Bundesverwaltungsgericht: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bundesverwaltungsgericht

  10 11 12 13 14 ... 23  
   
Sortieren nach

Planklarstellung zu Nachtflügen Lufthansa wartet ab, Offenbach will klagen

Ein Ende der Auseinandersetzung um die Nachtflüge am Frankfurter Flughafen ist nicht in Sicht. Die sogenannte Planklarstellung wird von mehreren Seiten angegriffen werden. Mehr Von Helmut Schwan

20.06.2012, 21:52 Uhr | Rhein-Main

Nachtflugverbot Offenbach will gegen Poschs Planklarstellung klagen

Hessens scheidender Verkehrsminister Posch wollte mit einer Planklarstellung einen Strich unter das Nachtflugverbot machen. Das ist ihm misslungen: Die Stadt Offenbach kündigt Klage an. Mehr

30.05.2012, 20:10 Uhr | Aktuell

Fluglärmkommission Nachtflugverbot nicht im Schnellverfahren

Kein Ende im Streit um das Nachtflugverbot: Die Landesregierung sollte bei dessen Ausformulierung nicht zu sehr Gas geben, fordert die Fluglärmkommission. Mehr

16.05.2012, 19:01 Uhr | Rhein-Main

SPD warnt vor Schnellschuss Landesregierung lehnt Fluglärm-Schlichtung ab

Wirtschafts- und Verkehrsminister Dieter Posch hat die Forderung der Grünen nach einem öffentlichen Schlichtungsverfahren im Streit um den Lärm am Frankfurter Flughafen zurückgewiesen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

09.05.2012, 19:19 Uhr | Rhein-Main

Flughafen-Streit Gespräche, aber bisher keine Entscheidungen

Seit der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts gegen Nachtflüge in Frankfurt keimt am Flughafen Hahn angesichts von sinkenden Passagierzahlen die Hoffnung, Geschäft von Rhein-Main anziehen zu können. Mehr Von Jochen Remmert, Hahn/Frankfurt

27.04.2012, 20:25 Uhr | Rhein-Main

Nachtflugverbot Posch erstaunt Ausbaukritiker und Befürworter

Die Ankündigung von Verkehrsminister Dieter Posch vom Freitag, schon bis zur Jahresmitte ein absolutes Nachtflugverbot am festzuschreiben, hat unter Verwaltungsjuristen Erstaunen hervorgerufen. Mehr

23.04.2012, 22:04 Uhr | Rhein-Main

Nachtflugverbot Fraport will Umsetzung des Nachtflugverbots unterstützen

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport würde auch mit einem Nachtflugverbot zurechtkommen. Dennoch zeigt man sich überrascht über die schnelle Festsetzung der Nachtflugregelung. Mehr

20.04.2012, 16:57 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Fraport-Chef: Einbußen bis zu 20 Prozent bei Fracht

Mit dem vom Bundesverwaltungsgericht bestätigten Nachtflugverbot werde Frankfurt als Frachtdrehkreuz weiter Marktanteile verlieren, sagt Stefan Schulte. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

18.04.2012, 21:32 Uhr | Rhein-Main

Verfassungsrichter Wo bleibt die Sachkunde?

Warum werden die Richter aus den Fachgerichtsbarkeiten bei den Wahlen zum Bundesverfassungsgericht kaum berücksichtigt? Warum gehört dem Bundesverfassungsgericht kein Anwalt an? Gibt es zu viele oder zu wenige Politiker oder Professoren? Mehr

18.04.2012, 19:30 Uhr | Politik

Recht auf Religionsausübung Kirche erwägt Fluglärm-Klage

Gottesdienste und sogar Beerdigungen müssten wegen des Fluglärms unterbrochen werden. Der EKHN will nun über das Recht auf Religionsausübung beraten. Mehr Von Stefan Toepfer

18.04.2012, 19:10 Uhr | Rhein-Main

Keine politische Entscheidung Land kontert Kritik an 21 Nachtflügen am Sonntag

Nachdem am späten Sonntagabend nach 23 Uhr noch 21 Flugzeuge in Frankfurt gestartet und gelandet waren, hat sich Protest in der Region geregt. Das Land kontert die Kritik. Mehr

18.04.2012, 15:34 Uhr | Rhein-Main

Steuerflucht Amerikanischer Fiskus kontrolliert deutsche Banken

Die Vereinigten Staaten machen im Ausland Jagd auf amerikanische Steuerhinterzieher. Auch europäische Banken nehmen sie in die Pflicht. Mehrere Geldinstitute in Deutschland haben daher Depots von Kunden gekündigt. Mehr Von Friedhelm Jacob und Carol P. Tello

17.04.2012, 17:30 Uhr | Finanzen

Fluglärm-Streit Das Urteil von Leipzig und seine Folgen

Es bleibt erst einmal alles so, wie es ist: So lautet das für manche ernüchternde Resümee nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Ausbau des Frankfurter Flughafens. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt

06.04.2012, 22:32 Uhr | Rhein-Main

Reaktionen zu Leipziger Urteil Erleichterung über Nachtflugverbot

Das Leipziger Urteil wird im Landtag und in der Region überwiegend gelobt. Aber manchem gehen die Beschränkungen auch nicht weit genug. Mehr

04.04.2012, 19:06 Uhr | Rhein-Main

Nach Leipziger Urteil Lufthansa dringt weiter auf Nachtflüge

Unterschiedlicher könnten die Reaktionen auf das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen kaum sein: Während die Lufthansa schwere Nachteile befürchtet und weiterhin auf nächtliche Flüge dringt, lobt der Flughafenbetreiber Fraport das Urteil aus Leipzig. Mehr

04.04.2012, 11:59 Uhr | Wirtschaft

Urteil zum Flughafenausbau Bundesverwaltungsgericht verbietet Nachtflüge

Das Bundesverwaltungsgericht verbietet Nachtflüge am Frankfurter Flughafen. Die 17 vom Land Hessen genehmigten Flüge zwischen 23 und fünf Uhr seien nicht erlaubt, sagte der Vorsitzende Richter. Mehr

04.04.2012, 10:15 Uhr | Politik

Urteil erwartet Der Trend geht zu null Nachtflügen

Am Mittwoch verkündet das Bundesverwaltungsgericht sein Urteil zum Flughafen-Ausbau. Mehr

03.04.2012, 21:06 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Lufthansa Cargo wächst und hofft auf Nachtflüge

2011 hat Lufthansa Cargo den Umsatz in schwierigem Umfeld um fünf Prozent auf 2,9 Milliarden Euro gesteigert. Doch das Nachtflugverbot wird das Resultat der Frachtflieger 2012 belasten. Mehr Von Jochen Remmert

21.03.2012, 20:36 Uhr | Rhein-Main

Prozess um Nachtflugverbot Lufthansa Cargo: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Für die die Frachtflieger ist ein dauerhaftes Nachtflugverbot aber schon beinahe zur Gewissheit geworden. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

15.03.2012, 20:26 Uhr | Rhein-Main

Prozess um Nachtflugverbot Opposition sieht sich bestätigt - Regierung auch

Nachlese zur mündlichen Verhandlung in Leipzig: Die Opposition sieht das Nachtflugverbot jetzt kommen. Die Regierung verteidigt erneut die Revision aus Gründen der Rechtssicherheit. Mehr

15.03.2012, 15:28 Uhr | Rhein-Main

Lufthansa Cargo Meister der Improvisation

Lufthansa Cargo präsentiert für 2011 glänzende Geschäftszahlen. Doch das Nachtflugverbot auf dem größten Frachtdrehkreuz im Land bedroht das Geschäft. Mehr Von Ulrich Friese

15.03.2012, 09:09 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zum Flughafen-Prozess Dialektik in Leipzig

Das Bundesverwaltungsgericht hat manche in es gesetzte Erwartungen gedämpft. Die Leipziger Richter werden in ihrem Urteil zwar deutliche Hinweise, aber aller Voraussicht nach kein Patentrezept liefern. Mehr Von Helmut Schwan

14.03.2012, 20:07 Uhr | Rhein-Main

Prozess vor Bundesverwaltungsgericht Richter sehen gute Argumente für Nachtflugverbot

Das Bundesverwaltungsgericht gibt den Hoffnungen von Anwohnern auf ein dauerhaftes Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen neue Nahrung. Wirtschaftsminister Posch würde sich an solches Urteil halten, wie er sagt. Mehr

14.03.2012, 12:01 Uhr | Rhein-Main

Prozess zum Flughafenausbau Richter wollen neue Anhörung zu Nachtflügen

Die Anwohner des Flughafens werden voraussichtlich noch einmal Gelegenheit bekommen, sich zu der Frage der Nachtflüge zu äußern. Das Bundesverwaltungsgericht äußert Kritik. Mehr Von Helmut Schwan, Leipzig

13.03.2012, 20:13 Uhr | Rhein-Main

Prozess vor Bundesverwaltungsgericht Möglicher Formfehler bei Flughafen-Planfeststellung

Bei der Genehmigung des Flughafenausbaus in Frankfurt ist dem Land möglicherweise ein schwerer Formfehler unterlaufen. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht durchblicken lassen. Mehr

13.03.2012, 12:17 Uhr | Rhein-Main
  10 11 12 13 14 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z