Conchita Wurst: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Welt-Aidskonferenz Kein Kampf gegen Menschen

Auf der Welt-Aidskonferenz wird über neue Studien und Erfahrungen debattiert. Trotz der medizinischen Fortschritte steht das „90-90-90“-Ziel bis 2020 auf der Kippe. Besonders Russland bereitet Sorgen. Mehr

24.07.2018, 17:26 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Conchita Wurst

1 2
   
Sortieren nach

Travestiekünstler und Sänger Conchita Wurst: „Ich bin seit vielen Jahren HIV-positiv“

Ein ehemaliger Freund erpresst Conchita Wurst, die HIV-Infektion des österreichischen Travestiekünstlers öffentlich zu machen. Doch der kam dem Erpresser nun zuvor. Mehr

16.04.2018, 11:20 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Kiew (6) Es gibt einen neuen Favoriten

Beim Eurovision Song Contest gewinnt nicht das beste Lied. Der Gesamteindruck zählt. Und da kann die Deutsche Levina leider nicht mithalten. Ihr Lied „Perfect Life“ ist einfach nicht gut genug. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Kiew

13.05.2017, 13:56 Uhr | Gesellschaft

Osteuropäische Identität Die Eingeklemmten

In der Bredouille zwischen Putin und Conchita Wurst: Ein bulgarischer Philosoph und ein österreichischer Historiker erklären, warum viele Osteuropäer dem Westen nicht mehr nacheifern wollen. Mehr Von Michael Martens

25.05.2016, 14:19 Uhr | Feuilleton

Tagebuch aus Stockholm (2) „Jamie-Lee is very hot“

Der Eurovision Song Contest macht sogar die Amerikaner neugierig, und sie finden Jamie-Lee ganz toll. Die drückt sich derweil in Stockholm vor Bootsfahrten und klettert lieber auf Dächer. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Stockholm

10.05.2016, 13:42 Uhr | Gesellschaft

Ralph Siegel zum Siebzigsten Kein bisschen Frieden

Das Glück scheint Ralph Siegel schon länger verlassen zu haben, mittlerweile füllt er eher die Klatschspalten als die Charts. Doch die Hoffnung auf neue Erfolge hat er noch nicht verloren. Ein Besuch. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, München

30.09.2015, 10:12 Uhr | Gesellschaft

ESC-Finale Gut gebrüllt, Schwede!

Måns Zelmerlöw feiert beim Eurovision Song Contest im Goldglitter-Regen seinen verdienten Sieg. Deutschland bekommt keinen einzigen Punkt. Der Umgang mit der Sängerin aus Russland sorgt bei Vorjahresgewinnerin Conchita Wurst für Empörung. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Wien

24.05.2015, 05:32 Uhr | Gesellschaft

Tagebuch aus Wien (5) Die Kutscher lieben den ESC

Ein Wiener Institut hat die Wirtschaftssteigerung durch den Eurovision Song Contest untersucht: Die Hauptstadt Österreichs profitiert kräftig vom größten Musikspektakel der Welt. Kutscher und Pralinenverkäufer geraten ins Schwärmen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

21.05.2015, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Analyse der Siegertitel Wie gewinnt man eigentlich den Eurovision Song Contest?

27 Lieder werden am Samstag beim Eurovision Song Contest dargebracht, und wieder werden sich viele Zuschauer fragen: Klingt das nicht alles irgendwie gleich? Gibt es ein Erfolgsrezept? Unsere Analyse der letzten zehn Siegertitel gibt Antworten. Mehr Von Julia Bähr

21.05.2015, 10:53 Uhr | Feuilleton

Conchita Wurst Die Queen of Disziplin

Vor einem Jahr siegte Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest – mit Bart und großer Geste. Was hat das mit ihr gemacht? Wir haben sie jetzt, kurz vor dem ESC 2015, in Wien getroffen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Wien

20.05.2015, 15:41 Uhr | Gesellschaft

Tagebuch aus Wien (4) Mit ein bisschen Frieden ins Finale

Das erste Halbfinale des Eurovision Song Contests enttäuscht: Die Moderatorinnen wirken wie Judith Rakers im Dreierpack. Zu hören gab es viele langweilige Nummern. Nur zwei der gewählten Finalisten haben das Weiterkommen wirklich verdient. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Wien

20.05.2015, 05:24 Uhr | Gesellschaft

Quiz zum ESC 2015 Wie gut kennen Sie den Eurovision Song Contest?

Warum sang France Gall ihren Siegertitel von 1965 später nicht mehr? Und warum verzichtete Griechenland 1982 überraschend auf die Teilnahme am Eurovision Song Contest? Testen Sie Ihr Wissen über den Liederwettstreit. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

19.05.2015, 16:34 Uhr | Gesellschaft

Tagebuch aus Wien (2) Politischer Sang

Das Regelwerk für den ESC verbietet „Texte, Ansprachen und Gesten politischer Natur“ während des Wettbewerbs. Natürlich lässt das Politische sich aber nicht heraushalten. Es äußert sich offensichtlich, im Verborgenen oder erst viele Jahre später. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

18.05.2015, 20:59 Uhr | Gesellschaft

Album der Woche: „Conchita“ Die neue Wurstigkeit

Als sie vor einem Jahr den Eurovision Song Contest gewann, hatte Conchita Wurst genau ein Lied im Repertoire. Für ihr Debütalbum ließ sie sich Zeit; erst jetzt ist es erschienen. Hat sich das Warten gelohnt? Mehr Von Julia Bähr

18.05.2015, 13:01 Uhr | Feuilleton

Tagebuch aus Wien (1) Die omnipräsente Wurst

Erst der Life Ball, dann die offizielle Eröffnung des Eurovision Song Contest im Wiener Rathaus: Österreichs derzeit berühmteste Tochter ist in den Tagen vor dem Grand Prix immer mittendrin. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Wien

17.05.2015, 22:54 Uhr | Gesellschaft

ESC Die Wiener Botschaft

Der Eurovision Song Contest elektrisiert die österreichische Hauptstadt. Das liegt nicht nur an der Musik: In Wien wird das Event zu einem gesellschaftspolitischen Ereignis stilisiert. Das hat auch mit Conchita Wurst zu tun. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

16.05.2015, 13:06 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik: Sandra Maischberger „Ein Mann in Frauenkleidern, der Männer liebt“

Conchita Wurst diskutiert mit Sandra Maischberger über „sexuelle Vielfalt“. Tatsächlich geht es in der Sendung um das Rollenverständnis in modernen Gesellschaften – und die Familienidylle der 1950er Jahre. Mehr Von Frank Lübberding

15.04.2015, 06:20 Uhr | Feuilleton

Album der Woche Du musst nur das Zupfmuster finden

Die Songs von Wolfgang Müller strahlen eine Ruhe aus, die für deutschsprachige Popmusik außergewöhnlich ist. Wo das lyrische Ich hadert, klingt der Sänger felsenfest, auch auf dem neuen Album „Auf die Welt“. Mehr Von Jan Wiele

13.04.2015, 22:59 Uhr | Feuilleton

„Unser Song für Österreich“ Rampensau der Reeperbahn

Dieser Vorentscheid zum Vorentscheid hatte etwas von einem Schulkonzert. Am Ende gewann die professionellste Sängerin. Ann Sophie darf hoffen, Deutschland beim „Eurovision Song Contest“ in Wien vertreten zu dürfen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Hamburg

20.02.2015, 03:42 Uhr | Gesellschaft

Meistgesuchte Wörter 2014 Mario Götze schlägt Helene Fischer

Die Fußball-WM war das Lieblingsthema der Deutschen 2014, wie die Google-Suchen zeigen. Da kommt nicht mal Helene Fischer mit. Mehr Von Susanne Preuß

16.12.2014, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Auftritt bei der UN Conchita Wurst besingt Ban Ki Moon

Dragqueen Conchita Wurst zieht es einmal mehr in die Welt der großen Politik. Mehr

31.10.2014, 06:11 Uhr | Wirtschaft

Berliner Modewoche – Tag 2 Größer als die Boyfriend-Jeans

Mal höflich, mal rau: Am zweiten Tag werden „Welcome Letters“ verschickt, und die zweite Haut ist so dezent wie die erste. Nur ein Designer gabelt seine Models trotzdem bei Lidl auf. Mehr Von Alfons Kaiser, Jennifer Wiebking und Florian Siebeck

10.07.2014, 07:34 Uhr | Stil

Travestiekünstler Ob Mann oder Frau, wer weiß es genau

Wer eine Travestieshow sehen will, braucht keine Conchita Wurst, sondern fährt zu Gerda nach Mühlheim. Ihre Kleine Weltbühne wird vierzig Jahre alt. Mehr Von Ferdinand Sander, Mühlheim

21.06.2014, 22:00 Uhr | Rhein-Main

Konjunktur des Ressentiments Der Siegeszug eines Gefühls

„Das wird man ja wohl noch sagen dürfen“: So lautet der Auftakt oder der Abspann - und dazwischen macht sich diffuse Wut breit. Über den Umgang mit Ressentiments. Mehr Von Julia Encke

08.06.2014, 22:47 Uhr | Feuilleton

Bestes Fernsehen Es geht um Welt und Würstchen

Ist doch quatsch, dass Weltoffenheit nur aus Metropolen kommt: „quer“, das beste Magazin im deutschen Fernsehen, kommt aus Bayern und beweist, dass man auch mit Lokalgeschichten das große Ganze erklären kann. Wie machen die das? Mehr Von Tobias Rüther

31.05.2014, 15:51 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z