https://www.faz.net/-gum
Ein unabhängigeres Leben führen und dennoch im Namen der Königin auftreten, das war der Plan von Harry und Meghan. Er hat sich nicht erfüllt. Und nun sinkt auch noch die Beliebtheit des Rotschopfs. Schwere Zeiten für das einstige königliche Traumpaar.

Neues von den Promis : Captain Picard ist Greta-Fan

Der Schauspieler Sir Patrick Stewart bewundert Greta Thunberg, der Sänger Samuel Haber ist wegen Drogenkonsums angeklagt und Wolfgang Schäuble bedauert die Teilnahme von Günther Krause am Dschungelcamp – der Smalltalk.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Politikerinnen aus dem Bundestag probieren die Entwürfe deutscher Designer an, die neuesten Entwürfe von der Kölner Möbelmesse und eine Farbe, die sich fast wie eine Wahlempfehlung liest – all das gibt es im neuen F.A.Z.-Magazin. – hier zum Download.
„Das ändert nichts an meiner Entschlossenheit, für eine offene Gesellschaft einzustehen“: Ein Kriminaltechniker untersucht das Bürgerbüro von Karamba Diaby, SPD, MdB, auf das aus bisher unbekannten Motiven geschossen wurde.

Erbe des DDR-Alltagsrassismus : Kaltes Land

Immer wieder Ostdeutschland: Immer wieder gibt es fremdenfeindliche Attacken. Das ist auch ein spätes Erbe des Alltagsrassismus, der in der DDR nie wirklich bekämpft wurde.
Meghan und Harry: Künftig halb royal, halb normal?

Aussteigerphantasien : Wir machen die Meghan!

Ausbrechen aus einem vorgezeichneten Leben: Das Herzogspaar von Sussex zeigt, wie es geht. Andere werden ihnen folgen. Ein satirischer Blick in die nahe Zukunft.
Gesponserte Inszenierung: Microinfluencerin Patricia Wirschke

Microinfluencer : Wie der Rat einer guten Freundin

Wer weniger als 10.000 Follower bei Instagram hat, war vor ein paar Jahren noch uninteressant für die Werbung. Doch jetzt schlägt die Stunde der Microinfluencer. Ihr Wert steigt.
Ob er gern Klassik hört? Für das Wohl ihres Vierbeiners greifen manche Menschen auch zu ungewöhnlichen Mitteln.

Playlists auf Spotify : Tierisch gute Musik

Das Wohl ihres Lieblings hat für Tierhalter eine hohe Priorität. Um den Tieren die Zeit ohne Herrchen und Frauchen noch angenehmer zu gestalten, bietet Spotify jetzt individuelle Playlists für Haustiere an.

Alleinerziehende Mütter : „Das mache ich jetzt alleine!“

Single-Frauen brauchen heute keinen Mann mehr, um sich ihren Traum von eigenen Kindern zu erfüllen. Trotzdem werden Alleinerziehende häufig noch schief angeschaut. Woran liegt das? Fünf Mütter berichten.

Un/schön : Schönheit in Zeiten von Instagram

Die exzessive Selfiekultur zelebriert den äußeren Schein. Doch was finden wir schön und was eher hässlich? Diese Bilder stellen unsere Sehgewohnheiten auf die Probe.

Schweizerdeutsch : Schweizer Idiotikon

Sagen wir nun Pfärd oder Ross? Zwei Wissenschaftler sprechen über Geben und Nehmen in der Sprache und die Verhochdeutschung des Schweizerdeutschen.