Analphabetismus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Analphabetin Leben ohne Lesen

Martina ist funktionale Analphabetin. Nach vielen Jahren ohne Lesen und Schreiben geht die Berlinerin wieder zur Schule und hat sich viel vorgenommen. Mehr

06.01.2020, 18:13 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Analphabetismus

1 2
   
Sortieren nach

Religion und Außenpolitik Als Mönch unter Diplomaten

Wer von Religion nichts weiß, ist kein guter Diplomat: Eine Begegnung mit Pater Nikodemus Schnabel, der ein Jahr lang als Berater im Auswärtigen Amt gearbeitet hat. Mehr Von Hannah Bethke

25.12.2019, 16:44 Uhr | Feuilleton

Analphabetismus Schwimmübungen im Meer der Laute

Mit Sprachprogrammen wollen Digitalkonzerne den Analphabetismus in aller Welt bekämpfen. Hören statt lesen, lautet die Devise. Das greift zu kurz. Mehr Von Wolfgang Krischke

12.05.2019, 10:36 Uhr | Karriere-Hochschule

Aktienclub Wertpapierkauf aus Leidenschaft

Es begann mit einem Börsenspiel, später handelten Thomas Laufer und seine Freunde tatsächlich mit Aktien. Nach rund 42 Jahren ist nun Schluss. Die Geschichte von Aufstieg, Blüte und Niedergang eines Investmentclubs. Mehr Von Thorsten Winter

09.10.2018, 07:08 Uhr | Rhein-Main

Analphabetismus in Deutschland Buchstäblich abgehängt

Für Betroffene ist das Leben ein täglicher Spießrutenlauf und der Alltag oft mit Scham besetzt: Warum kommt die Bekämpfung des funktionalen Analphabetismus nicht voran? Mehr Von Hannes Hintermeier

07.04.2018, 08:53 Uhr | Feuilleton

Analphabetismus Die unsichtbaren Flüchtlingsfrauen

Viele Flüchtlingsfrauen können nicht lesen und schreiben, sie meiden die Öffentlichkeit. Aber lernen wollen sie gern. Mehr Von Antje Schmelcher

26.09.2017, 09:00 Uhr | Politik

Analphabetismus Lesen lernen kann jeder

Wer Lese-Rechtschreib-Störungen hat, könnte Fehlfunktionen im Zwischenhirn haben, die angeboren sind – oder auch nicht: Ist vielleicht alles nur eine Frage des visuellen Trainings? Eine Studie aus der Psycholinguistik kommt zu überraschenden Ergebnissen. Mehr Von Wolfgang Krischke

21.06.2017, 15:45 Uhr | Wissen

Arbeitnehmer mit Leseschwäche Projekt gegen Analphabetismus

Vielen Menschen ist es peinlich nicht lesen oder schreiben zu können - im Arbeitsalltag stoßen sie daher häufig an ihre Grenzen. Ein neues Mentoren-Projekt soll helfen. Mehr

23.01.2015, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Hessen Kampf gegen Analphabetismus

Das Land müsse mehr Geld für die Erwachsenenbildung bereitstellen, fordert die SPD im Landtag. Über die Bekämpfung des Analphabetismus kam es dann zum Wortwechsel zwischen CDU und SPD. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

15.11.2014, 20:02 Uhr | Rhein-Main

Ungarn Widerstand gegen Internet-Maut wächst

„Sinnlos“, „kontraproduktiv“ - die von der ungarischen Regierung geplante Internet-Maut stößt im Parlament auf heftige Kritik. Ungewöhnlich deutlich äußert sich auch die EU-Kommission. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

28.10.2014, 21:05 Uhr | Politik

Schlechte Rechtschreibung Analphabetismus als geheimes Bildungsziel

Wenn etwas schwerfällt, bieten die Didaktiker Erleichterungen an. Doch wo alle Schwierigkeiten umgangen werden, herrscht die Praxis der Unbildung. Verlernen wir die Rechtschreibung? Mehr Von Konrad Paul Liessmann

24.09.2014, 21:09 Uhr | Feuilleton

Koptisch-katholischer Patriarch „Wir werden diskriminiert, nicht verfolgt“

„Die meisten Muslime wollen keine Gewalt und respektieren andere“, sagt Ibrahim Isaac Sedrak, der Patriarch der koptisch-katholischen Kirche, im F.A.Z.-Interview. Die Christen in Ägypten würden diskriminiert, aber nicht verfolgt. Mehr

05.10.2013, 17:52 Uhr | Politik

Analphabetismus Die Suche nach den richtigen Buchstaben

Mehr als siebeneinhalb Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen oder schreiben. Tag für Tag kämpfen sie sich durch eine Welt, die voll von gedruckten Wörtern ist. Mehr Von Schahin Saket, Frankfurt

18.10.2012, 20:06 Uhr | Rhein-Main

Geschichtliches Wissen Der historische Analphabetismus wächst

Schüler wissen mit zentralen geschichtlichen Ereignissen nichts mehr anzufangen. Unter jungen Leuten können an die 80 Prozent weder 1789 noch 1848 mit den entsprechenden Ereignissen verbinden. Mehr Von Josef Kraus

30.06.2012, 10:00 Uhr | Beruf-Chance

Analphabetismus in Deutschland Durchgereicht und weggelogen

Eine deutsche Schande: Siebeneinhalb Millionen Analphabeten leben unter uns. Wenn sich daran nichts ändert, wird die „Bildungsrepublik“ zum Entwicklungsland. Mehr Von Regina Mönch

27.02.2012, 09:29 Uhr | Feuilleton

Analphabetismus Es fehlen ihnen die Worte

Sie tricksen, lügen, bluffen: Analphabeten sind eine verschwindende, aber konstante Minderheit. Viele schämen sich für ihr Handicap. Einige haben genug von der Isolation und sorgen für Aufklärung. Mehr Von Julia Bähr und Jakob Biazza

09.10.2010, 23:46 Uhr | Feuilleton

Frankreich Eine temporäre Heimat in der Turnhalle

In Gemeinden mit linken Bürgermeistern widersetzen sich die Behörden der Ausweisung von Roma aus Frankreich. Sie nennen die Pariser Politik „schizophren“. Denn die französische Regierung finanziert die Vereine, die sich dort um die Roma kümmern. Mehr Von Christian Schubert, Choisy-le-Roi

02.09.2010, 13:02 Uhr | Politik

Analphabeten Vorlesen öffnet Kindern die Welt der Schrift

Nichtlesen wird häufig in der Familie weitervererbt. Kinder aus bildungsfernen Schichten nehmen deshalb oft nie ein Buch zur Hand. Die Stiftung Lesen in Mainz will diesen Teufelskreis durchbrechen. Mehr Von Hans Riebsamen, Mainz

18.08.2010, 09:12 Uhr | Rhein-Main

Fußball-WM in Südafrika Hehre Gedanken und segensreiche Absichten

Noch sieben Wochen bis zur Fußball-Weltmeisterschaft. Doch beim Unternehmen WM geht der Sport beinahe unter. Fifa-Präsident Joseph Blatter befasst sich am liebsten mit seinem afrikanischen Vermächtnis. Mehr Von Roland Zorn, Zürich

23.04.2010, 19:25 Uhr | Sport

Oscarsegen für „Slumdog Millionaire“ Die dunkle Seite des Kinderlächelns

Indien hatte gegen Danny Boyles Film „Slumdog Millionaire“ im Vorfeld protestiert. Doch zeichnet sich bereits ab, dass von dem Protest nur Stolz übrig geblieben ist. Leider wird auch die gezeigte Armut bleiben, der die Darsteller jetzt entrinnen sollen. Mehr Von Martin Kämpchen, Santiniketan

23.02.2009, 15:53 Uhr | Feuilleton

None Was sagt die Leistungsbilanz?

Martin Wolf von der "Financial Times" gilt als einer der besten Kenner des Finanzsystems und der Weltwirtschaft. Sein jüngstes Buch ist deshalb in einem angesehenen akademischen Verlag erschienen. Offenbar gehen bei ihm akademische und journalistische Expertise ineinander über, was man auch den vielen ... Mehr

16.02.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

Analphabetismus Vom Wirrwarr zum Wusel

In Frankfurt leben fast 31.000 Erwachsene, die nicht richtig lesen und schreiben können. Tim-Thilo Fellmer war einer von ihnen. Heute schreibt er Bücher für Kinder. Von seinem Erstlingswerk hat er mehr als tausend Exemplare verkauft. Mehr Von Lea Mittmann

21.12.2008, 15:00 Uhr | Rhein-Main

„Der Vorleser“ in Amerika Das Grauen versinkt im Morgenlicht

Die Verfilmung von Bernhard Schlinks „Der Vorleser“ ist in Amerika angelaufen. Doch die Balance von Schuld, Sex und Moral geht nicht auf. Das Grauen versinkt in Hochglanzästhetik. Aber der Amerikaner ist es gewöhnt, den Nationalsozialismus in alle Formate zu pressen. Mehr Von Lars Jensen

14.12.2008, 21:07 Uhr | Feuilleton

None Hände weg von Tiefkühlpizza

Keine anderen Spitzenköche der Welt haben einen so ausgeprägten pädagogischen Eifer wie die britischen Küchenchefs. Angesichts des kulinarischen Analphabetismus vieler ihrer Landsleute bleibt ihnen auch gar nichts anderes übrig. Erst wollte Jamie Oliver die Schulkinder ihrer Majestät vor der Verfettung ... Mehr

11.09.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Erwachsenenbildung Mindestens 31000 Analphabeten in Frankfurt

Rund 31 000 Frankfurter können nicht richtig lesen und schreiben, obwohl sie als „Bildungsinländer“ in Deutschland die Schulbank gedrückt haben. Das zumindest geht aus einer Schätzung des Bundesverbands Alphabetisierung und Grundbildung hervor. Mehr Von Tobias Rösmann

01.07.2008, 20:00 Uhr | Rhein-Main
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z