https://www.faz.net/-gum-15wpd

Schrecklicher Fund : Zwei tote Kinder in Lünen entdeckt

  • Aktualisiert am

In diesem Haus in Lünen wurden zwei tote Kinder gefunden Bild: dpa

Im nordrhein-westfälischen Lünen sind in einem Haus zwei Kinderleichen gefunden worden, ein sieben Jahre altes Mädchen und ein 12 Jahre alter Junge. Wie die Kinder ums Leben gekommen sind, ist noch völlig unklar, die Leichen wiesen keine äußeren Verletzungen auf.

          1 Min.

          Zwei Kinderleichen hat die Polizei am Montag in einem Haus im nordrhein-westfälischen Lünen im Kreis Unna gefunden. Wie die beiden sieben und zwölf Jahre alten Kinder ums Leben kamen, sei derzeit noch unklar, erklärte die Staatsanwaltschaft Dortmund und bestätigte einen Bericht der „Bild“-Zeitung. Der Junge und das Mädchen seien äußerlich unversehrt. Ob es sich um einen Unfall handelt, ist ebenfalls noch unklar.

          Beamte haben das Doppelhaus weiträumig abgesperrt. „Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen, die Umstände der Todesfälle sind noch völlig unklar“, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Ina Holznagel.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          „Make America great again“ war in erster Linie eine Kampfansage an andere Nationen.

          Amerikanische Außenpolitik : Trumps Vakuum

          Der 45. Präsident hinterlässt in den Vereinigten Staaten einen Trümmerhaufen. Die Weltpolitik war widerstandsfähiger.
          Guatemaltekische Soldaten versuchten am 17. Januar, Migranten in Chiquimula aufzuhalten.

          Migranten aus Honduras : Bidens erste Welle

          Tausende Migranten sind von Honduras Richtung Vereinigte Staaten aufgebrochen. Es ist ein erster Test für die Beziehung zwischen Mexiko und der neuen Regierung in Washington.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.