https://www.faz.net/-gum-2t5e

Terror-Anschläge : Bush nennt Islam "Religion des Friedens"

  • Aktualisiert am

Bush in einer Moschee in Washington Bild: aptn

Beim Besuch einer Moschee in Washington, D.C. hat Amerikas Präsident Bush die Übergriffe der letzten Tage gegen moslemische Mitbürger in seinem Land verurteilt

          Beim Besuch einer Moschee in Washington, D.C. hat Amerikas Präsident Bush die Übergriffe der letzten Tage gegen moslemische Mitbürger in den Vereinigten Staaten verurteilt und den islamischen Mitbürgern seine Unterstützung zugesagt. Insgesamt hat das FBI in der letzten Woche 40 Verfahren wegen sogenannter „hate crimes“, darunter möglicherweise zwei Morde, eingeleitet.

          Weitere Themen

          Tage des Feuers Video-Seite öffnen

          FAZ Plus Artikel: Brände am Amazonas : Tage des Feuers

          Macron hat die Brände im Regenwald zum Thema beim G-7-Gipfel gemacht und will ein Abkommen mit Brasilien blockieren. Auch andere Länder fordern, dass das Land seinen Verpflichtungen nachkommt. Präsident Bolsonaro versucht, den Schaden zu begrenzen.

          Topmeldungen

          Am Rande des G-7-Gipfels : Wie es Macron gelang, Trump gnädig zu stimmen

          Der französische Präsident präsentiert sich in Biarritz als Überraschungskünstler: Er hat den erwartet sperrigsten Gipfelteilnehmer vorläufig gezähmt – und scheut dabei nicht vor einem Trick zurück.
          Die CDU-Vorsitzende und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer vor dem Start der siebzehnten Vogtland-Veteranenrallye.

          AKK und Maaßen in Sachsen : Er war schon vor ihr da

          Annegret Kramp-Karrenbauer macht im sächsischen Vogtland Wahlkampf. Auch Hans-Georg Maaßen war dort schon für die CDU unterwegs – und sorgte dafür, dass für den Bundestagsabgeordneten Heinz eine Welt zusammenbrach.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.