Charité: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gesunde Ernährung Hier ist der Speiseplan für chronisch Kranke

Bluthochdruck, Diabetes oder Schmerzen – solche Erkrankungen lassen sich nicht nur mit Medikamenten behandeln, sondern auch durch die richtige Ernährung. Ein Mediziner für Naturheilkunde klärt unseren Autor auf. Mehr

23.09.2019, 06:18 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Charité

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Alternativmedizin Warum Froschgift als Wundermittel Karriere macht

Im Dschungelfieber: Mit Kambô versuchen manche, ihre Sucht oder Ängste zu überwinden. Woraus es besteht, ist aber nicht die einzige offene Frage. Mehr Von Stella Marie Hombach

02.09.2019, 09:49 Uhr | Wissen

Charité-Chef „Wir müssen die Patienten erziehen“

Charité-Chef Karl Max Einhäupl hat Deutschlands größtes Krankenhaus profitabel gemacht. Ein Gespräch über volle Notaufnahmen und eitle Ärzte, schlechtes Essen und Stasi-Spitzel in der Klinik. Mehr Von Sebastian Balzter

31.08.2019, 08:58 Uhr | Wirtschaft

Zerrissenes Leben Von Beginn an ein Fremder

Er baute den Verfassungsschutz auf und verhedderte sich in den Untiefen des Geheimdienstwesens. Der Fall Otto John. Mehr Von Helmut Müller-Enbergs

27.08.2019, 11:57 Uhr | Politik

Nanotechnologie Die Vernetzung der Gehirne

Wissenschaftler können schon heute winzige Chips und Elektroden in Köpfe implantieren. Nun wollen sie mit kleinen Nanorobotern ein Internet der Gedanken schaffen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

26.08.2019, 20:33 Uhr | Wissen

Die „unsichtbare Krankheit“ Woran man merkt, dass das Kind depressiv ist

Die Anzahl depressiver Kinder unter 14 Jahren hat sich zwischen 2005 und 2017 verdoppelt. Doch gerade Kinder klagen bei Depressionen nicht zwangsläufig über Traurigkeit. Es gibt andere Zeichen. Mehr Von Johanna Kuroczik

25.08.2019, 08:19 Uhr | Wissen

Späterer Schulbeginn Lasst die Kinder schlafen!

Seit Jahren wird über einen späteren Unterrichtsbeginn an Schulen diskutiert. Vieles spricht dafür. Widerspruch kommt ausgerechnet von den Schülern. Mehr Von Anke Schipp

12.08.2019, 07:01 Uhr | Karriere-Hochschule

Krankheit Parkinson Wenn du das Leben nicht mehr halten kannst

Zitternde Hände, steife Muskeln: Die Zahl der Menschen, die an Parkinson erkranken, steigt. Heilen kann die Medizin das Leid noch nicht – aber Betroffenen mit neuen Therapien den Alltag erleichtern. Mehr Von Eva Schläfer

10.08.2019, 08:14 Uhr | Gesellschaft

Autonomes Fahren und Übelkeit Wieso die Reisekrankheit zum Problem werden könnte

Schon heute werden viele Menschen von Fahrern zu Mitfahrern – schon bald könnten es noch mehr werden. Vielen bekommt das nicht. Forscher, Zulieferer und Autohersteller wollen das verhindern. Nur wie? Mehr Von Martin Gropp

07.08.2019, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Wir Cyborgs

Der Tesla-Gründer Elon Musk will jetzt das menschliche Gehirn mit künstlicher Intelligenz ausstatten. Die Experten sind skeptisch. Über den immer stärker werdenden Druck, menschliches Denken den Möglichkeiten des Computers anzupassen. Mehr Von Mark Siemons

04.08.2019, 20:23 Uhr | Feuilleton

Viel Trinken Charité-Professor warnt vor Hitze

Bis Mittwoch wird erwartet, dass einige Thermometer in Deutschland auf etwa 40 Grad Celsius klettern könnten. Ein Tiefdruckgebiet transportiert heiße afrikanische Luft nach West- und Mitteleuropa. Für unseren Körper ist die Hitze allerdings eine enorme Anstrengung und kann sogar gefährlich werden. Mehr

25.06.2019, 08:52 Uhr | Gesellschaft

Ablauf einer Therapie „Es ist der Schlüssel, sich selbst zu lieben“

Nie zuvor litten so viele Menschen unter psychischen Problemen wie heute. Und immer mehr machen eine Psychotherapie. Aber hilft die auch? Und wenn ja, warum? Mehr Von Katrin Hummel

20.06.2019, 08:40 Uhr | Gesellschaft

Smartphone-App Was bringt das EKG-Gerät für die Hosentasche?

Nur 55 Gramm wiegt die Erfindung einer Firma Cardio Secur, die Diagnosen von Herzkrankheiten erleichtern soll. Die neue Technik verspricht viel. Kardiologen warnen jedoch davor, sich zu sehr auf sie zu verlassen. Mehr Von Marie Lisa Kehler

19.06.2019, 09:13 Uhr | Rhein-Main

Herzinsuffizienz Heilung per Zufall

Für Menschen mit einer diastolischen Herzinsuffizienz gab es bisher fast keine Hilfe. Doch nun gibt es eine effektive Therapie, die nur durch einige glückliche Fügungen und das Gespür eines erfahrenen Arztes entdeckt werden konnte. Mehr Von Lucia Schmidt

01.06.2019, 21:08 Uhr | Gesellschaft

Biermanns Novellen „Barbara“ Lende und Wende

Wenn der Hammer mit der Sichel: Wolf Biermann erzählt von heißer Liebe im Kalten Krieg. Eine Ära, die zwischen falscher Nostalgie und kühlem Desinteresse zu verdämmern droht, wird noch einmal lebensprall heraufbeschworen. Mehr Von Oliver Jungen

19.05.2019, 21:13 Uhr | Feuilleton

Klangschalenmassage Ganz zugedröhnt im Hier und Jetzt

Wer Entspannung sucht, kommt um die Klangschale kaum noch herum. Sie ertönt beim Yoga, in der Sauna und sogar schon im Krankenhaus. Ein Erfahrungsbericht. Mehr Von Johanna Kuroczik

05.04.2019, 14:06 Uhr | Wissen

Psychiatrie-Reportage „Ich bin in der Geschlossenen, Mama!“

Seelische Leiden tragen noch immer ein Stigma, und auch psychiatrische Kliniken haben ein schlechtes Image: laut, bizarr, angsteinflößend. Alles Vorurteile? Zu Besuch auf zwei großen Stationen. Mehr Von Sebastian Eder, Lucia Schmidt

25.03.2019, 07:01 Uhr | Gesellschaft

Britische Universitäten Kleine Inseln auf dem Festland

Britische Universitäten suchen vor dem Brexit die Nähe zu deutschen Hochschulen. Dahinter stehen zunächst einmal finanzielle Motive: Man möchte EU-Gelder nicht verlieren. Mehr Von Paul Ostwald

20.03.2019, 10:58 Uhr | Feuilleton

Die Debatte: KI-Medizin Die zwei Gesichter der intelligenten Assistenten

Der Boom der Algorithmen stellt die Medizin nun vor die Frage, wie Aufgaben und Verantwortung zwischen Mensch und Maschine verteilt werden. In einem Fall hat der Umbruch schon mächtig Fahrt aufgenommen, für die Pflege gilt das nicht. Mehr Von Nico Dannenberger und Lena Herzog

18.03.2019, 12:35 Uhr | Wissen

Die Debatte: KI-Medizin Wir werden von Computern geheilt

Der Arzt Ihres Vertrauens hat längst einen zweiten Schatten: Lernende Maschinen erobern Klinik, Pflege und Praxen. Wie weit geht das? „Die Debatte“ heute Abend im Livestream aus Berlin. Mehr Von Rebbecca Winkels und Lena Herzog

17.03.2019, 12:48 Uhr | Wissen

Abnehmen-Tipps unter der Lupe Fasten mit Köpfchen

Unbedingt frühstücken, am Abend auf die Mahlzeit verzichten oder gleich Intervallfasten – um das Abnehmen ranken sich zahlreiche Mythen. Doch wie geht Abnehmen wirklich? Gene, Bakterien und Marker im Blut spielen eine wichtige Rolle. Mehr Von Felicitas Witte

10.03.2019, 14:26 Uhr | Wissen

Erfolge bei Aids-Therapie Wir brauchen Ausdauer

Die Meldung über die mutmaßliche Heilung eines zweiten Aids-Patienten lässt hoffen. Der Schutz vor dem Virus ist prinzipiell möglich. Aber ist das auch der Durchbruch, den sich alle davon erhoffen? Mehr Von Joachim Müller-Jung

06.03.2019, 21:55 Uhr | Feuilleton

Schlüssel zur Aids-Heilung? Londoner Glücksgriff

Ein zweiter HIV-Patient ist nach einer Stammzelltherapie virenfrei. Der Fall macht Hoffnung: eine Heilung scheint möglich. Doch der Weg zur Gentherapie mit Spenderzellen bleibt noch lang. Mehr Von Joachim Müller-Jung

05.03.2019, 11:41 Uhr | Wissen

Nach Stammzell-Behandlung Zweiter HIV-Patient virenfrei

Zum zweiten Mal ist ein HIV-Patient wieder virenfrei. Dem Mann waren Stammzellen eines Knochenmark-Spenders mit einer seltenen genetischen Veränderung transplantiert worden. Mehr

05.03.2019, 08:38 Uhr | Wissen

Zweite Staffel von „Charité“ Keine Halbgötter in Weiß, nirgends

In der Serie „Charité“ geht es um den Chirurgen Ferdinand Sauerbruch. Er ist so berühmt wie umstritten wegen seiner Verstrickung in das NS-Regime und seiner Haltung zu Menschenversuchen. Was macht das Drehbuch daraus? Mehr Von Annette Tuffs

19.02.2019, 17:57 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z