Brand: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Freihandelsabkommen „Das Mercosur-Abkommen ist Geschichte“

In der EU kommt es zu einem weiteren Streit um Freihandelsabkommen. Österreich wird mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen den Vertragsschluss mit den Mercosur-Staaten stimmen. Vieles erinnert an einen früheren Konflikt mit Kanada. Mehr

19.09.2019, 10:02 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Brand

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Waldsterben „Epochale Zerstörung“

Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt setzt sich weltweit für den Naturschutz ein. Die Waldbrände in Südamerika sorgen für Entsetzen. Aber auch in Deutschland ist die Lage ernst. Mehr Von Alexander Davydov

16.09.2019, 18:05 Uhr | Rhein-Main

Waldbrände in Bolivien Im Schatten der Amazonas-Brände

Boliviens Wälder brennen, Millionen Hektar sind zerstört – von der Welt nahezu unbeachtet. Ein einzigartiger Lebensraum mit tausenden Tier- und Pflanzenarten droht zu verschwinden. Mehr Von Philip Gerhardt

15.09.2019, 17:10 Uhr | Wissen

Waldbrände in Bolivien Im Schatten der Amazonas-Brände

Boliviens Wälder brennen, Millionen Hektar sind zerstört – von der Welt nahezu unbeachtet. Ein einzigartiger Lebensraum mit tausenden Tier- und Pflanzenarten droht zu verschwinden. Mehr Von Philip Gerhardt

15.09.2019, 10:50 Uhr | Wissen

Drohnen-Attacke auf Raffinerie Saudis müssen Hälfte der Ölproduktion stilllegen

Saudi Arabien wird in den nächsten Tagen rund fünf Millionen Barrel Öl weniger produzieren, heißt es in einem Medienbericht. Grund dafür ist ein Drohnen-Angriff der jemenitischen Houthi-Rebellen. Mehr

14.09.2019, 17:02 Uhr | Politik

Interview mit Tropenbiologin „Wir müssen nicht alle Veganer werden“

Von Frankfurt aus unterstützt die Zoologische Gesellschaft Schutzgebiete weltweit, auch in der Amazonasregion. Nicht nur die dortigen Brandrodungen durch Landwirte machen den Naturschützern Sorgen. Mehr Von Patricia Andreae

10.09.2019, 11:21 Uhr | Rhein-Main

Der Wald und das Weltklima Ist hier noch Platz für eine Billion Bäume?

Die gute Nachricht lautet: Die Hälfte aller Flächen, die auf einer menschenleeren Erde bewaldet wären, sind es noch immer. Die schlechte: Wir brauchen ganz dringend mehr Wälder – und zwar sehr bald! Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

08.09.2019, 21:28 Uhr | Wissen

Wegen Bränden im Amazonas H&M kauft vorerst kein Leder mehr in Brasilien

Die Rinderzucht gilt als eine der Hauptursachen für die Abholzung des Regenwaldes und die verheerenden Brände. H&M zieht daraus jetzt Konsequenzen. Mehr

06.09.2019, 10:18 Uhr | Wirtschaft

Boliviens Präsident „Morales lässt Boliviens Zukunft verbrennen“

Flammen verschlingen Millionen Hektar der Wälder Boliviens, doch Präsident Evo Morales ist mit seiner Wiederwahl beschäftigt. Ein bolivianischer Wissenschaftler über die Auswirkungen der politischen Entscheidungen auf die Natur. Mehr Von Nadine Graf

05.09.2019, 14:36 Uhr | Politik

Brandrodung in Afrika Feuer im Busch

Viele afrikanische Kleinbauern zünden regelmäßig ihre Felder an. Das ist keine Brandstiftung, sondern so vorgesehen. In Afrika lodern insgesamt sogar mehr Brände als in Brasilien – davon profitiert auch Deutschland. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

05.09.2019, 06:16 Uhr | Gesellschaft

Amazonasbrände Bolsonaros Umfragewerte sinken

Brasiliens Präsident behauptete unter anderem, dass NGOs die Waldbrände gelegt haben könnten, um sich für die Streichung öffentlicher Mittel zu rächen. Der Beliebtheit Bolsonaros haben seine Aussagen deutlich geschadet. Mehr

03.09.2019, 06:43 Uhr | Politik

Waldbrände in Brasilien Bolsonaro lobt „produktives Gespräch“ mit Merkel

Kanzlerin Angela Merkel hat dem brasilianischen Staatschef Jair Bolsonaro in einem Telefonat Deutschlands Unterstützung beim Schutz des Amazonasgebiets zugesagt. Der umstrittene Staatschef zeigt sich zufrieden. Mehr

31.08.2019, 07:23 Uhr | Politik

Nasa-Satellitenbild zeigt Es brennt – vor allem in Afrika

Satellitenbilder zeigen, dass es in Angola und Kongo wesentlich mehr Wald- und Buschbrände gibt als am Amazonas. Woran liegt das? Mehr Von Horst Rademacher, San Franciso

29.08.2019, 17:56 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen CO2-Emissionen Klöckner kündigt massive Aufforstung deutscher Wälder an

Stürme, Dürren und Brände haben große Waldflächen in Deutschland vernichtet. Jetzt plant Landwirtschaftsministerin Klöckner, Millionen Bäume zu pflanzen. Geklärt werden muss noch das Wo, Wie und Was. Mehr

29.08.2019, 16:00 Uhr | Politik

Brände in Brasilien Bolsonaro verbietet Brandrodung für 60 Tage

Noch zwei Monate dauert es, bis die Trockenzeit endet. Erst dann dürfen Farmer wieder ihre Felder roden. In Brasilien wird derzeit eine weitere schlimme Entwicklung erwartet. Mehr

29.08.2019, 11:40 Uhr | Politik

UN-Sicherheitsrat und Amazonas Wem gehört der Regenwald?

Gewaltverbot versus Umweltschutz: Der UN-Sicherheitsrat muss entscheiden, ob er sich in die Maßnahmen der brasilianischen Regierung einmischt. Doch welche ökologischen Interventionen sind erlaubt? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

28.08.2019, 07:37 Uhr | Politik

Amazonasbrände Bolsonaro bezweifelt Aufrichtigkeit der G-7-Soforthilfen

Die G-7-Staaten haben Brasilien 20 Millionen Euro Soforthilfe im Kampf gegen die Brände im Amazonasgebiet zugesagt. Mit dem Geld sollen Löschflugzeuge finanziert werden. Doch Präsident Bolsonaro stellt die Uneigennützigkeit der Spende in Frage. Mehr

26.08.2019, 21:09 Uhr | Wirtschaft

Amazonas-Brände Auch in Bolivien steht der Regenwald in Flammen

Über 2000 Einsatzkräfte kämpfen gegen Brände an der Grenze zu Brasilien und Paraguay. Präsident Evo Morales zeigt sich nun offen für Hilfen aus dem Ausland. Mehr

26.08.2019, 12:16 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände Brasiliens Polizei ermittelt gegen Brandstifter

Die Wälder im Amazonasgebiet brennen jedes Jahr in der Trockenzeit, doch diesmal ist es besonders heftig. Jetzt sucht die Bundespolizei nach den Zündlern. Mehr

26.08.2019, 04:34 Uhr | Gesellschaft

Brände am Amazonas Tage des Feuers

Macron hat die Brände im Regenwald zum Thema beim G-7-Gipfel gemacht und will ein Abkommen mit Brasilien blockieren. Auch andere Länder fordern, dass das Land seinen Verpflichtungen nachkommt. Präsident Bolsonaro versucht, den Schaden zu begrenzen. Mehr Von Tjerk Brühwiller

25.08.2019, 14:21 Uhr | Politik

Amazonas-Brände Warum sind wir so passiv?

Der Regenwald brennt. Das Foto des erblindeten Ameisenbären in Abwehrstellung ging um die Welt und ist zum Sinnbild geworden. Ein verzweifelter Aufruf von Brasiliens bekanntestem Naturfotografen. Mehr Von Araquém Alcântara

25.08.2019, 14:15 Uhr | Feuilleton

Vor Beginn des G-7-Gipfels Tusk macht Bekämpfung der Brände zu Bedingung für Mercosur-Abkommen

Der EU-Ratspräsident erhöht den Druck auf Brasilien – und verknüpft die Ratifizierung des Handelsabkommens mit dem Einsatz für den Regenwald. Unterdessen schickt der britische Premier eine Warnung an die anderen G-7-Staaten. Mehr

24.08.2019, 18:18 Uhr | Politik

Brände im Regenwald Das ökologische Endspiel am Amazonas

Der Amazonas-Regenwald produziert gut ein Fünftel des Sauerstoffs, den wir atmen. Die andauernden Waldbrände und der Raubbau an ihm sind nicht nur eine ökologische Katastrophe – sondern auch eine humanitäre. Mehr Von Joachim Müller-Jung

24.08.2019, 17:40 Uhr | Wissen

Feuer in Brasilien Bolsonaro schickt Armee zur Bekämpfung von Waldbränden

Die Soldaten sollen die Flammen bekämpfen und Umweltsünder fassen. Zwischenzeitlich hat auch Amerikas Präsident seine Hilfe angeboten. Die Waldbrände sollen auch beim G-7-Gipfel in Frankreich Thema sein. Mehr

24.08.2019, 04:45 Uhr | Politik

Handelsabkommen mit Bolsonaro Berlin ist dafür, Paris dagegen

Die Bundesregierung will das Mercosur-Freihandelsabkommens ratifizieren. Frankreich und andere EU-Staaten hatten wegen der Haltung Brasiliens zu den Bränden am Amazonas eine Blockade gefordert. Droht kurz vor dem G-7-Gipfel Streit zwischen Berlin und Paris? Mehr

23.08.2019, 20:53 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z