https://www.faz.net/-hxl

Aus dem Leben der Stars und Sternchen

Keiner will’s gelesen haben, aber hinterher wissen doch alle Bescheid: „Smalltalk“ enthüllt in Kürze, was Stars und Sternchen gerade umtreibt.

Ihr Duft verkauft sich gut: Gwyneth Paltrow

Herzblatt-Geschichten : Schmeckt wie schlecht gelüftet

Bei Meghan und Harry ist viel los, Arnold Schwarzenegger trägt gerne Arnie-Fanshirts, und Gwyneth Paltrow hat nach dem Erfolg mit der Kerze, die wie ihre Vagina duften soll, eine neue Duftkerzen-Idee.
Mag es nicht, wenn was dumm rumliegt: Barbara Schöneberger

Herzblatt-Geschichten : Zärtliche Zeiten mit Bummi

Barbara Schöneberger ist Zuhause so eifrig, „dass sie alles wegschmeißt, was dumm herumliegt“. Woitschack und Mross haben sich das Jawort live gegeben. Und Evelyn Burdecki möchte am liebsten Fünflinge – auf einen Schlag.

„Yes we’re open“-Party : Virtuelle Clubnacht im Berliner „Watergate“

Für Clubgänger, die das Feiern im Berliner Watergate vermissen, gibt es ab Freitag die Möglichkeit, über die neue Augmented-Reality-Plattform „Yes, we’re open“ Party zu machen. Nutzer können sich auf den verschiedenen Tanzflächen des Clubs bewegen und andere Besucher kennenlernen. Näher kommen, kann man sich auf der virtuellen Watergate-Toilette.

Berlin-Friedrichshain : Razzia bei Hausbesetzern eskaliert

In der Rigaer Straße 94 in Berlin-Friedrichshain hat die Polizei unter Anordnung mehrerer Durchsuchungsbeschlüsse Beweismittel in dem von Autonomen besetzten Haus gesichert. Bei der Razzia ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Bewohnern gekommen.

Seite 2/15

  • Hier noch mit geradem Zeh: Ashton Kutcher und Mila Kunis im Jahr 2014

    Herzblatt-Geschichten : So sexy wie ein Zehenbruch

    Gewagte Behauptungen der Klatschpresse: Mila Kunis findet gebrochene Zehen sexy, die Royals wollen ein Baby adoptieren, Florian Silbereisen findet sein neues Glück. Die ganze Wahrheit decken die Herzblatt-Geschichten auf.
  • Er ist wieder da – oder ist er wieder da? <i>Das neue Blatt </i> verwirrt seine Leser mit einer Schlagzeile über Dieter Bohlen.

    Herzblatt-Geschichten : Oh nein, das Grauen ist zurück

    Eine harte Woche für die Klatschblätter der Nation: Da müssen sie ausnahmsweise journalistischen Standards nachkommen, lassen ihre Quellen aus dem Grabe auferstehen und teasern vermeintlich Bohlens Tournee an. Die Herzblatt-Geschichten der Woche.
  • Die Herzblatt-Geschichten : Als Vater eine Fanta trank

    Heidi musste ihre Hochzeit ohne Vater Klum zelebrieren – der saß derweil in einem deutschen Gasthaus. Meghan und Harry stellen Regeln für das Streicheln ihrer Hunde auf, und Freddy Quinn übt Kritik am „Traumschiff“-Kapitän.
  • Herzblatt-Geschichten : Plötzlich Geschwister

    Die Promis haben dank der FaceApp das Altern für sich entdeckt. Meghan und Kate führen sich neuerdings geschwisterlich auf. Und Gerhard Schröder macht Urlaub mit Wein – aber ohne Frau. Die Herzblatt-Geschichten.
  • Bei einer New Yorker Party im März 2019 hat David Hasselhoff viel zu lachen, seine Frau Hayley Roberts lächelt hingegen einfach nur – ob sie schon einen Plan hat, wie sie ihn von einem gemeinsamen Kind überzeugen kann?

    Herzblatt-Geschichten : Erfolgsgeheimnis Penetranz

    Die Klatschblätter sind unzufrieden: Heidi Klum macht zu viele Anspielungen, Archie wird ohne Skandale getauft und David Hasselhoff wünscht sich derzeit eher kein Baby. Die Herzblatt-Geschichten.
  • Wolfgang Bosbach und Tochter Caroline Bosbach

    Herzblatt-Geschichten : Fallobst im Haifischbecken

    Wolfgang Bosbach muss sich mit einem Sozialdemokraten an der Seite seiner Tochter arrangieren, Nico Hülkenberg schließt aus, dass er Fallobst ist, und Jan Josef Liefers verschandelt mutwillig seine Hemden. Die Herzblatt-Geschichten.