BZgA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ethikfrage bei Organspende Wem gehört mein Körper – und warum?

Der Bundestag will ein Gesetz beschließen, mit dem die Zahl der Organspender erhöht werden soll. Im Parlament stehen sich die Befürworter einer Widerspruchslösung und einer erweiterten Entscheidungslösung gegenüber. Ein Gastbeitrag. Mehr

24.09.2019, 10:53 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: BZgA

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Umfrage unter Jugendlichen Kippen sind uncool

Nur noch knapp sieben Prozent der Jugendlichen rauchen. Vor 30 Jahren tat dies mehr als die Hälfte. Immer beliebter wird jedoch die Wasserpfeife. Sie sei alles andere als harmlos, warnen Fachleute. Mehr Von Niklas Zimmermann

12.09.2019, 20:25 Uhr | Stil

Zwischen 12 und 18 Jahren Jeder dritte Berliner Schüler hat Erfahrungen mit Cannabis

In Berlin konsumieren Jugendliche deutlich mehr und früher Cannabis als im Rest Deutschlands, wie eine neue Untersuchung zeigt. Die Präventions-Fachstelle nennt das Ergebnis erschreckend. Warum wird in der Hauptstadt früher gekifft? Mehr Von Julia Schaaf, Berlin

25.07.2019, 17:47 Uhr | Gesellschaft

Im Jahr 2017 UN zählen 585.000 Drogen-Tote weltweit

Allein in den Vereinigten Staaten sind 2017 rund 70.000 Menschen an einer Drogen-Überdosis gestorben. Vor allem beim Kokain zeigt ein UN-Bericht Alarmierendes. Mehr

26.06.2019, 14:37 Uhr | Gesellschaft

Gerichtsurteil Krankenkasse muss Rauchern Entwöhnung nicht zahlen

Müssen Krankenkassen rauchenden Versicherten eine Entwöhnung bezahlen? Eine Frau hat wegen einer kostspieligen Therapie geklagt. Nun hat das Bundessozialgericht entschieden. Mehr

28.05.2019, 16:23 Uhr | Rhein-Main

Gefährliche Impfmüdigkeit Was die Impfmuffel aufs Spiel setzen

Die eigene Entfaltung zählt für Impfgegner mehr als die Solidarität mit Schwächeren. Statt ständig um die persönliche Freiheit zu fürchten, sollten die Menschen lieber eine andere Frage an die Gesundheitspolitik stellen. Mehr Von Lucia Schmidt

10.05.2019, 20:31 Uhr | Gesellschaft

Alkoholkonsum auf Tiefstand So wenig trinken deutsche Jugendliche

Deutschlands Jugendliche trinken immer weniger – zumindest, so lange sie minderjährig sind. In den frühen Zwanzigern hingegen trinken sich junge Deutsche nach wie vor gern in einen Rausch, wie eine Studie zeigt. Mehr

08.05.2019, 10:50 Uhr | Gesellschaft

Bei Zustimmung zu 219a Ärztin Kristina Hänel will vor das Bundesverfassungsgericht ziehen

Stimmt der Bundestag an diesem Nachmittag der Änderung des Paragraphen 219a zu, will die Ärztin Kristina Hänel vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Hänel stieß vor über einem Jahr die Debatte über die Information über Abtreibungen an. Mehr

21.02.2019, 16:14 Uhr | Politik

Gesetzesvorschlag Groko will § 219a reformieren

Union und SPD haben sich im Streit um das Werbeverbot für Abtreibungen offenbar geeinigt: Ärzte sollen über Abtreibungen informieren dürfen, Werbung soll weiterhin verboten bleiben. Mehr

29.01.2019, 13:54 Uhr | Politik

Gesetzentwurf Ärzte sollen über Abtreibungen informieren dürfen

Die Koalition hat sich auf einen Kompromiss verständigt: Information über Abtreibungen wird erlaubt, Werbung dafür bleibt verboten. Die FDP spricht von einem „Misstrauensbeweis gegenüber den Ärzten“. Mehr

29.01.2019, 07:45 Uhr | Politik

Bundeszentrale in der Kritik Organspende: Imagekampagne statt Informationen

In Deutschland gibt es seit Jahren zu wenig Organspender. Doch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung druckt weniger Informationsbroschüren und produziert stattdessen Kurzfilme, die eher werben als informieren. Mehr Von Kim Björn Becker

03.01.2019, 18:31 Uhr | Politik

Organspende Alles ganz einfach?

Widerspruch oder Zustimmung? Zur Regelung der Organspende gibt es konkurrierende Konzepte. Die von Jens Spahn und Karl Lauterbach favorisierte Lösung hat dabei für bestimmte Menschen einen großen Nachteil. Mehr Von Christian Geyer

27.12.2018, 06:26 Uhr | Feuilleton

Studie zum Liebesleben „Sex muss nicht spektakulär sein, um gut zu sein“

Das Liebesleben der Deutschen wird erstmals umfassend erforscht. Ein Gespräch mit Studienleiter Peer Briken über die neue Lust am sexuellen Experimentieren, Orgasmusprobleme und Leistungsdruck im Bett. Mehr Von Julia Schaaf

07.11.2018, 10:00 Uhr | Stil

Fußball-Held als Werbegesicht Schweinsteiger in der Spielhölle

Bastian Schweinsteiger soll das Image der Glücksspielbranche aufbessern. Ist das eine gute Idee? Mehr Von Michael Ashelm

29.10.2018, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Soziale Ungleichheit im Alter Wer arm ist, stirbt früher

Är­me­re Men­schen sind krän­ker als rei­che und ster­ben deut­lich frü­her. Und die­se Un­gleich­heit nimmt so­gar zu. Tun wir zu we­nig da­ge­gen? Mehr Von Denise Peikert

13.09.2018, 15:30 Uhr | Gesellschaft

ARD-Film „Alles Isy“ Pflichtprogramm für Oberstufenschüler

Ein junges Mädchen wird vergewaltigt, ein Täter bricht das Schweigen, doch dann schalten sich seine Eltern ein: „Alles Isy“ ist einer der wichtigsten Familienfilme des Jahres. Mehr Von Heike Hupertz

05.09.2018, 16:44 Uhr | Feuilleton

Widerspruchslösung Neue Organspenderegel – würde die überhaupt helfen?

Jens Spahn will die Widerspruchslösung bei der Organspende. Zwei Ökonomen erklären, wie stark dieses Instrument wäre – und was man sonst noch tun kann, damit mehr Leute spenden. Mehr Von Hanna Decker und Sarah Obertreis

04.09.2018, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Immer mehr Konsumenten Regierung fordert junge Kiffer auf: „Quit the Shit“

Der Konsum von Cannabis hat bei den zwölf bis 25-Jährigen zugenommen. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung sagt, die ständige Debatte um die Legalisierung führe in die falsche Richtung. Mehr

21.06.2018, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Smartphone-Sucht Das gehackte Gehirn

Machen Handys und soziale Netzwerke süchtig? Forscher schlagen Alarm und ziehen Vergleiche zu Nikotin und Alkohol. Selbst Apple will seine Kunden vor der Sucht bewahren. Mehr Von Stephan Finsterbusch

06.06.2018, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Sexueller Missbrauch Wenn Geheimnisse sich schlecht anfühlen

Das interaktive Theaterstück „Trau dich!“ soll Kinder stark gegen sexuellen Missbrauch machen. Das Bundesfamilienministerium hat die Finanzierung für die nächsten Jahre zugesagt. Mehr Von Matthias Trautsch

05.06.2018, 12:22 Uhr | Rhein-Main

Streit über Paragraph 219a Ärztepräsident wirbt für Liste mit Abtreibungsärzten

Im Parteienstreit um das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbruch gibt es einen Kompromissvorschlag: eine Auflistung derjenigen Ärzte, die Abtreibungen vornehmen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.04.2018, 19:34 Uhr | Politik

Drogenbeauftragte „Handy weg beim Essen!“

Die Drogenbeauftragte Marlene Mortler sagt: Smartphones können abhängig machen. Im Interview fordert sie, mit Kindern klare Absprachen zum Medienkonsum zu treffen. Mehr Von Philip Eppelsheim

28.03.2018, 14:43 Uhr | Politik

Organspende Einseitig interessengeleitete Informationspolitik

Von Staatsversagen wird in jüngster Zeit schnell gesprochen. Hier könnte das Urteil zutreffen. Mehr Von Kim Björn Becker

14.03.2018, 09:39 Uhr | Politik

Digitale Patientenakte Nie wieder Impfpass suchen

Geht der Plan der künftigen Regierung auf, werden Gesundheitsdaten bald in digitalen Akten gespeichert. Das kann Patienten das Leben leichter machen – trotzdem gibt es Skeptiker. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

25.02.2018, 09:21 Uhr | Wirtschaft

Spielsüchtige Senioren Bist du schon so lange hier!

Zehntausende Senioren zieht es in Casinos und Spielhallen – aus Langeweile, Trauer, Einsamkeit. Hilfe richtet sich bislang aber vor allem an junge Spielsüchtige. Ein Therapeut aus Hessen will das ändern. Mehr Von Benjamin von Brackel

23.02.2018, 21:34 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z