13:54 Uhr | Politik

None Keine Formsache mehr

FRANKFURT, 16. September. Nach der Wahl ist vor der Wahl, zumindest für die Bischöfe der mehr als 26 Millionen Katholiken in Deutschland. Denn am Montag versammeln sich die 68 Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz in Fulda zu ihrer turnusmäßigen Herbstvollversammlung. Mehr

16.09.2005, 18:12 Uhr | Politik

None Frankfurter Gesichter: August Heuser

Als Befehlsempfänger zu arbeiten hat sich im Leben von August Heuser mehr oder weniger auf die 18 Monate als Wehrdienstleistender beschränkt. Zumindest war sein Drang immer groß, möglichst selbständig zu sein und Einfluß auszuüben. Mehr

09.09.2005, 21:19 Uhr | Rhein-Main

Kirchensterben Deutschland schleift seine Gotteshäuser

Ein Bildersturm fegt über das Land, der Hunderte von Kirchen mit Verkauf oder Abriß bedroht. Von dem Verlust, der die deutsche Kulturlandschaft bedroht, hat die Öffentlichkeit noch keine Vorstellung. Mehr Von Wolfgang Pehnt

29.08.2005, 19:01 Uhr | Feuilleton
  10 11 12 13 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z