https://www.faz.net/-gum
In Sicherheit: Frauen – wie hier in einem Frauenhaus in Herne – müssen gerade in der Corona-Krise vor gewalttätigen Partnern geschützt werden.

Besuch im Frauenhaus : „Nur der Tod beendet diese Ehe“

Besuch von Elke Büdenbender: In einem Berliner Frauenhaus berichten Bewohnerinnen der Frau des Bundespräsidenten von ihren Ängsten. Dass externer Besuch das Gelände betreten darf, ist eine große Ausnahme.
Es soll den Kommunen laut grünem Kompromisspapier erleichtert werden, Tempo 30 sowie Radverkehrsanlagen anzuordnen.

Raser-Streit : Grüne machen Kompromissvorschlag

Die Grünen schlagen vor, den Führerschein nur dann schon beim ersten Verstoß für einen Monat entziehen zu lassen, wenn die Geschwindigkeit in Tempo-30-Zonen um 21 Stundenkilometer und mehr überschritten wird.
Rauchzeichen: Drogengebrauch in attraktiven Konsumräumen ist nur ein Teil der Züricher Suchtmittelpolitik

Gegen offenen Konsum : Züricher Modell für Frankfurter Drogenszene

Mit attraktiven Konsumräumen und engmaschigen therapeutischen Angeboten hat Zürich seinen öffentlichen Raum praktisch drogenfrei gekriegt. Davon will die CDU in Frankfurt lernen. Denn die Zustände im Bahnhofsviertel wirken schockierend.
William Green wurde im Januar durch Polizeischüsse getötet.

20 Millionen Dollar : Entschädigung für Opfer von Polizei

Die Angehörigen des im Januar durch Polizeischüsse getöteten William Green erhalten 20 Millionen Dollar Entschädigung. Die Summe gehört zu den höchsten Entschädigungszahlungen in so einem Fall.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Wir arbeiten im Team – und haben alles zum Thema Teamarbeit und Paaren zusammengetragen: Wir haben das Duo von Jil Sander getroffen, mit nach der Geburt getrennten Zwillingen gesprochen – und uns darüber Gedanken gemacht, ob es als Paar auch ohne Eifersucht geht. Das und mehr gibt es in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins – hier zum Download.

SEK-Einsatz im Gallus : Ein schlechter Notruf-Scherz zweier Betrunkener

Im Frankfurter Gallus ist die Polizei mit einem Großaufgebot angerückt, Spezialeinsatzkommando-Kräfte inklusive. Die vermeintliche Bedrohung durch einen bewaffneten Mann stellt sich als Missbrauch der Notrufnummer heraus. Eine Gefahr bestand nie.

Hohe Infektionszahlen : Niederlande verschärfen die Maßnahmen

Viele Niederländer ärgern sich darüber, dass Mitbürger die Abstandsregeln ignorieren. Appelle der Regierung an das Verantwortungsgefühl der Bürger hatten nicht viel geholfen – jetzt werden die Regeln deutlich verschärft.

Tourismus-Krise : Das große Sterben der Hotels

Stadturlauber fehlen, Geschäftsleute auch: Viele Hoteliers bangen um ihre Existenz. Das Aus für erste Adressen wie das „Anna“ in München oder den Hessischen Hof in Frankfurt gilt als Auftakt einer „dramatischen Auslese“.
Die Lebenserwartung steigt. Aktuell könnte ein neugeborenes Mädchen 83,4 Jahre alt werden. (Symbolbild)

Um rund 0,1 Jahre : Lebenserwartung in Deutschland steigt

Die Lebenserwartung in Deutschland ist weiter gestiegen. Mädchen werden im Durchschnitt 83,4 und Jungen 78,6 Jahre alt. Nach einer Modellrechnung könnte die Lebenserwartung sogar noch deutlich höher liegen.
Brauchen viel Wasser: Elefantenherde im Okawangodelta

Tod im Tümpel Botswanas : Hunderte Elefanten sterben durch Cyanobakterien

Lange war unklar, warum es in Botswana zu einem Massensterben der Elefanten kam. Der oberste Tierarzt des Landes gab nun die Ursache bekannt: Cyanobakterien, auch als Blaualgen bekannt, sind sowohl im Wasser als auch im Blut der Dickhäuter nachgewiesen worden.

Familie der Zukunft : Mehr als Mutter, Vater, Kind

Was macht heute eine Familie aus? Viele sagen, ganz klassisch: Mutter, Vater, Kinder. Aber es geht auch anders – immer mehr Menschen testen neue Formen des Zusammenlebens. Ein Ziel haben sie aber alle gemeinsam. Ein Besuch bei fünf Familien.
Alle Ideen sind streng durchnummeriert: No. 28, eine Lichtinstallation bei Bocci in Berlin.

Designer Omer Arbel : Der Erleuchter und sein ganz großer Traum

Omer Arbel ist Architekt, Designer, Künstler, Visionär – und liebt Materialexperimente. Seine Lichtskulpturen faszinieren die Designwelt. Doch sein ganz großer Traum wird wohl für immer eine Utopie bleiben.

Schule im Krieg : Unterirdischer Unterricht

Lernen im Bombenkeller, traumatisierte alte Lehrer: Corona weckt Erinnerungen an Schule im Krieg. In diesen Monaten erinnern sich viele schmerzlich daran.

Grundschule in Coronazeiten : Lieber mit Spickschutz

Halbklassen haben viele Vorteile. Grundschüler lernen in Zeiten von Corona ebenso isoliert wie konzentriert - ein Besuch in der Schweiz.