https://www.faz.net/-gum
Helene Fischer ist wie elektrisiert.

Herzblatt-Geschichten : Blitze unter Helenes Haut

Es geht wild her bei den Stars: Tom Cruise ist in ein Wespennest gefallen, Roberto Blanco will Beethovens Grab öffnen und Helene Fischer spricht über ihr Leben. Die Herzblatt-Geschichten.

Fall Franco A. : DNA-Spuren in der Waffe

Franco A. wird durch eine Zeugenaussage zusätzlich belastet. Auch im Innern einer Waffe fanden sich DNA-Spuren. Derweil fordern Studenten die Exmatrikulation des Angeklagten, der an der Frankfurter Universität eingeschrieben ist.

Tödlicher Schuss am Set : Regieassistent räumt Fehler ein

Die Hinweise zu Verstößen gegen Waffenregeln bei den Dreharbeiten zu „Rust“ haben sich bestätigt. Und Nicolas Cage hat schon mal wütend ein Set verlassen – weil die Waffenmeisterin, die auch bei „Rust“ arbeitete, Fehlzündungen nicht verhindert hatte.
Mahnwache: Passanten gedenken am 6. September 2020 der Opfer, die bei dem Unfall an der Berliner Invalidenstraße ums Leben kamen.

SUV-Fahrer vor Gericht : War die Tragödie vermeidbar?

Der SUV-Fahrer, der in Berlin durch einen epileptischen Anfall einen Unfall mit vier Toten verursacht hat, will keine Fehler gemacht haben. Doch die Anwälte der Angehörigen sind empört.
Sunao Tsuboi: Trotz des Schreckens hatte er seinen Humor behalten.

Hiroshima-Opfer gestorben : Gezeichnet fürs Leben

Sunao Tsuboi war 20 Jahre alt, als die amerikanische Atombombe über Hiroshima explodierte. Er überlebte mit schweren Brandverletzungen am ganzen Körper – und engagierte sich seitdem gegen Atomwaffen. Jetzt ist er gestorben.
Wie Landeskriminalamt und Kölner Staatsanwaltschaft mitteilten, wird gegen 46 Beschuldigte ermittelt.(Symbolbild)

Nordrhein-Westfalen : Großrazzia gegen mutmaßliche Geldwäscher

Die Polizei ist am Mittwochmorgen mit einer Großrazzia gegen mutmaßliche Geldwäscher vorgegangen. Es wird gegen 46 Beschuldigte ermittelt. Aus welchen kriminellen Geschäften das Geld stammt, wollten die Ermittler nicht mitteilen.
Mit ersten Erkenntnissen: Sheriff  Adan Mendoza und Staatsanwältin Mary Carmack-Altwies

Unfall am Filmset : Alec Baldwins Waffe enthielt scharfe Munition

Die Ermittler geben am Mittwoch in Santa Fe bekannt, dass das Projektil sichergestellt wurde. Ob es am Filmset zu Fahrlässigkeiten kam, ist weiterhin unklar. Indes wollen mehrere Filmschaffende künftig auf Waffen an Sets verzichten.
In Präsenz trotz Corona, dafür mit Maske: Studenten in Bayern.

Coronavirus : Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 113,0

Das Robert Koch-Institut registriert 10.473 neue Infektionen. Immer mehr Fachleute und Politiker werben mit Blick auf die Zahlen für mehr Dritt-Impfungen gegen Covid-19 bei Älteren und Risikogruppen.
Fernsehaufnahmen einer Drohne: Die Hunde waren in der Gegend von Todoque von Lavaströmen umschlossen.

Hunderettung auf La Palma : Vor dem Abflug verschwunden

Auf La Palma sollten Drohnen vier Hunde aus einer Insel inmitten der Lavaströme bergen. Doch eine mysteriöse Gruppe kommt den Rettern zuvor.

Energiewende : Lösen riesige Sonnensegel im All unsere Stromprobleme?

Die Idee klingt simpel: Gigantische Weltraumkraftwerke zapfen im Orbit die unendliche Energie der Sonne da an, wo sie nie untergeht, und schicken sie gen Erde. Optimisten sagen: Die Technik ist da, es fehlt „nur“ das Geld.

Algen : Die grünen Heilsbringer

Algen sollen helfen, den Klimawandel zu bremsen, neue Textilien zu schaffen, die Welt zu ernähren und unsere Gesundheit zu fördern. Was ist dran an den Versprechen?

Alltag in modernen Werkhallen : Arbeiterklasse 4.0

Der klassische Blaumann hat vielerorts ausgedient. Doch auch in der High-End-Fertigung heißt es „Arbeiter bleibt Arbeiter“. Sechs Beschäftigte schildern ihren Alltag in modernen Werkhallen.

Bibeldorf Rietberg : Ein ganzes Dorf zum Buch der Bücher

Zwischen Ziegenhaarzelten und römischen Wachanlagen: Eva-Maria Fricke leitet das stetig wachsende Bibeldorf Rietberg. Das Freilichtmuseum im Teutoburger Wald entführt in die Zeit Jesu.

Altgriechisch auf der Schule : Homer im Original

Während viele Schüler Homer allenfalls mit den „Simpsons“ verbinden, kennt sich Emil damit aus. Der 15-Jährige lernt Altgriechisch. Wegducken funktioniert nicht in dem kleinen Kurs.

Wie es früher zuging im Appen : Schmausen im Stall

Eine Appenzeller Familie bietet ihren Gästen eine Zeitreise. Essen gibt es in Großmutters Bauernhaus und gelernt wird im historischen Klassenzimmer. Der Blick über den Alpstein ist gratis.