Depression: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Depression

  1 2 3 4 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Unterstützung bei der Therapie Wie Apps gegen Depressionen helfen sollen

Viele Depressive warten mehrere Monate auf den ersten Termin beim Therapeuten. Dabei bräuchten sie sofort Hilfe. Apps wie Moodpath versprechen Unterstützung. Doch helfen sie wirklich? Mehr Von Britta Beeger

22.01.2019, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Depressionsrisiko Hormonelle Verhütungsmittel bekommen Warnhinweis

Hormonelle Verhütungsmittel können zu Depressionen führen, eine dänische Studie stellt sogar eine erhöhte Suizidrate fest. Darauf sollen Packungsbeilagen nun hinweisen. Mehr

21.01.2019, 14:44 Uhr | Gesellschaft

Personalisierte Psychopillen 160 Euro für das passende Antidepressivum?

Eine fragwürdige Kampagne: Mit Gentests sollen Ärzte die Wirksamkeit von Antidepressiva gezielter einschätzen. Präzisionsmedizin in der Psychotherapie – geht das überhaupt? Mehr Von Felicitas Witte

04.01.2019, 15:19 Uhr | Wissen

Ratschläge gegen Depressionen Wenn Lichtmangel krank macht

In den dunklen Wintermonaten nehmen Müdigkeit und schlechte Laune bei vielen Menschen zu. Doch nicht jede Stimmungsschwankung ist automatisch eine Depression. So lassen sich die Symptome richtig deuten. Mehr Von Simone Prinz

02.01.2019, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Postnatale Depression Die Last des Vaterseins

Bislang waren fast nur Frauen von postnataler Depression betroffen. Doch seit Väter mehr Aufgaben in der Erziehung übernehmen, fällt auch jeder zehnte Mann nach der Geburt des Kindes in ein seelisches Tief – Tendenz steigend. Mehr Von Katrin Hummel

18.12.2018, 07:05 Uhr | Gesellschaft

100 Millionen Fehltage Deutlich mehr Arbeitnehmer leiden unter Stress und Depression

Es ist die Schattenseite der modernen Arbeitswelt: Wegen Depressionen und anderer psychischer Leiden sind im vergangenen Jahr mehr als 100 Millionen Arbeitstage ausgefallen – doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren. Mehr Von Christoph Schäfer

12.12.2018, 14:40 Uhr | Wirtschaft

Kinderroman von Tae Keller Diese Orchidee kann entgiften

Kann Natalie ihre schwermütige Mutter mit der Kraft der Pflanzen heilen, an denen sie einst forschte? In ihrem Kinderroman „„Wie man Wunder wachsen lässt“ erzählt Tae Keller von einem Weg aus der Depression. Mehr Von Steffen Gnam

28.11.2018, 16:22 Uhr | Feuilleton

Rückzug von Erkrankten Depressionen sind hohe Belastung für Angehörige

84 Prozent der depressiv Erkrankten reagieren mit sozialem Rückzug. Angehörige können dieses Verhalten als Zurückweisung missverstehen – und Partnerschaften beenden. Dabei kehrt die Verbundenheit mit einer erfolgreichen Behandlung oft zurück. Mehr

27.11.2018, 11:57 Uhr | Gesellschaft

Bilderbuch über Depression Wir nennen sie Fee

„Meine Mutter, die Fee“: Nikola Huppertz hat ein einfühlsames Bilderbuch über eine depressive Erkrankung geschrieben, und Tobias Krejtschi hat es höchst sensibel illustriert. Mehr Von Andreas Platthaus

12.10.2018, 15:44 Uhr | Feuilleton

Großstadt-Depression Von der Selbsttötung abbringen

Auf der Tagung der Gesellschaft für Suizidprävention ging es vor allem um die Untersuchung des Einflusses von Großstadt und Arbeitsleben auf die Psyche. Die Ergebnisse geben zu denken. Mehr Von Ingrid Karb

16.09.2018, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Olympiasieger Christian Schenk „Ich hielt mich für den Attentäter Amri“

Christian Schenk wurde 1988 in Seoul Olympiasieger im Zehnkampf. Heute lebt er auf Rügen. Er spricht über seine Depressionen, eine bipolare Störung und Doping in der DDR. Mehr Von Michael Reinsch

28.08.2018, 11:24 Uhr | Sport

Schwimm-Star aus Amerika Rekord-Olympiasieger Phelps quälen Depressionen

In einem Interview spricht Michael Phelps über dunkle Kapitel seines Lebens. Noch immer leidet der frühere Schwimmer unter Depressionen. Nun erklärt er auch, was und wer ihm in der schweren Zeit hilft. Mehr

18.08.2018, 12:43 Uhr | Sport

Frankfurter Zeitung 14.08.1918 Post-Zaristische Depression in Moskau

Das Denkmal des Zaren wird abgerissen und die Droschtenkutscher stehen, laut eigener Aussage, kurz vor dem Selbstmord. In Moskau herrscht eine seltsame, triste Stimmung. Mehr

14.08.2018, 08:26 Uhr | Politik

Arte zeigt „Mängelexemplar“ Nervensägen für Fortgeschrittene

In „Mängelexemplar“ nach dem Roman von Sarah Kuttner spielt Claudia Eisinger eine Frau, die an sich und an der die ganze Welt verzweifelt. Sie trägt unter anderem ihr „inneres Kind“ mit sich herum. Mehr Von Heike Hupertz

10.08.2018, 17:22 Uhr | Feuilleton

Krankheitsbild Depression Ist Depression eine Zivilisationskrankheit?

Ein nicht geringer Anteil unserer Gesellschaft leidet unter Depressionen. Haben wir heute etwa zu wenig existentielle Sorgen? Yael Adler klärt auf über Ursachen, Ausprägungen und Verlauf der Volkskrankheit Depression. Mehr Von Yael Adler

29.07.2018, 13:40 Uhr | Gesellschaft

Schlusslicht Miles and Tor

Erquickliches? Etwa über den Zustand der Bundesregierung? Oder, von größerer Tragweite, den der Nationalmannschaft? Nix wie weg. Mehr Von Holger Appel

24.06.2018, 08:32 Uhr | Technik-Motor

Depression im Sport Die Tiefsee der Seele

Hochspringer Falk Wendrich wurde von einer schweren Krise nach unten gezogen. Aber er tauchte wieder auf und überwand die Depression. Was macht diese Krankheit mit einem jungen Menschen? Mehr Von Paul Frommeyer, Millienhagen

13.06.2018, 11:28 Uhr | Sport

Mittlere Führungskräfte Eingespannt von allen Seiten

Druck von unten, Druck von oben: Führungskräfte der mittleren Ebene sind oft Puffer zwischen Mitarbeitern und Chefs – und damit am Limit. Mehr Von Uta Jungmann

11.05.2018, 11:20 Uhr | Beruf-Chance

Mayers Weltwirtschaft Das Elend der Griechen

Nie hat Europa so viel Geld mit so wenig Erfolg ausgegeben wie in Griechenland. Bessere Zeiten für das Land sind nicht in Sicht. Mehr

28.04.2018, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Münster-Kommentar Böse Psychospielchen

Ein Kranker? Ein Amokfahrer! Seit Jahren kämpfen psychisch Kranke dafür, dem Stigma zu entkommen, auch Ärzte und Prominente. Der Münsteraner Fall hat wieder gezeigt: Vorurteile verdrängen Vorsätze. Mehr Von Joachim Müller-Jung

10.04.2018, 19:16 Uhr | Wissen

Adam Hasletts Familienroman Mit Donna Summer gegen die Selbstzerstörung

Adam Haslett erzählt die Geschichte einer Familie, die lernt, mit dem Suizid des Vaters zu leben. „Stellt euch vor, ich bin fort“ ist subtil, facettenreich und niemals deprimierend. Mehr Von Martin Halter

29.03.2018, 21:56 Uhr | Feuilleton

Depression in Frankfurt „Deutsche Bank ist die unfähigste Firma, in der ich je gearbeitet habe“

Die Depression in der Deutschen Bank erreicht die Spitze des Konzerns. Eine Frau aus dem Vorstand redet sich um Kopf und Kragen. Mehr Von Georg Meck

24.03.2018, 16:33 Uhr | Wirtschaft

Gesundheit in Deutschland Jeder vierte junge Mensch hat psychische Probleme

Der Chef der Barmer-Krankenkasse warnt: Die Zahl der Menschen wird weiter steigen, die von Depressionen, Angststörungen oder Panikattacken betroffen sind. Besonders die neuen Zahlen zu Studenten sind alarmierend. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

22.02.2018, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Psychische Störungen Hauptsache, nicht F 60.8

Gerade bei seelischem Leid ist es oft schwierig, vom Arzt eine klare Diagnose zu bekommen – dabei können sich viele Patienten erst dann ihrer Erkrankung wirklich stellen. Drei Erfahrungsberichte. Mehr Von Julia Lauer

13.02.2018, 16:08 Uhr | Gesellschaft

Problem mit Folgen Politiker wollen Kampf gegen Einsamkeit aufnehmen

Depression, Herzerkrankungen und Armut. Einsamkeit kann sich gravierend auf verschiedene Bereiche des Lebens auswirken. Politiker sehen darin viel mehr als ein privates Problem. Mehr

19.01.2018, 13:44 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z