Benedikt XVI.: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Benedikt XVI.

  3 4 5 6 7 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Polen Mama, Papa, Wojtyla

Auch acht Jahre nach dem Tod von Johannes Paul II. hängt Polen weiter an seinem Papst. Im ganzen Land werden seine Reliquien verehrt, und der Jugend bleibt er Vorbild. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

23.02.2013, 10:16 Uhr | Politik

Berlusconis Comeback Bunga. Papa. Ciao.

Kein Papst, keine Regierung, dafür ein Berlusconi: Italien wählt ein neues Parlament. Die halbe Welt hat Angst vor einem Comeback des Medienmoguls. Und die Italiener? Mehr Von Dirk Schümer, Venedig

17.02.2013, 14:45 Uhr | Feuilleton

Angelus-Gebet Papst: Orientiert euch wieder auf Gott hin

Beim ersten Angelus-Gebet seit seiner Rücktrittsankündigung hat Papst Benedikt XVI. die katholische Kirche aufgefordert, sich entschieden auf Gott auszurichten. 50.000 Pilger feierten den Papst auf dem Petersplatz. Mehr

17.02.2013, 14:31 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Ein Akt des Mitleids

Wenn Cascada für Deutschland singt, Stefan Raab das Kanzlerduell moderiert und der Papst es zum ersten Mal in die In schafft, steht der Weltuntergang unmittelbar bevor. Aber vielleicht wird ja doch noch alles gut. Mehr Von Jörg Thomann

17.02.2013, 10:06 Uhr | Gesellschaft

Die letzten Tage als Papst Mittags spielt er gern Klavier

Noch bis Ende Februar gilt die päpstliche Routine: Um sechs Uhr klingelt der Wecker, es folgen Audienzen. Doch viel lieber sitzt Papst Benedikt XVI. an seinem Schreibtisch. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

16.02.2013, 22:38 Uhr | Politik

Papstwahl Konklave soll vorgezogen werden

Das Konklave zur Wahl eines Nachfolgers von Papst Benedikt XVI. könnte bereits vor dem 15. März beginnen. Das sagte Vatikansprecher Lombardi am Samstag in Rom. Mehr

16.02.2013, 14:31 Uhr | Politik

Ernst von Freyberg Deutscher wird Chef der Vatikanbank

Seit Monaten war die Stelle vakant, nachdem der frühere Chef wegen interner Querelen gehen musste. Nun übernimmt der deutsche Anwalt Ernst von Freyberg den Chefposten der Vatikanbank. Mehr

15.02.2013, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Spanische Korruption Hand aufhalten, Kopf behalten

Korruptionsaffären belasten Spaniens Politiker. Da es ihnen an Respekt für das Amt fehlt, gibt es im Land auch keine Kultur des Rücktritts. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

14.02.2013, 14:52 Uhr | Feuilleton

Papst-Rücktritt Papsterklärer in Erklärungsnot

Bleibt der Papst nach dem Rücktritt Kardinal? Und was passiert mit dem Fischerring? Vatikansprecher Lombardi versucht die noch nicht geklärten Fragen zu klären. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.02.2013, 17:36 Uhr | Politik

Generalaudienz Benedikt und die radikale Freiheit

In der Generalaudienz, dem ersten öffentlichen Auftritt nach der Ankündigung seines Rücktritts, wirkte der Papst wie befreit - im Körper und erst recht im Geist. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.02.2013, 17:21 Uhr | Politik

Letzte Generalaudienz von Benedikt XVI. „Betet für mich, die Kirche und den künftigen Papst“

Papst Benedikt XVI. hat sich in seiner letzten Generalaudienzen vor seinem angekündigten Rücktritt bei den Katholiken weltweit für ihre Unterstützung bedankt und zu weiteren Gebeten aufgerufen. Mehr

13.02.2013, 13:23 Uhr | Politik

Papst-Rücktritt Ein Amt auf Zeit

Wie der Rücktritt Benedikts XVI. das Verständnis des Papsttums verändert: Das höchste Amt der römisch-katholischen Kirche ist de facto zu einem Amt auf Zeit geworden. Mehr Von Daniel Deckers

13.02.2013, 11:21 Uhr | Politik

Papst-Rücktritt Das Glück der Einsamkeit

Pentling, eine kleine Gemeinde im Landkreis Regensburg, ist für den Papst „im tiefsten Sinn ein Daheim“. In seiner Beziehung zu dem Ort wird die menschenfreundliche Seite von Benedikt XVI. erkennbar. Mehr Von Reinhard Bingener, Pentling

13.02.2013, 10:52 Uhr | Politik

Rücktritt von Benedikt XVI. Nach dem Papst ist vor dem Papst

Wer wird die Nachfolge von Benedikts XVI. antreten? Zwar haben die Europäer immer noch die Mehrheit im Konklave der Kardinäle. Doch auch Kandidaten aus Amerika oder Afrika könnten Chancen haben. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

12.02.2013, 23:00 Uhr | Politik

Papst-Rücktritt Keine eigene Abschiedsveranstaltung für Benedikt XVI.

Vatikansprecher Federico Lombardi hat am Dienstag das Restprogramm des amtierenden Papstes vorgestellt. Am 27. Februar wird Benedikt XVI. auf dem Petersplatz seine letzte Generalaudienz abhalten. Mehr

12.02.2013, 19:51 Uhr | Politik

Helge Schneider Der Meisenmann als Bundeswehrpilot

Helge Schneider zeigt sich in der Frankfurter Alten Oper von seiner vielfältigen Seite. Auch improvisieren kann er noch. Mehr Von Michael Köhler

12.02.2013, 19:14 Uhr | Rhein-Main

Papst-Rücktritt Eine Zeit der Rückschau ist angebrochen

Schon bald soll Benedikt XVI. in ein Kloster im Vatikan ziehen, das derzeit noch renoviert wird. Unwahrscheinlich ist, dass er vor seinem Rücktritt die Enzyklika zum Glauben abschließen kann. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

12.02.2013, 18:56 Uhr | Politik

Kurioses zum Papst-Rücktritt Heiliger Strohsack! Morgen kündige ich

Am Abend nach der Rücktrittserklärung des Papstes schlägt ein Blitz in den Petersdom ein. Das Bild ist echt, versichern die Agenturen. In Deutschland hatten die Macher eines Cartoon-Kalenders hellseherische Fähigkeiten. Mehr

12.02.2013, 14:39 Uhr | Gesellschaft

Der Papst und der Protestantismus Zu Ende, aber nicht vorbei

Ein Kenner, aber sicher kein Freund: Benedikts Pontifikat war für die evangelische Kirche eine Enttäuschung. Der Papst sah im Protestantismus einen ideenpolitischen Gegner. Mehr Von Reinhard Bingener

12.02.2013, 14:32 Uhr | Politik

Papst-Rücktritt Er will kein Chaos hinterlassen

Der Tod von Johannes Paul II. vor den Augen aller wurde zu einem bewegenden Fest der katholischen Kirche. Der Amtsverzicht seines Nachfolgers Benedikts XVI bricht nun aber kein Tabu: Ein Vergleich und eine Würdigung Mehr Von Martin Mosebach

12.02.2013, 10:26 Uhr | Politik

Ein „bayerischer Papst“ Ein kleines Rom in Bayern

Die Volksfrömmigkeit seiner Heimat hat Papst Benedikt geprägt. Das ländliche Bayern seiner Kindheit und Jugend empfand er nicht als Enge, sondern als Weite. Mehr Von Albert Schäffer, München

12.02.2013, 08:52 Uhr | Politik

Papst-Rücktritt Der Mitarbeiter der Wahrheit

2005 wurde Joseph Ratzinger zum ersten deutschen Papst seit fast 500 Jahren gewählt. Als Theologe hatte er Kritik nicht gescheut. Und auch als Papst konnte Benedikt XVI. noch Freund und Feind verwirren. Mehr Von Daniel Deckers

11.02.2013, 18:32 Uhr | Politik

Papst-Rücktritt Die Gunst einer friedlichen Minute

Schon im Jahr 2010 hat Benedikt XVI. die Frage bejaht, ob ein Papst zurücktreten könne. Es war ihm wichtig, vorher das Haus zu bestellen. Den Nachfolgefavoriten gibt es diesmal nicht. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

11.02.2013, 17:17 Uhr | Politik

Papst-Rücktritt Ein Papst läuft nicht weg, er gibt ein Beispiel

Dieser Rücktritt ist ein Fanal für moderne Amtsführung und gibt der ganzen Welt ein außerordentliches Vorbild: So wird Benedikt XVI. zur großen historischen Figur. Mehr Von Dirk Schümer, Venedig

11.02.2013, 15:28 Uhr | Feuilleton

Papst-Rücktritt Vom Professor zum Papst

Als Joseph Ratzinger zum Papst gewählt wurde, wollte er das Profil des Katholizismus schärfen. Er wurde nicht müde, für die Ökumene zu werben, betonte aber zugleich die Unterschiede zwischen den Konfessionen. Mehr

11.02.2013, 14:00 Uhr | Politik
  3 4 5 6 7 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z