Deutsche Bischofskonferenz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Limburger Bischof Nicht für Türkei-Sieg beten

In deutschen Moscheegemeinden sollen Gläubige für den Sieg der türkischen Armee in Nordsyrien gebetet haben. Der Limburger Bischof kritisiert eine solche Vereinnahmung Gottes. Mehr

18.10.2019, 14:54 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Deutsche Bischofskonferenz

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Katholische Kirche Bischöfe beschließen Entwurf für Reformprozess

Auf der Deutschen Bischofskonferenz ist ein Satzungsentwurf zu Reformen in der katholischen Kirche beschlossen worden. Die große Mehrheit der anwesenden Geistlichen bekannte sich dazu – kritische Stimmen gab es dennoch. Mehr

26.09.2019, 16:47 Uhr | Rhein-Main

Neue Initiative Missbrauchsopfer sollen höhere Entschädigung erhalten

Die katholische Kirche steht wegen Fällen sexuellen Missbrauchs nachhaltig in der Kritik. Bischöfe beraten nun über neues Verfahren für Entschädigungszahlungen. Mehr

25.09.2019, 19:26 Uhr | Politik

Nicht auf später warten Bischofskonferenz verlangt mehr Klimaschutz

In Fulda haben katholische Bischöfe zum gemeinsamen Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen. Auch das eigene Handeln soll überprüft werden – mit einem Nachhaltigkeitsbericht der Diözesen. Mehr

25.09.2019, 16:10 Uhr | Rhein-Main

Katholische Kirche Bischöfe sprechen über höhere Entschädigungen für Missbrauchsopfer

Immer wieder werden in der katholischen Kirche Fälle von sexuellem Missbrauch bekannt. Eine Initiative will, dass Opfer deutlich höhere Entschädigungen bekommen. Mehr

25.09.2019, 12:27 Uhr | Rhein-Main

Machtkampf unter Katholiken Breit lächeln – und den Dolch in den Rücken stoßen

Der Vatikan legt sich mit den deutschen Bischöfen an, es geht um die Konsequenzen aus dem Missbrauchsskandal. Dahinter stecken zwei mächtige Männer, denen der ganze Weg nicht passt. Mehr Von Thomas Gutschker

22.09.2019, 08:19 Uhr | Politik

Bischof Genn im Gespräch „Wir brauchen eine neue Machtverteilung in der Kirche“

Bischof Genn ist seit sechs Jahren Mitglied der vatikanischen Glaubenskongregation. Im Interview verteidigt er den Weg der deutschen Bischöfe gegen Angriffe aus Rom und erklärt, wie grundsätzlich sich die Kirche in Deutschland ändern muss. Mehr Von Daniel Deckers

21.09.2019, 08:05 Uhr | Politik

Streit über „Synodalen Weg“ Marx weist römischen Kardinal in die Schranken

Der Vatikan wirft deutschen Bischöfen vor, Reformgespräche seien unvereinbar mit Kirchenrecht. In einem Brief, der der F.A.Z. vorliegt, schreibt der Münchner Erzbischof Reinhard Kardinal Marx, Rom hätte lieber das Gespräch suchen sollen. Mehr Von Daniel Deckers

14.09.2019, 11:08 Uhr | Politik

Katholische Kirche „Frauen müssen die Machtfrage stellen“

Die katholische Kirche wird von Männern geführt – nach wie vor. Die Franziskanerin Katharina Ganz aus Oberzell setzt sich dafür ein, dass auch Frauen ins Priesteramt gelangen können. Wie soll das gehen? Mehr Von Daniel Deckers

13.09.2019, 17:44 Uhr | Politik

„Synodaler Weg“ Der Papst gegen die deutschen Bischöfe

Die katholischen Bischöfen in Deutschland und Papst Franziskus stehen vor einem handfesten Konflikt. Es geht um den Umgang mit gleich vier Themen: Macht, priesterliche Lebensform, Sexualmoral – und Frauen. Mehr Von Daniel Deckers

13.09.2019, 06:33 Uhr | Politik

Ökumene Experten für gemeinsame Feier von Abendmahl und Eucharistie

Wichtige Theologen haben jahrelang geprüft, ob katholische und evangelische Christen miteinander das Brot brechen dürfen. Ihr Votum ist eindeutig. Mehr Von Tobias Rösmann

12.09.2019, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Milliardenaufkommen Das Rekordhoch der Kirchensteuer ist trügerisch

Beide große Kirchen nehmen so viel Kirchensteuer ein wie noch nie. Doch das Aufkommen könnte sich langfristig halbieren, da der Anteil der Kirchenmitglieder an der Bevölkerung drastisch schrumpft. Mehr

08.08.2019, 14:18 Uhr | Wirtschaft

Kirchen verlieren Mitglieder „Die Entwicklung tut weh“

Grund zur Klage für die großen Kirchen in Hessen. Wieder verlieren sie Tausende Mitglieder, und nur wenige treten ein. 2018 sind sogar deutlich mehr Menschen ausgetreten als im Jahr zuvor. Mehr

19.07.2019, 16:37 Uhr | Rhein-Main

Aktuelle Statistik Zahl der Kirchenaustritte steigt

Die am Freitag veröffentlichte Mitgliederstatistik zeigt, dass die beiden großen Kirchen in Deutschland weiter Mitglieder verlieren. Aus der katholische Kirche heißt es, dies seien „besorgniserregende“ Zahlen. Mehr

19.07.2019, 13:29 Uhr | Politik

Katholische Kirche 125,5 Millionen Euro für Flüchtlinge

Das Engagement der katholischen Kirche für Flüchtlinge ist groß. Doch auch in den eigenen Reihen könne fremdenfeindliches Gedankengut zum Problem werden, sagt der Hamburger Erzbischof Stefan Heße. Mehr

04.07.2019, 13:33 Uhr | Politik

Brief aus dem Vatikan Papst Franziskus warnt deutsche Katholiken vor Alleingängen

In seinem Brief an die Katholiken in Deutschland geht der Papst auf die schwere Krise der Kirche ein. Seinen Mahnungen stoßen bei Bischöfen und Laien auf große Zustimmung. Mehr

30.06.2019, 11:37 Uhr | Politik

Katholische Kirche Wie hältst du’s mit der AfD?

Immer wieder bemüht sich die katholische Kirche um genügend Distanz zu den Rechtspopulisten. Doch nicht allen Gläubigen ist das recht. Was tut die Bischofskonferenz? Mehr Von Thomas Jansen, Berlin und Stefan Locke, Dresden

26.06.2019, 06:34 Uhr | Politik

Schwieriger Umgang mit AfD Rechtspopulisten in den Kirchenbänken

Heute stellt die Deutsche Bischofskonferenz ein Papier vor, das katholischen Gemeinden im Umgang mit rechtem Gedankengut helfen soll. Manche sind da schon weiter. Mehr Von Tobias Rösmann

25.06.2019, 11:20 Uhr | Rhein-Main

Ethikrat zu Erbgut-Eingriffen Mit Spirit ins Genzeitalter

Der Deutsche Ethikrat hat Vorbehalte gegen Designer-Babys und dennoch das Tor für Keimbahn-Eingriffe weit geöffnet. In seiner Stellungnahme erklärt er, warum das Land sich dafür auch der Forschung an Embryonen öffnen sollte. Mehr Von Joachim Müller-Jung

12.05.2019, 09:17 Uhr | Feuilleton

Kreuzfahrt mit der Bibel Herr Pfarrer und das Meer

Jeden Sommer heuert der katholische Priester Klaus Forster auf einem Kreuzfahrtschiff an. Auf See kann er entspannen und dabei seiner Berufung nachgehen. Der Alltag hier ist anders als an Land. Mehr Von Tobias Rösmann

04.05.2019, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Studie zur Zukunft der Kirchen „Viel Zeit haben wir nicht mehr“

Eine Studie prognostiziert den beiden großen Kirchen in Deutschland eine düstere Zukunft – bis 2060 sollen sie die Hälfte an Mitgliedern und Finanzkraft verlieren. Noch könnten sie der Entwicklung aber entgegenwirken. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

02.05.2019, 14:33 Uhr | Politik

Halbierung bis 2060 Studie sieht dramatischen Mitgliederverlust in beiden Kirchen

Immer weniger Deutsche sind Mitglied einer der beiden großen Kirchen – diese Entwicklung dürfte sich noch beschleunigen: Nach einer Studie wird sich die Zahl von Katholiken und Protestanten bis 2060 nahezu halbieren. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

02.05.2019, 12:03 Uhr | Politik

Missbrauchsverschleierung Kirche der Mitwisser

Vollmundig bekunden die deutschen Bischöfe ihren Willen, die Missbrauchsfälle aufzuklären. Doch wenn es um ihre Verantwortung für die Verschleierung der Taten geht, bleibt vieles im Ungefähren – etwa im Bistum Limburg. Mehr Von Daniel Deckers

18.04.2019, 19:41 Uhr | Politik

Priester, Diakone, Ordensleute Bistum Limburg lässt alle Missbrauchsfälle prüfen

Im Angesicht zahlreicher Missbrauchsfälle hat der Limburger Bischof Bätzing nun eine externe Aufarbeitung angekündigt. Das aufwendige Projekt soll auch präventiv wirken. Mehr Von Tobias Rösmann

05.04.2019, 16:13 Uhr | Rhein-Main

Missbrauchsprävention Papst stellt erstmals Regeln zum Schutz von Kindern im Vatikan auf

Der Papst veröffentlicht strikte Regeln, die Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen und Aufklärung garantieren sollen. Gelten sollen die Neuerungen aber nur im Kirchenstaat. Mehr

29.03.2019, 12:16 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z