https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/smalltalk/vitali-klitschko-und-seine-frau-haben-die-scheidung-eingereicht-18248478.html

Neues von den Promis : Vitali und Natalia Klitschko reichen Scheidung ein

  • Aktualisiert am

Haben sich getrennt: Vitali Klitschko und seine Frau Natalia Bild: dpa

Vor 26 Jahren hatte Vitali Klitschko seine Frau Natalia geheiratet. Nun lässt das Paar sich scheiden. Sie lebten schon seit Jahren getrennt.

          1 Min.

          Vitali Klitschko und seine Frau Natalia lassen sich scheiden. „Wir haben gemeinsam die Scheidung ein­gereicht, weil wir bereits seit Jahren getrennt leben und das jetzt offiziell machen wollen“, sagte der 51 Jahre alte Kiewer Bürgermeister der Zeitung „Bild“. „Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zu­einander und respektieren uns, aber wir leben schon länger getrennt in verschiedenen Städten.“

          Das ehema­lige Model, das ebenfalls aus der Ukraine stammt, hatte den Boxer und heutigen Bürgermeister 1996 geheiratet. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder, Yegor (ge­boren 2000), Elizabeth (2002) und Max (2005), der nach der deutschen Boxlegende Max Schmeling benannt ist.

          „Es ist für mich, als gäbe es da zwei unterschiedliche Menschen. Der eine kämpft da, ein globaler Held. Und dann ist er natürlich auch einfach Teil unserer Familie“, hatte die Achtundvierzigjährige, die in Hamburg lebt, im April der F.A.Z. gesagt, wenige Wochen nach Beginn des russischen An­griffskriegs gegen die Ukraine. „Aber so ist das schon lange“, sagte sie. „Draußen war er der Boxer, der Politiker, der Held. Und zu Hause dann Familienvater. Aber es ist schon unglaublich, was er da gerade leistet, wie so viele andere.“

          Natalia Klitschko selbst engagiert sich von Hamburg aus für die Initiative „We are all Ukrainians 2022“ der Klitschko-Stiftung.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wildes 3:3 in Wembley : Die deutschen Baustellen vor der WM

          Die Spiele gegen Ungarn und in England mehren die Zweifel an einer erfolgreichen deutschen WM. Hansi Flick gibt sich dennoch optimistisch. Der Bundestrainer muss aber noch einige Fragen beantworten.
          Deutsche Panzer vom Typ Leopard IIA6 am 6. Mai während einer Übung auf dem Truppenübungsplatz in der Colbitz-Letzlinger Heide

          Ukraine-Liveblog : Heusgen schlägt Kampfpanzer-Konsortium für Kiew vor

          London rechnet für den 30. September mit Anschluss ukrainischer Gebiete an Russland +++ Merz beklagt „Sozialtourismus“ von Ukrainern nach Deutschland - Faeser kontert: „Stimmungsmache“ +++ alle Entwicklungen im Liveblog
          Mehr Widerspruch wagen: Der CDU-Spitzenkandidat und niedersächsische Wirtschaftsminister Bernd Althusmann bei einem Wahlkampftermin im Heimatmuseum in Walsrode am 17. September

          Landtagswahl in Niedersachsen : Wie die CDU noch siegen will

          Um Rot-Grün noch zu verhindern, muss die niedersächsische CDU zulegen. Spitzenkandidat Bernd Althusmann nimmt darum immer weniger Rücksichten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.