https://www.faz.net/-gum-oaa7

Seuchen : WHO bestätigt neuen Ebola-Ausbruch in Republik Kongo

  • Aktualisiert am

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat einen neuen Ausbruch des tödlichen Ebola-Virus im Westen der Republik Kongo bestätigt. Elf Menschen seien bereits gestorben.

          Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat einen neuen Ausbruch des tödlichen Ebola-Virus im Westen der Republik Kongo bestätigt. Elf Menschen seien dem Virus erlegen, sagte WHO-Sprecherin Fadela Chaib am Dienstag in Genf. Weitere 105 Menschen stünden unter Beobachtung, weil sie Kontakt mit den Erkrankten hatten. Sie zeigten jedoch bisher keinerlei Ebola-Symptome.

          Zwei weitere Ebola-Verdachtsfälle hätten sich als Fehlalarm erwiesen, sagte Chaib. Zehn der Toten in der Region Mbomo 800 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Brazzaville seien Jäger gewesen, sagte die WHO-Sprecherin. In derselben Region des zentralafrikanischen Landes waren bei einer Ebola-Epidemie im Jahr 2002 mehr als hundert Menschen ums Leben gekommen.

          Ebola ist bislang nicht heilbar. Vermutlich wird es durch Kontakt mit infizierten Tieren übertragen. Die Symptome der Krankheit sind hohes Fieber, blutiger Durchfall, Erbrechen und Kopfschmerzen. Schwere innere Blutungen führen schließlich zum Tod.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Es ist das erste Mal, dass Emmanuel Macron einen G-7-Gipfel ausrichtet.

          G-7-Gipfel : Wer reden will, soll ruhig reden

          In Biarritz inszeniert Emmanuel Macron einen G-7-Gipfel voller Überraschungen. Er überrumpelt Trump und lässt den iranischen Außenminister einfliegen. Ganz offensichtlich hat der französische Präsident aus seinem Anfängerfehler gelernt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.