Bio-Produkte: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vielversprechender Markt Mehr „Bio für alle“ dank Discounter?

Deutsche Verbraucher greifen häufiger zu ökologischen Produkten. Von diesem Trend wollen auch Discounter wie Aldi und Lidl profitieren. Weichen die Kostendrücker die strengen Standards der Ökobranche auf? Mehr

04.03.2019, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bio-Produkte

1 2 3  
   
Sortieren nach

Discounter Aldi will nicht mehr nur billig sein

Mit neuem Ladendesign und Bioprodukten will Aldi Süd jene Kunden zurückgewinnen, die nicht nur auf den Preis achten. In Frankfurt findet sich eine Muster-Filiale. Mehr Von Falk Heunemann, Frankfurt

08.07.2017, 17:01 Uhr | Rhein-Main

Termine des Tages Messen für Bio-Produkte eröffnen in Nürnberg

In Nürnberg eröffnen die Messen „BioFach“ für Bio-Produkte und „Vivaness“ für Naturkosmetik und Wellness, in Erfurt hält das Bundesarbeitsgericht seine Jahrespressekonferenz und Heildeldruck veröffentlicht die Zahlen zum 3. Quartal. Mehr

09.02.2016, 14:22 Uhr | Wirtschaft

Alnatura-Gründer Götz Rehn Es gibt einen Bio-Markt. Und es gibt uns

Schmeckt eine Bio-Kartoffel nur im Kopf besser als eine andere? Alnatura-Gründer Götz Rehn über den Geschmack von Kartoffel und Kohl, frühe Berufswünsche und die Angebote der Discounter. Mehr Von Jacqueline Vogt, Frankfurt

27.12.2015, 11:13 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Forum Beim Geld hört die Bio-Begeisterung auf

Eigentlich sind alle für Bio-Lebensmittel: Sowohl Bauern als auch Kunden. Doch in der hessischen Bio-Landwirtschaft lässt das Zusammenspiel von Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung noch zu wünschen übrig. Mehr Von Jochen Remmert

24.06.2014, 20:05 Uhr | Rhein-Main

Erfolgsrezept Bistro Immer mehr Gastronomie im Supermarkt

Discounter und Online-Handel setzen die klassischen Supermärkte zunehmend unter Druck. Bei der Suche nach neuen Erfolgsrezepten versuchen sich Rewe und Co. deshalb mit Sushi-Bars und Bistros zwischen den Verkaufsregalen. Mehr

21.03.2014, 09:40 Uhr | Finanzen

Lebensmittel Deutsche Biobauern haben nichts vom großen Öko-Appetit

Die Deutschen geben immer mehr Geld für Bio-Lebensmittel aus. Den heimischen Biobauern bringt das beinahe nichts. Das liegt auch an den Folgen der Energiewende. Mehr Von Jan Grossarth

11.02.2014, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Junge Brenner Die Schnaps-Idee

Regional und Bio: Immer mehr junge Menschen brennen ihre eigenen Spirituosen und verkaufen sie mit Erfolg. Mehr Von Kathrin Hollmer

17.11.2013, 11:07 Uhr | Stil

Radikaler Wandel Das Rewe-Prinzip

Kein Supermarkt ist dem Zeitgeist so gnadenlos auf der Spur wie Rewe. Hier geht es längst nicht mehr nur noch ums Einkaufen. Für 1,5 Milliarden Euro soll jetzt jede vierte deutsche Filiale ein neues Ambiente verpasst bekommen. Mehr Von Bettina Weiguny

09.11.2013, 16:06 Uhr | Wirtschaft

Umfrage Mehr junge Leute kaufen Bio-Lebensmittel

Bei den Twens steht Bio hoch im Kurs. Fast jeder Vierte der unter 30-Jährigen greift nach eigenen Angaben häufig zu Produkten aus ökologischem Anbau. Im vergangenen Jahr waren es nur 14 Prozent. Mehr

19.08.2013, 13:39 Uhr | Finanzen

Bio-Bauern kehren Bio den Rücken Evita könnte es an die Hörner gehen

Und jetzt noch eine neue EU-Verordnung: Warum Bio-Bauern oft nichts bleibt, als zu konventioneller Tierhaltung zurückzukehren. Mehr Von Britta Beeger, Kempten

04.04.2013, 11:01 Uhr | Gesellschaft

Lebensmittel Der Lidl und das Ei

Für Lebensmittelskandale gibt man Bauern und Industrie die Schuld. Doch die wirtschaften im Korsett großen Preisdrucks. Heute der Hühnerskandal - und schon morgen brüllt der Einkäufer vom Discount wieder: 15 Prozent billiger! Mehr Von Jan Grossarth

02.03.2013, 15:53 Uhr | Wirtschaft

Edel-Kitas Schatz, wir kommen heute später

Betreut wird notfalls bis 22 Uhr: In Hamburgs teuerster Kita kostet ein Platz 1700 Euro. Ein Rundum-sorglos-Paket für gestresste Eltern - oder Abzockerei? Mehr Von Katharina Miklis

26.11.2012, 11:57 Uhr | Gesellschaft

Wiesenhof-Chef Wesjohann Den Menschen fehlt einfach das Geld fürs Bio-Huhn

Die Deutschen lieben Wiesenhof - zumindest essen sie in jedem Jahr Millionen seiner Hähnchen. Andererseits gibt es heftigen Protest. Peter Wesjohann, Chef des Geflügelkonzerns, sprach mit der F.A.Z. über Tierschutz, Bio und Jürgen Trittins großen Appetit auf Hähnchen Mehr

24.09.2012, 09:46 Uhr | Wirtschaft
12.09.2012, 13:15 Uhr | Gesellschaft

Öko-Debatte Skepsis im Bioladen

Wissenschaftler der Stanford-Universität kommen zu dem Schluss, dass Bio-Produkte nur unwesentlich gesünder sind als konventionelle. Doch wer Antibiotika-Resistenzen vermeiden will, ist im Bioladen richtig. Mehr Von Christina Hucklenbroich

05.09.2012, 14:03 Uhr | Wissen

Felix Magath im Gespräch „Mein Image - ein ausgemachter Unsinn“

Mal leise, mal ziemlich laut: Felix Magath ist ein Trainer der polarisiert. Im F.A.Z.-Interview spricht der Coach des VfL Wolfsburg über die Vorzüge von Ingwer-Tee, naive Fußballprofis und seine Meister-Ambitionen. Mehr

05.09.2012, 10:21 Uhr | Sport

Kochbuchkolumne „Esspapier“ Ein Feuerwerk für ein Kaninchen

Der Schriftsteller Joseph Delteil war ein Vorläufer der „cuisine brute“. In seinem Aufsatz „Die Paläolithische Küche“ zeigt er sich als Radikalinski an den Töpfen. Mehr Von Jürgen Dollase

26.01.2012, 16:23 Uhr | Feuilleton

Ehec-Krise Sag mir, was ich noch essen kann

Ausgerechnet so gesunde Lebensmittel wie Tomaten, Gurken und Salat stehen in Verdacht, die Welle schwerer Erkrankungen zu verursachen. Sicherheitsfanatiker verzichten völlig auf Rohkost. Muss das sein? Mehr Von Julia Schaaf

05.06.2011, 15:00 Uhr | Gesellschaft

Biohändler Alnatura wächst gegen den Branchentrend

Obwohl der Markt für Bio-Lebensmittel stagniert, kann Alnatura weiter glänzende Geschäftsergebnisse vorweisen. Neben dem Supermarktnetz in den großen Städten sind künftig verstärkt Neueröffnungen in der Provinz vorgesehen. Mehr Von Jan Grossarth

16.05.2011, 13:05 Uhr | Wirtschaft

Lebensmittel Bloß keine künstlichen Zusatzstoffe

Weil viele Kunden die lange Liste der E-Nummern auf Lebensmitteletiketten satt haben, setzt die Industrie auf Zusatzstoffe aus der Natur. Das Geschäft mit Rosmarin- und Algenextrakten boomt. Mehr Von Bernd Freytag

09.01.2011, 13:25 Uhr | Wirtschaft

Konsumgüter Verbraucher achten auf Nachhaltigkeit

Immer mehr Konsumenten interessiert es, ob die produzierenden Unternehmen verantwortungsvoll handeln und wirtschaften. Im Zweifel führt die Missgunst bis zum Boykott eines Produktes. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

10.12.2010, 07:47 Uhr | Wirtschaft

Naturkosthandel Alnatura bleibt auf Wachstumskurs

Alnatura wächst schwächer als in den Vorjahren, aber weiterhin deutlich stärker als der Bio- Markt insgesamt. Dies sagte Götz Rehn, Chef der südhessischen Kette, bei der Bilanzvorlage und kündigte neue Läden an. Mehr

03.11.2010, 17:17 Uhr | Rhein-Main

Die unvollendete Einheit

Die Südkoreaner sind schon da. Sie bereisen den Osten Deutschlands und stellen unendlich viele Fragen. Das weiß Wolfgang Tiefensee. Der ehemalige Leipziger Oberbürgermeister und Bundesverkehrsminister könnte viel erzählen über die Wende und die vergangenen zwanzig Jahre, über Ost und West. Mehr

04.09.2010, 19:36 Uhr | Wirtschaft

Bauer Etzel Von besten Böden nur Nahrungsmittel - nicht Energie

Hessen plädiert für Biomasse bei der Energieerzeugung - zur Freude des Bauernverbands. Für Bio-Landwirt Paul-Erich Etzel aus Wehrheim wäre der Einsatz von Biomasse für Strom und Wärme aber eine „Fehlentwicklung“ in Rhein-Main. Mehr Von Mechthild Harting, Wehrheim

04.02.2010, 14:11 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z