Cannabis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Morbides Drogenversteck Marihuana in Sarg gefunden

Die kolumbianische Polizei hat einen kuriosen Drogenfund gemacht. Der Sarg war nach der Überprüfung eines Leichenwagens sichergestellt worden. Mehr

28.08.2019, 10:06 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Cannabis

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Ältere Marihuana-Sorte Kiffen wie Bob Marley

Bob Marley und der Joint: Für viele Reggaefans gehört beides untrennbar zusammen. Doch was Bob Marley in den 70er Jahren rauchte, war lange Zeit auch aus seiner Heimat verschwunden. Damit will sich der jamaikanische Biologe Machel Emanuel nicht abfinden - er züchtet die Sorte nach. Mehr

04.06.2019, 16:54 Uhr | Gesellschaft

Verdächtiger Stromverbrauch Cannabis-Plantage aufgeflogen

Die Polizei hat im hessischen Schlitz eine Cannabis-Plantage ausgehoben. Den mutmaßlichen Betreibern wurde der Stromverbrauch zum Verhängnis. Mehr

27.05.2019, 15:30 Uhr | Rhein-Main

220 Kilogramm Fahnder stellen Marihuana im Wert von 2,2 Millionen sicher

Dresdner Zollfahndern ist ein Schlag gegen einen internationalen Drogenhändlerring gelungen: 220 Kilogramm Marihuana wurden sichergestellt. Das sei die größte sichergestellte Menge von Marihuana in den vergangenen zehn Jahren. Mehr

07.05.2019, 10:58 Uhr | Gesellschaft

Tückische Arzneidroge Mit Cannabis in die Notaufnahme

Seitdem Cannabis als Medizin unters Volk gebracht wird, ist alles anders. Plötzlich wird die „weiche“ Droge auch für Kliniken zum handfesten Problem: Noteinweisungen und Psychosen nehmen zu. Mehr Von Joachim Müller-Jung

27.03.2019, 07:10 Uhr | Wissen

Medizinische Zwecke Cannabis-Nachfrage steigt rasant

Apotheken in Deutschland geben zwei Jahre nach der Liberalisierung von medizinischem Cannabis deutlich mehr Zubereitungen und Blüten heraus als zuvor. Doch wie viele Patienten nutzen es? Mehr

08.03.2019, 08:43 Uhr | Wirtschaft

Drogen aus dem Darknet Marihuana per Mausklick

Heino Stöver, Frankfurter Sozialwissenschaftler, hat sich mit dem Drogenhandel im Darknet beschäftigt. Er wirbt für eine „Entkriminalisierung“. Könnte das Probleme an anderer Stelle lösen? Mehr Von Sascha Zoske

26.02.2019, 09:00 Uhr | Rhein-Main

„Friesland“-Krimi im ZDF Lakonisch geht anders

Wenn selbst der Showdown auf dem Friedhof zum Einschlafen ist, dann heißt es mit Recht: „Asche zu Asche“. Der „Friesland“-Krimi verläppert sein Potential. Mehr Von Heike Hupertz

18.01.2019, 18:01 Uhr | Feuilleton

Cannabis verändert Kinderhirn Kaum gekifft und trotzdem Opfer

Cannabis-Konsum kann für junge Menschen fatal sein. Je mehr Joints, desto stärker leidet das Hirn – dachte man. Eine wichtige neue Studie findet Hirnveränderungen aber schon nach ein- oder zweimaligem Konsum. Ist das möglich? Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.01.2019, 10:38 Uhr | Wissen

Cannabis und mehr Erster europäischer Hanf-Fonds startet

Cannabis-Aktien waren in diesem Jahr sehr gefragt. Nun geht der erste europäische Hanf-Fonds an den Start. Doch die Branche zeigte jüngst einige Schwächen. Mehr Von Martin Hock

10.12.2018, 16:10 Uhr | Finanzen

Milliarden-Investition Marlboro-Hersteller kauft sich ins Cannabis-Geschäft ein

Seitdem immer weniger Menschen rauchen, müssen sich Tabakkonzerne neue Einnahmequellen suchen: Der ehemalige Philip-Morris-Konzern investiert 1,8 Milliarden Dollar in einen Cannabis-Produzenten. Mehr

07.12.2018, 18:16 Uhr | Wirtschaft

Aufschwung für Cannabis Hanfhändler im Goldrausch

Die Legalisierung von Marihuana gerät zum Riesengeschäft. Dort tummeln sich Kiffer, Investoren und Scharlatane, die vom „green rush“ profitieren. Mehr Von Christian Gottwalt

26.11.2018, 07:38 Uhr | Wirtschaft

Sessions-Rücktritt Kurse der Marihuana-Aktien steigen

Der amerikanische Justizminister Jeff Sessions war auch ein vehementer Gegner der Legalisierung von Marihuana. Seinen Rücktritt feiern Anleger mit üppigen Kurssteigerungen. Mehr

08.11.2018, 10:28 Uhr | Finanzen

Mexiko Marihuana demnächst legal?

Seit Mitte Oktober ist der Kauf und Konsum von Marihuana in Kanada legal. Auch in Mexiko soll ein entsprechender Gesetzentwurf vorgelegt werden – als Kampf gegen Kriminalität und Gewalt. Mehr

07.11.2018, 15:01 Uhr | Gesellschaft

Suchtbericht vorgestellt Cannabiskonsum in Deutschland nimmt zu

Weniger Tabak, dafür mehr Cannabis: Diese Tendenzen zeigt der neue Bericht der Drogenbeauftragten der Bundesregierung. Eine Legalisierung von Cannabis lehnt sie dennoch ab. Mehr

18.10.2018, 17:02 Uhr | Gesellschaft

Marihuana Kanadisches Unternehmen sucht Cannabis-Tester

Kiffen wird in Kanada legal. Der Staat hofft auf Steuereinnahmen. Neben hohem Umsatz entsteht aber auch ein ganz neuer Berufszweig. Nötig: Ein feines Näschen. Möglich: Home Office. Mehr

16.10.2018, 11:47 Uhr | Beruf-Chance

Legaler Handel Kanada kifft

Kanada gibt als erstes großes Industrieland Marihuana als Genussmittel frei. Die Branche hofft auf ein Milliardengeschäft – und die Börse ist im Rausch. Mehr Von Roland Lindner, New York

15.10.2018, 07:27 Uhr | Wirtschaft

500 Gramm pro Monat „Rekordkiffer“ zu zwei Jahren Haft verurteilt

Mit mehr als sechs Kilogramm Cannabis ist ein 59 Jahre alter Mann in Bayern erwischt worden. Kann so eine Menge noch für den Eigenkonsum sein? In diesem Fall offenbar schon. Mehr

08.10.2018, 14:40 Uhr | Gesellschaft

Cannabis-Aktien Im Vollrausch

An den Börsen sorgen Cannabis-Aktien für sensationelle Gewinne. Die Investition erfordert jedoch starke Nerven – denn die Kurse haben sich in der Vergangenheit nicht nur nach oben bewegt. Mehr Von Antonia Mannweiler

08.10.2018, 07:40 Uhr | Finanzen

Ein Joint und ein Rücktritt Tesla kommt nicht zur Ruhe

Tesla-Chef Elon Musk dementiert Gerüchte, er habe unter Mariuhana-Einfluss gestanden, während er den Börsenrücktritt von Tesla verkündete. Auch jüngste Rücktritte von Topmanagern belasten das Unternehmen. Der Aktienkurs fiel zeitweise um 10 Prozent. Mehr Von Roland Lindner, New York

07.09.2018, 17:05 Uhr | Finanzen

Legales Marihuana Amerikanische Brauereien investieren statt in Bier jetzt in Gras

Legales Cannabis ist in Nordamerika längst ein Milliardenmarkt. Nun will auch die Getränkeindustrie mitmischen – und steigt vor der Legalisierung des Mega-Marktes Kanada im großen Stil ins Geschäft ein. Mehr

04.09.2018, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Constellation Brands Corona investiert jetzt in Cannabis

Der Getränkekonzern hinter dem in Amerika beliebten Bier investiert in Rauschmittel jenseits des Alkohols. Zumindest in Kanada. Mehr Von Tillmann Neuscheler

15.08.2018, 19:08 Uhr | Wirtschaft

Anlagen im Freizeit-Sektor Geld verdienen, wenn andere Urlaub machen

Wer Freizeit hört, denkt vielleicht nicht gleich ans Geldverdienen. Dabei macht gerade der technische Fortschritt die Sektoren Freizeit und Reisen im Augenblick für Anleger attraktiv. Mehr Von Rainer Juretzek

11.08.2018, 08:12 Uhr | Finanzen

Handel mit Marihuana Die Polizei geht gegen Dealer in Frankfurt vor

Das Gallusviertel in Frankfurt ist schon seit geraumer Zeit Umschlagplatz für Drogendealer. Am Montagabend hat die Polizei zwei von ihnen festgenommen. Mehr Von Katharina Iskandar

06.08.2018, 21:13 Uhr | Rhein-Main

Naturdrogen kaum gefragt Schluss mit dem Biorausch

Pilze, Samen, Blätter - vor zehn Jahren warnten Behörden noch vor einer Biowelle bei Drogen. Flächendeckend durchgesetzt hat sich der Natur-Rausch aber nicht – mit einer Ausnahme. Mehr

23.07.2018, 11:41 Uhr | Rhein-Main

Ausschreibung gestartet Freie Fahrt für deutsches Gras

Seit März 2017 gibt es Cannabis auf Rezept. Doch was Apotheken hierzulande verkaufen, stammt bislang ausschließlich aus dem Ausland. Nun startet ein zweiter Anlauf für Cannabis „Made in Germany“. Mehr Von Niklas Záboji

20.07.2018, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Gericht in Berlin beschließt Kein Joint für Polizisten

Wer kifft, ist nicht fähig, Kraftfahrzeuge zu führen. Wie das Verwaltungsgericht Berlin beschloss, kann die Polizei zurecht Bewerber ablehnen, die Cannabis konsumieren. Mehr

16.07.2018, 13:00 Uhr | Gesellschaft

Grünes Licht für Cannabis Der Briefträger bringt das Marihuana

Als erste Industrienation gibt Kanada den Konsum von Cannabis frei – und will so die Drogenkriminalität ausmerzen. Eine große Unbekannte bleibt allerdings. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Washington

02.07.2018, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Aktienhandel Börse beendet Handel mit Cannabis-Aktien

Für manchen waren es aussichtsreiche Papiere: Anleger können nur noch bis Ende September an der Deutschen Börse mit Cannabis-Aktien handeln. Der Grund dafür befindet sich in Luxemburg. Mehr Von Markus Frühauf

27.06.2018, 07:35 Uhr | Finanzen

Cannabis-Legalisierung High in Kanada

Als erste Industrienation gibt Kanada den Konsum von Cannabis frei. Unternehmen bauen hochtechnisierte Gewächshäuser und kaufen Konkurrenten auf. Doch eine große Unbekannte bleibt. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

26.06.2018, 06:26 Uhr | Finanzen

Immer mehr Konsumenten Regierung fordert junge Kiffer auf: „Quit the Shit“

Der Konsum von Cannabis hat bei den zwölf bis 25-Jährigen zugenommen. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung sagt, die ständige Debatte um die Legalisierung führe in die falsche Richtung. Mehr

21.06.2018, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Wahlversprechen von Trudeau Kanada legalisiert die Produktion von Cannabis

Kanadier dürfen bald zu Hause Cannabis-Pflanzen ziehen, sie dürfen Marihuana rauchen und sogar stets ein Päckchen dabei haben. Einige Produzenten bringen es schon auf Börsenbewertungen in Milliardenhöhe. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

20.06.2018, 16:32 Uhr | Gesellschaft

Bericht der EU Mehr Europäer wegen Drogen in Behandlung

2016 mussten über 150.000 Menschen in der EU wegen Cannabis-Sucht behandelt werden, mehr als die Hälfte von ihnen zum ersten Mal. Die meisten neuen Patienten kommen aus drei Ländern – unter anderem aus Deutschland. Mehr Von Daniel Deckers

07.06.2018, 15:30 Uhr | Gesellschaft

Cannabis-Legalisierung Kanadas Dröhnung

Kanadas Parlament legalisiert demnächst Marihuana. Schon jetzt versuchen Firmen, sich die größten Marktanteile zu sichern. Auch den Nachbarn Amerika hat man im Blick. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

06.06.2018, 06:28 Uhr | Finanzen

Urteil gegen Cannabis-Gärtner Es fehlt eine Ausnahmegenehmigung der Bundesopiumstelle

Um starke Schmerzen zu bekämpfen, hat ein Mann selbst Cannabis angebaut. Deshalb landete er vor Gericht. Das Amtsgericht sprach ihn frei, das OLG Frankfurt hat den Beschluss gekippt. Sein Anwalt findet deutlich Worte. Mehr

05.06.2018, 15:40 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z