Anchorage: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schockierende Tat in Alaska Teenager sollen nach Millionenangebot ein Mädchen ermordet haben

In den Vereinigten Staaten hat ein junger Mann über das Internet zwei Teenagern offenbar neun Millionen Dollar geboten, wenn sie eine Bekannte ermorden. Zum Beweis verschickten die beiden Fotos und Videos der Tat. Mehr

19.06.2019, 08:01 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Anchorage

1 2
   
Sortieren nach

Notstand in Alaska ausgerufen „Viele Brücken und Straßen sind gesperrt“

Unweit der Großstadt Anchorage bebte die Erde. Die Polizei spricht von großen Infrastrukturschäden. Der Flughafen und eine Ölpipeline mussten geschlossen werden. Mehr

01.12.2018, 10:52 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Schwarzbären töten zwei Männer in Alaska

Binnen 24 Stunden wurden zwei Männer in Alaska von Bären getötet. Die Tiere griffen sie wohl grundlos an, was extrem selten ist. Der letzte tödliche Bärenangriff in der Region liegt mehr als 20 Jahre zurück. Mehr Von Christiane Heil

20.06.2017, 18:08 Uhr | Gesellschaft

Alaska Das Gold schwimmt jetzt im Glas

Ihren Namen verdankt sie einem trinkenden Gauner und ihre Existenz einer Laune des Schicksals. Mit beidem hat sich Alaskas unbekannte Hauptstadt Juneau abgefunden – und lebt zufrieden in einsamer Wildnis. Mehr Von Frank Rumpf

06.05.2017, 12:48 Uhr | Reise

Finanzinvestoren Heuschrecken in Australien unter Beobachtung

Vor der Pleite der Elektronikkette Dick Smith machte der Finanzinvestor Anchorge Capital mit der Firma 480 Millionen Dollar Gewinn in zwei Jahren. Ging dies mit rechten Dingen zu? Mehr Von Christoph Hein, Singapur

06.01.2016, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Rekordgipfel Der scheue Gigant spielt Versteck

Mount McKinley war einmal. Nordamerikas höchster Berg heißt nun Denali. Er ist die Krönung jeder Alaska-Reise - sofern er sich seinen Bewunderern zeigt. Mehr Von Frank Rumpf

29.09.2015, 17:30 Uhr | Reise

Alaska Darauf einen „Son of Berserker“!

Am 9. Juli feiert Anchorage seinen hundertsten Geburtstag. Für die meisten ist die größte Stadt Alaskas nur eine Durchgangsstation auf dem Weg in die Wildnis. Sie wissen nicht, was sie verpassen. Mehr Von Frank Rumpf

09.07.2015, 14:45 Uhr | Reise

Begegnungen mit Bären Grizzly-Grüße aus Alaska

Wegrennen? Tot stellen? Oder einfach nur laut sein? Ein paar Tipps, wie man am besten durch Alaska reist und nicht von Bären gefressen wird. Auch, wenn am Ende gar kein wildes Exemplar zu sehen ist Mehr Von Boris Pofalla

03.06.2014, 08:16 Uhr | Reise

Stress durch beleuchtete Städte Die dunkle Seite des Lichts

Vielen Organismen schadet die Helligkeit der Großstädte in tiefster Nacht. Auch der Mensch wird durch künstliches Licht krank. Die Debatte darüber beginnt aber gerade erst. Mehr Von Antonia Rötger

23.11.2013, 08:00 Uhr | Wissen

Praktiker Aufstand der Anleihegläubiger

Die angeschlagene Baumarktkette Praktiker verhandelt hinter verschlossenen Türen über ihre Sanierung, beklagen die bisher nicht beteiligten Anleihegläubiger. Das soll sich jetzt ändern. Mehr Von Martin Hock

19.09.2012, 20:32 Uhr | Finanzen

Baumarktkette Praktiker einigt sich mit Aktionären auf Sanierung

Ohne Zustimmung zum Sanierungskonzept würde die Baumarktkette Praktiker in die Insolvenz gehen - so war die Argumentation der Vorstände auf der dramatischen Hauptversammlung des Unternehmens. In der Nacht stimmten die Aktionäre dem umstrittenen Plan zu - für den Preis von einflussreichen Posten. Mehr

05.07.2012, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Praktiker Zoff im Baumarkt

Die Baumarktkette Praktiker ist ins Schlingern geraten. Jahrelang haben Rabattaktionen (20 Prozent auf alles) zwar die Umsätze gesteigert, dabei aber hohe Verluste gebracht. Der Konzern ist hoch verschuldet. Jetzt steht das Rettungskonzept des Vorstands auf der Kippe. Mehr

04.07.2012, 16:03 Uhr | Wirtschaft

Praktiker Anleihe und Aktie bleiben Wetten

Auch nach Zusicherung eines Millionenkredits bleiben bei der Sanierung der Baumarktkette Praktiker mehr Fragen als Antworten. Für Anleger gilt das Prinzip Vorsicht. Mehr Von Martin Hock

14.05.2012, 19:40 Uhr | Finanzen

Anchorage Tsunami-Warnung für Aleuten wieder aufgehoben

Die amerikanische Erdbebenwarte hat die Tsunami-Warnung für die zu Alaska gehörigen Aleuten wieder aufgehoben. Es sei nur leichter Wellengang festgestellt worden. Mehr

05.09.2011, 15:07 Uhr | Gesellschaft

Bootsbauer Wieder eine Handbreit Wasser unterm Kiel

Nur dank eines Kapitalschnitts hat Bavaria Yachtbau die Krise überlebt. Jetzt werden in Unterfranken wieder Segel- und Motorboote gebaut. Die Branche segelt hart am Wind. Mehr Von Henning Peitsmeier, Giebelstadt

03.08.2011, 12:47 Uhr | Wirtschaft

Iditarod-Trail Deutscher Zweiter beim härtesten Hundeschlittenrennen

Der Amerikaner Lance Mackey hat zum dritten Mal den Iditarod, das längste und härteste Hundeschlittenrennen der Welt, gewonnen. Als Zweiter erreichte der gebürtige Wuppertaler Sebastian Schnülle nach 1800 Kilometer über Eis und Schnee das Ziel. Mehr

19.03.2009, 18:04 Uhr | Gesellschaft

Die Zukunft der Republikaner Seelensuche und Strategiedebatte

Die Republikaner ergehen sich in Flügelkämpfen - und streiten über Rolle und Zukunft von Sarah Palin. Republikanische Politiker meinen, dass ihr Auftritt auf der nationalen Bühne mit der gescheiterten Kandidatur für das Amt des Vizepräsidenten nicht zu Ende ist. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

07.11.2008, 09:51 Uhr | Politik

Republikaner Das Rebellen-Paar ist komplett

Mit der Wahl der populären, aber weitgehend unbekannten Gouverneurin Sarah Palin zu seiner Vize-Kandidatin hat John McCain wieder einmal bewiesen: Der Mann ist zu allem fähig. Allerdings drohte der Hurrikan „Gustav“, den Coup McCains gleich wieder in den Hintergrund zu drängen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

31.08.2008, 18:21 Uhr | Politik

Artenschutzkonferenz Walfänger abgeblitzt, kein Schutz für Spitzmaulnashörner

Noch eine Niederlage für die Walfangnation Japan. Die Artenschutzkonferenz in Den Haag hat es abgelehnt, die Walbestände zu ermitteln und erklärte sich für den Walfang nicht zuständig. Dagegen wurde die Jagd auf das stark gefährdete Spitzmaulnashorn nicht unterbunden. Mehr

06.06.2007, 19:10 Uhr | Wissen

Internationale Walfangkommission Etappensieg für Walschützer

Die Walschutz-Diplomaten sind zufrieden, der kommerzielle Walfang bleibt offiziell weiterhin verboten. Doch wirklich geschützt hat das Moratorium die Meeressäuger noch nie. Japan als Walfangnation Nummer eins denkt zudem über eine eigene Walfangorganisation nach. FAZ.NET-Spezial. Mehr

01.06.2007, 18:24 Uhr | Gesellschaft

Entscheidung IWC stimmt für Fangmoratorium

Die Walschützer haben das Jagdverbot auf die bedrohten Meeressäuger auf der Jahrestagung der Internationalen Walfangkommission in Alaska mehrheitlich bekräftigt. Japan zog kurz vor dem Tagungsende seinen Antrag zurück. Mehr

01.06.2007, 10:35 Uhr | Gesellschaft

Walfangkommission Jagdquoten für indigene Arktis-Völker gebilligt

Obwohl Wale vom Aussterben bedroht sind und der Walfang streng limitiert ist, dürfen die Völker der Arktis auch künftig eine bestimmte Anzahl von Walen pro Jahr für den Eigenbedarf jagen. Walfleisch ist seit Generation für die Versorgung der Inuit unerlässlich. Mehr

30.05.2007, 16:14 Uhr | Gesellschaft

Walfangkommission tagt in Anchorage Kein Ende des Walfangs in Sicht

Die Internationale Walfangkommission ist ein Haifischbecken. Mit allen taktischen Mitteln werden Walfangnationen wie Japan diesem Montag an in Anchorage für ihre Ziele kämpfen. Den Walschützern steckt der japanische Verhandlungserfolg vom Vorjahr noch in den Knochen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

28.05.2007, 08:00 Uhr | Gesellschaft

Hundeschlittenrennen 1800 Kilometer Eis und Einsamkeit

Das härteste und längste Hundeschlittenrennen der Welt hat einen neuen Sieger. Der Amerikaner Lance Mackey hat nach neun Tagen das Ziel an der Beringsee erreicht. Bis dahin hatten schon 22 Teilnehmer in Alaska aufgegeben. Mehr

14.03.2007, 17:05 Uhr | Sport

Susan Butcher gestorben Der Geist des Nie-Aufgebens

Susan Butcher war die einzige Frau, die das Iditarod-Hundeschlittenrennen in Alaska dreimal in Folge gewann. Sie dominierte eine Welt voller hemdsärmeliger Abenteurertypen. Nur den tödlichen Krebs konnte sie nicht besiegen. Mehr Von Bernd Steinle

08.08.2006, 18:42 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z