Afrikanischer Elefant: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Elefanten in Botswana „Der einzige Weg ist der Abschuss“

In Botswana gibt es zu viele Elefanten, wie die Regierung mitteilt. Nun sollen die Tiere massenhaft erschossen und als Hundefutter verkauft werden. Artenschützer nennen aber ganz andere Zahlen. Mehr

25.02.2019, 20:20 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Afrikanischer Elefant

1 2
   
Sortieren nach

Elefantenjagd in Afrika Im Busch ist ein High-Tech-Krieg entbrannt

Wilderer töten jedes Jahr Tausende Dickhäuter in Afrika und verkaufen die Stoßzähne vor allem nach Asien. Ein Handelsverbot in China sollte die Elefanten-Massaker stoppen. Doch davon kann keine Rede sein. Mehr Von Philip Plickert, Thilo Thielke

06.01.2019, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Schirn Kunsthalle Der Ruf der Freiheit

Die Frankfurter Schirn Kunsthalle eröffnet nach ihrer Renovierung mit der Ausstellung „König der Tiere. Wilhelm Kuhnert und das Bild von Afrika“. Mit grandiosen Bildern aus einer fragwürdigen Epoche. Mehr Von Michael Hierholzer

19.10.2018, 18:26 Uhr | Rhein-Main

Afrikanische Elefanten Chronischer Stress macht sie aggressiv

In Afrika kommt es immer häufiger zu tödlichen Konflikten zwischen Elefanten und Touristen. Viele der Dickhäuter sind traumatisiert. Das gefährlichste afrikanische Tier ist aber um einiges kleiner. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

29.09.2018, 13:12 Uhr | Gesellschaft

Wegen ihres Elfenbeins getötet Massaker an Elefanten in Botswana

Bisher galt Botswana als relativ sicher für Elefanten. Doch die Wilderer aus den umliegenden afrikanischen Staaten weichen dorthin aus. Tierschützer entdeckten nun fast 90 getötete Tiere. Mehr Von Thilo Thielke, Nairobi

05.09.2018, 16:40 Uhr | Gesellschaft

Bis zu fünf Jahre Haft Großbritannien kündigt strenges Handelsverbot für Elfenbein an

Jeden Tag sterben 55 Elefanten in Afrika wegen ihrer Stoßzähne. Großbritannien will jetzt Vorreiter beim Schutz der Dickhäuter sein. Mehr

03.04.2018, 15:13 Uhr | Gesellschaft

Tiergärten Hinter dem Gitter die ganze Welt

Zoologische Gärten sind für manche Tierart der letzte verbliebene Lebensraum. In Berlin existiert eine solche Arche Noah gleich zweimal. Mehr Von Sonja Kastilan

09.01.2018, 18:00 Uhr | Wissen

Botswana Zurück zur Elefanten-Jagd?

In Botswana leben weit mehr als hunderttausend Afrikanische Elefanten - für die Dorfbewohner im Norden des Landes sind das vor allem wilde Tiere, die unkontrolliert durch ihre Gegend ziehen und ihre Felder verwüsten. Manche fordern nun, die Safaris auf das schwerste Landtier der Welt wieder zuzulassen. Mehr

06.01.2018, 00:17 Uhr | Gesellschaft

Bedrohte Tierart Trump erlaubt Amerikas Großwildjägern Einfuhr von Elefantenköpfen

Barack Obama hatte zum Schutz der Elefanten verboten, dass Großwildjäger Trophäen der Tiere aus Sambia und Zimbabwe in die Vereinigten Staaten einführen. Donald Trump macht das jetzt rückgängig – seine Söhne dürften sich freuen. Mehr Von Sebastian Eder

16.11.2017, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Elefantin im Zoo von Caracas Die Letzte ihrer Art

Im Zoo von Caracas ist Elefantin Ruperta völlig abgemagert. Nach einer Welle der Empörung mischt sich Präsident Maduro ein. Die meisten Venezolaner haben nicht so viel Glück. Mehr Von Matthias Rüb

13.04.2017, 08:04 Uhr | Gesellschaft

Hannover Tierschützer werfen Zoo Misshandlung von Elefanten vor

Die Tierrechtsorganisation Peta hat heimliche Filmaufnahmen von der Elefantenanlage im Zoo Hannover gemacht. Die Aktivisten werfen den Pflegern Gewalt vor. Der Zoo weist das zurück. Mehr

05.04.2017, 12:03 Uhr | Gesellschaft

Auswilderung im Opel-Zoo Hässlich, aber schützenswert

Der Opel-Zoo in Kronberg ist bekannt für seine Giraffen und Hessens einzige Elefanten. Doch mindestens genauso wichtig ist ihm die Zucht der weniger beliebten Tiere. Und davon gibt es einige. Mehr Von Bernhard Biener, Kronberg

03.02.2017, 12:14 Uhr | Rhein-Main

Gehirne beim Gähnen Ich bin gar nicht so müde

Hirnforschung mit Youtoube-Videos: Das Gähnen hat einen schlechten Ruf. Menschen, die gähnen, sind müde, heißt es. Aber stimmt das überhaupt? Eine Studie liefert neue Erkenntnisse. Mehr Von Hildegard Kaulen

02.11.2016, 19:25 Uhr | Wissen

Elefanten-Jagd Wilderei kommt Afrika teuer zu stehen

Tausende Elefanten werden jährlich in Afrika gewildert. Das hält auch Touristen fern. Der wirtschaftliche Schaden für Afrika ist immens. Mehr

02.11.2016, 14:27 Uhr | Wissen

Welt-Artenschutzkonferenz Mehr Schutz für Löwen, Elefanten und Graupapageien

Auf der Welt-Artenschutzkonferenz Cites in Südafrika wurden strengere Regeln für den Handel mit Tieren beschlossen. Einige Bestimmungen gehen Artenschützern nicht weit genug. Mehr

03.10.2016, 23:13 Uhr | Gesellschaft

Forscher alarmiert Bestände Afrikanischer Elefanten schrumpfen drastisch

Abgetrennte Rüssel und Schädelteile: Traurige Bild hatten Forscher zuletzt oft vor Augen. Vom Flugzeug aus haben sie jetzt in Afrika Elefanten gezählt. Mit ernüchterndem Ergebnis. Mehr

01.09.2016, 14:35 Uhr | Gesellschaft

Schwerin Tierschützer mobilisieren gegen Elefanten bei Festspielen

In Schwerin tobt ein Streit über den Auftritt eines Elefanten bei den Schlossfestspielen. Tierschützer laufen Sturm, doch Theaterintendant und Elefantenbesitzer geben sich unbeeindruckt. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

03.07.2016, 23:35 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen illegalen Handel Kenia will über 100 Tonnen Elfenbein verbrennen

Im Kampf gegen die Wilderei möchte Kenia einen gewaltigen Vorrat an beschlagnahmtem Elfenbein verbrennen. Es soll die größte je auf einmal vernichtete Menge an Stoßzähnen sein. Nicht jeder hält das für eine gute Idee. Mehr

28.04.2016, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Nach Tod von Cecil Zimbabwe verbietet Großwildjagd

Nach dem Tod des Löwen Cecil scheint Zimbabwe hart durchzugreifen: Das Land verschärft die Bedingungen für eine Jagd drastisch. Mehr

02.08.2015, 18:27 Uhr | Gesellschaft

Tierhaltung im Zirkus Babys letzter Ausflug

Ein ausgerissener Elefant tötet einen Spaziergänger – und der erbitterte Streit zwischen Tierrechtlern und Zirkussen wird neu befeuert. Mehr Von Jörg Thomann

23.06.2015, 15:02 Uhr | Gesellschaft

Baden-Württemberg Zirkuselefant tötet Spaziergänger

In Baden-Württemberg ist eine Elefantenkuh aus einem Zirkus ausgerissen und hat einen Mann getötet. Die Besitzer des Elefanten müssen nun erklären, wie es dazu kommen konnte. Die Kriminalpolizei ermittelt. Mehr

13.06.2015, 15:46 Uhr | Gesellschaft

Verhaltensforschung Nur klettern können sie nicht

Fürchten sich Elefanten vor Mäusen? Haben sie wirklich ein Elefantengedächtnis? Interview mit einem Fachmann über Linksrüssler, Sauftouren und andere Faibles der Dickhäuter. Mehr

18.04.2015, 17:00 Uhr | Wissen

Studie zu Todesursachen Wilderei bedroht Afrikanische Elefanten

Forscher schlagen Alarm: Die Population der Elefanten in Afrika schrumpft einer Studie zufolge seit Jahren stetig. Grund ist die Wilderei - und die große Nachfrage nach Elfenbein in Ostasien. Mehr

18.08.2014, 18:19 Uhr | Wissen

Okavango wird 1000. Welterbe Afrikas paradiesische Lücke

Es ist eine ökologische Ikone und dennoch blieb ihm die höchste Würdigung verwehrt. Jetzt ist das Okavangodelta endlich Welterbe. Über die Zukunft des bedeutendsten afrikanischen Feuchtgebiets gibt es dennoch Zweifel. Mehr Von Joachim Müller-Jung

24.06.2014, 14:53 Uhr | Wissen

Patagonien Forscher entdecken größten Dinosaurier aller Zeiten

Argentinische Wissenschaftler haben in Patagonien versteinerte Knochen des vielleicht größten und schwersten Dinosauriers der Welt gefunden. Der Pflanzenfresser war 40 Meter lang und so schwer wie 14 Elefanten. Mehr

17.05.2014, 09:41 Uhr | Gesellschaft

Opel-Zoo Mehr Besucher durch neues Elefantenhaus

Anders als im Vorjahr hat der Opel-Zoo 2013 ein kleines Plus bei den Besucherzahlen geschafft. Zu verdanken ist dies dem neuen Elefantenhaus. Nun wünscht sich der Zoo junge Elefantenkühe. Mehr

23.01.2014, 15:58 Uhr | Rhein-Main

Wilderei Krieg um die Tierwelt

Afrikanische Wilderer liefern sich Feuergefechte mit Rangern und vergiften Elefanten. Es geht um Gewinnspannen wie im Drogenhandel. Schuld sind vor allem die Elfenbein- und Nashornmärkte Asiens. Mehr

26.12.2013, 05:00 Uhr | Gesellschaft

Benefiz-Auktion in New York Der große Leo

Preise, die steigen wie Feuerwerksraketen: Eine Benefiz-Auktion bei Christie’s in New York bringt für Leonardo DiCaprios Umweltstiftung mehr als vierzig Millionen Dollar ein. Mehr Von Jordan Mejias, New York

14.05.2013, 17:06 Uhr | Feuilleton

Washingtoner Artenschutzabkommen Bis zum Letzten

Seit 40 Jahren schützt das Washingtoner Artenschutzabkommen Pflanzen und Tiere. Doch viele Lebewesen sind trotzdem bedroht. Auf der Vertragsstaatenkonferenz in Bangkok soll der Artenschutz für einige Tiere neu verhandelt werden. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

04.03.2013, 11:15 Uhr | Gesellschaft

Zoologie Elefanten schnurren nicht wie Kätzchen

Elefanten können sehr tiefe Laute produzieren, die teilweise im Infraschallbereich liegen. Wie die Tiere das bewerkstelligen, klärte jetzt ein internationales Forscherteam. Mehr Von Christina Hucklenbroich

09.08.2012, 17:57 Uhr | Wissen

Umweltschutz Der WWF ist schizophren

Der Dokumentarfilmer und Buchautor Wilfried Huismann wirft dem World Wide Fund For Nature vor, der Natur mehr zu schaden als zu nutzen. Der WWF spiele nicht mit offenen Karten. Ein Interview. Mehr Von Stefan Tomik

03.06.2012, 15:01 Uhr | Politik

Münzen in New York Ein Palast für ein Goldstück

Auf einen Zuschlag: Die einzigartige Münzsammlung von Archer Huntington kann nur komplett ersteigert werden. Sie ist vorsichtig auf 25 bis 35 Millionen Dollar geschätzt. Mehr Von Lisa Zeitz

04.03.2012, 05:50 Uhr | Feuilleton

Familienzirkus Probst Mit den Ziegen vor den Fürsten

Weil er besser war als der Staatszirkus, wurde der Familienzirkus Probst vom Regime der DDR schikaniert. Nach dem Fall der Mauer folgten finanzielle Schwierigkeiten. Trotzdem schaffte es der Zirkus nun bis zum berühmten Festival in Monte Carlo. Mehr Von Hans Riebsamen

24.01.2012, 15:11 Uhr | Gesellschaft

Genetik Genetische Vielfalt der Arbeitselefanten

Der asiatische Elefant ist weit verbreitet. Entsprechend groß sind die regionalen Unterschiede. Seine Ursprünge liegen aber in Afrika. Über die Evolution der Dickhäuter liefert eine genetische Analyse von Fossilien neue Kenntnisse. Mehr Von Diemut Klärner

20.09.2011, 12:51 Uhr | Wissen

Anagramm-Bilderbuch Der Herr sieht gar nicht freundlich drein

In Flugsaurier = Gaulfriseur erklären Stefanie Urbach und Jens Bonke auf spielerische Weise, was ein Anagramm ist. Trotz kleiner Tricksereien ist das Bilderbuch ein großes Vergnügen. Mehr Von Andreas Platthaus

15.08.2011, 17:05 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z