Antibabypille: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Drohende Schwangerschaft Antibabypille „Trigoa“ zurückgerufen

Das Berliner Gesundheitsamt mehrere Chargen einer Antibabypille aus dem Hause Pfizer zurück. Laut dem Landesamt bestehe „das Risiko einer unerwünschten Schwangerschaft“. Mehr

07.12.2018, 18:54 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Antibabypille

1
   
Sortieren nach

Empfängnisverhütung Grüne fordern kostenfreie Kondome für Hartz-IV-Empfänger

Verhütung dürfe nicht vom Einkommen abhängen, fordern die Grünen. Deshalb sollten die Krankenkassen Geringverdienern die Kosten dafür erstatten. Nach dem Willen der Partei soll der Bundestag noch vor der Sommerpause über den Vorschlag entscheiden. Mehr

08.06.2018, 12:51 Uhr | Politik

Sagen Sie mal, Frau Doktor Wie belastend ist die Pille für den weiblichen Körper?

Ist die Pille verantwortlich für Lustlosigkeit im Bett? Eines ist zumindest klar: Das Präparat, das für sexuelle Freiheit sorgen soll, kann Probleme verursachen. Mehr Von Yael Adler

11.12.2017, 10:50 Uhr | Gesellschaft

Keine Kostenübernahme Trump streicht Familien die Verhütung

Mit der Abschaffung von Obamacare ist Donald Trump bisher gescheitert, nun bringt er aber eine folgenreiche Änderung auf den Weg. Davon betroffen sind tausende Familien. Mehr

06.10.2017, 23:40 Uhr | Politik

Neue Anti-Baby-Pille Verhütung mit Risiko

Sie können für reinere Haut sorgen oder Regelbeschwerden eindämmen: Anti-Baby-Pillen der neueren Generation. Einer Studie zufolge bergen sie aber auch stärkere Risiken. Mehr

09.10.2015, 14:36 Uhr | Gesellschaft

Zum Tod Carl Djerassis Kunst und Pille

Die Entkopplung von Sexualität und Fortpflanzung machte ihn berühmt. Die Antibabypille brachte ihm zwar nicht den Nobelpreis, aber großen Reichtum. Zum Tod des kalifornischen Wieners Carl Djerassi. Mehr Von Lorenz Jäger

01.02.2015, 18:24 Uhr | Feuilleton

Pharmakonzern Bayer Ärger mit der Verhütungspille

Tausende Amerikanerinnen machen Antibabypillen von Bayer für gefährliche Blutgerinnsel verantwortlich. Der Pharmakonzern hat inzwischen 1,7 Milliarden Dollar für juristische Vergleiche gezahlt. Mehr

28.02.2014, 10:09 Uhr | Wirtschaft

Die Pille danach Nicht allen ein Wohlgefallen

Die Pille danach ist ins Gerede gekommen. Kann sie ohne ethische Bedenken verschrieben und geschluckt werden? Mehr Von Volker Stollorz

02.03.2013, 19:23 Uhr | Wissen

Thrombosen Gefäßverschluss durch die Pille

Die Antibabypille ist wegen des Risikos von Thrombosen wieder ins Visier der Behörden geraten: Welches Präparat ist das sicherste? Momentan sind Pillen aus den sechziger Jahren der Favorit. Mehr Von Hildegard Kaulen

05.03.2012, 11:10 Uhr | Wissen

Medienschau Japans Exportüberschuss nimmt ab

Unilever übernimmt Alberto Culver, Bayer erhält FDA-Zulassung für Verhütungspille, Hyundai ruft 140.000 Autos zurück, Medien - Japanisches Kreditinstitut Takefuji steht vor Insolvenz, Norwegens Zentralbank verklagt Citigroup, Sanofi will angeblich mehr für Genzyme bieten, Nestlé gründet Nestlé Health Science, Japan: Abnehmender Exportüberschuss, Neuseeland schränkt Landverkauf an Ausländer ein Mehr

27.09.2010, 09:14 Uhr | Finanzen

50 Jahre Anti-Baby-Pille Immer gut verhütet

Vor 50 Jahren kam die erste Antibabypille auf den Markt. Damit erfüllte sich sukzessive Freuds Traum, Geschlechtstrieb und Fortpflanzung voneinander zu trennen. Seither sind Frauen Männern fast gleichgestellt. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

23.06.2010, 11:50 Uhr | Gesellschaft

Medienschau Spanien: Konsolidierung von Sparkassen geht weiter

Ahold steigert den Gewinn bei stagnierendem Umsatz, Kaufhof pokert um Karstadt mit, Autoabsatz in den Vereinigten Staaten nimmt zu, Tauron-Börsengang zu maximal 1,2 Milliarden Euro, Teva klagt wegen Antibabypille gegen Bayer, Spanien: Konsolidierung von Sparkassen geht weiter - Fortschritte bei Gesprächen über Arbeitsmarktreform, Buffett distanziert sich von Ratingagenturen, Japan vor der Wahl eines neuen Regierungschefs Mehr

03.06.2010, 09:17 Uhr | Finanzen

Verhütungsmittel Yasmin Bayer einigt sich mit Barr im Antibabypillen-Streit

Es klingt kurios: Bayer streitet sich vor Gericht mit dem amerikanischen Generikaunternehmen Barr über ein Patent für seine wichtigste Antibabypille Yasmin. Doch künftig wird Bayer seinen Kontrahenten selbst mit einem Yasmin-Nachahmerprodukt beliefern. Darauf haben sich die Unternehmen nun verständigt. Mehr Von Brigitte Koch

24.06.2008, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Hessen Jedes dritte Mädchen schluckt die Pille

Immer mehr Mädchen in Hessen schlucken die Anti-Baby-Pille: Jedes dritte bekommt die Pille verschrieben. Das berichtet die Techniker-Krankenkasse. Demnach nehmen sogar Elfjährige das Schwangerschafts-Verhütungsmittel. Mehr

14.05.2008, 10:47 Uhr | Rhein-Main

Medizin Zerstörtes Mutterglück

Erhöht die Einnahme der Pille das Risiko einer Fehlgeburt? Bisher gab es keine Hinweise dafür. Spanische Ärzte scheinen nun in einer Untersuchung den ungünstigen Einfluß der Antibabypille entdeckt zu haben. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

22.06.2005, 20:56 Uhr | Wissen

Pharma Schering-Betriebsergebnis übertrifft Prognosen leicht

Der Berliner Pharmakonzern Schering hat in den ersten drei Monaten des Jahres sein Betriebsergebnis auf 230 Millionen Euro gesteigert. Vor allem die neue Verhütungspille Yasmin und das MS-Medikament Betaferon verkaufen sich gut. Mehr

25.04.2005, 12:26 Uhr | Wirtschaft

Vater werden ist nicht schwer, muß aber nicht sein

Am Anfang der Lust war nicht die Pille, sondern das Schaffellkondom. Der Medizinhistoriker Robert Jütte weist dem Pfarrer Thomas Robert Malthus in seiner Geschichte der Empfängnisverhütung zu Recht eine zentrale Stelle zu. Menschen, so sah Malthus, pflanzen sich viel schneller fort, als sie ihren Nahrungsspielraum erweitern können. Mehr

24.11.2003, 12:00 Uhr | Feuilleton

Philippinen Antibabypillen als Dünger

Beamte auf den Philippinen nutzen Antibabypillen als Orchideendünger und Kondome als Ballons. Das Geld zur Verteilung der Verhütungsmittel fehlt. Mehr

15.01.2003, 12:02 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z