https://www.faz.net/-gum-92iam
Video: reuters, Bild: dpa
06.10.2017

Sturmtief Aufräumarbeiten nach „Xavier“ dauern an

Das Sturmtief „Xavier“ ist über den Norden und Osten Deutschlands hinweggezogen und hat vielerorts für schwere Schäden gesorgt. Mindestens sieben Menschen kamen in dem Unwetter ums Leben. Die Deutsche Bahn hat wegen des Sturms etliche Fernverbindungen in Nordwestdeutschland eingestellt. Züge, die noch auf der Strecke seien, versuche man, sicher in die nächsten Bahnhöfe zu bringen. 0