Benedikt XVI.: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Benedikt XVI.

  31 32 33
   
Sortieren nach

Papstwahl Sedisvakanz - Zeit zwischen zwei Päpsten

Der Papst ist tot. Für die Zeit zwischen den Amtszeiten zweier Päpste und die Wahl des neuen Kirchenoberhauptes gelten strenge Regeln - bis der weiße Rauch verkündet: habemus papam. Mehr

03.04.2005, 14:44 Uhr | Politik

Vatikan Ein großer Verlust für die ganze Welt

Nach dem Tod von Johannes Paul II. haben in Rom die Trauerfeiern begonnen. Politiker in aller Welt würdigten seinen Einsatz für den Frieden und soziale Gerechtigkeit. Am Sonntag zeigte der Vatikan den Leichnam überrraschend der Weltöffentlichkeit. Mehr

03.04.2005, 02:00 Uhr | Gesellschaft

Urbi et Orbi Papst versagt die Stimme: Es ist eine Qual für ihn

Stumm mußte der Papst den Segen Urbi et Orbi erteilen. Viele Gläubige auf dem Petersplatz brachen in Tränen aus, als sie sahen, wie sehr sich Johannes Paul quält. Mehr

28.03.2005, 12:28 Uhr | Gesellschaft

Neujahrsrede Kritik an Raus Kopftuchvergleich

Wenn das Kopftuch verboten wird, muß auch das Kreuz aus öffentlichen Räumen entfernt werden. Mit dieser Äußerung über die Gleichbehandlung der Religionen stößt Bundespräsident Rau auf heftige Kritik. Mehr

01.01.2004, 16:42 Uhr | Politik

25 Jahre Johannes Paul II Bewegende Jubiläumsmesse auf dem Petersplatz

Mit einem Dankgottesdienst auf dem Petersplatz hat Johannes Paul II. vor rund 100.000 Gläubigen seiner Wahl vor 25 Jahren zum Papst gedacht. Mehr

16.10.2003, 20:53 Uhr | Politik

Ökumenischer Kirchentag Schröder läßt sich von Jugendlichen bejubeln

Die Agenda 2010 und der Streit ums gemeinsame Abendmahl haben zum Auftakt des ersten Ökumenischen Kirchentages für Zündstoff gesorgt. Außenminister Fischer erntete mit einer Rede Kritik, in der er um Verständnis für die amerikanische Politik warb. Mehr

29.05.2003, 23:27 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch Er kennt sich nicht vor Kampfbegier

Ich schreibe meine Memoiren - so tief bin ich gesunken", antwortete der alte Karl Barth, als ich ihn bei einem von der DDR-Regierung überraschenderweise gestatteten Besuch fragte, womit er sich zur Zeit beschäftige. Sein Schweizer Landsmann Hans Küng, der Karl Barth als väterlichen Freund erfahren hat, dürfte das anders sehen. Mehr

08.10.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Amtsverzicht Ratzinger hält Papst-Rücktritt für möglich

Mit seiner Äußerung, ein Rücktritt des Papstes sei denkbar, hat der römische Kurienkardinal Ratzinger die Spekulationen um einen Amtsverzicht angeheizt. Mehr

16.05.2002, 15:11 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch Als Küng mit dem Alfa durch Tübingen brauste

Wie weit kann die Welt nach unten hin aufgelöst werden, fragt nicht Joseph Ratzinger, sondern Ernst Bloch im "Logos der Materie". Die kritisch gemeinte Antwort: man könne so lange auflösen, bis in der allgemeinen Nacht alle Katzen grau werden. Ja, bis überhaupt keine Katzen mehr übrigbleiben, indem ... Mehr

15.04.2002, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Selber, selber!

Nach dem neuen Buch des katholischen Systematikers und Küng-Schülers Hermann Häring ist Ratzinger der Robespierre des Vatikans - wegen der Köpfe, die er rollen läßt. Nun ist eine solche Apostrophierung nicht neu. Als "Kratzinger" - so die poetisch inspirierte Verschlüsselung - ist er schon in Gerd Theißens "Schatten ... Mehr

09.10.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Wer von der Hölle spricht, meint keinen Ort damit

Das katholische Lexikon für Theologie und Kirche weist mehr fromme als sachliche Einträge auf Mehr

06.05.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton
  31 32 33
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z