https://www.faz.net/-gum
Eine Reisende lässt am Hamburger Flughafen von einem Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) einen Corona-Test machen.

Corona-Tests am Flughafen : „Viele schlüpfen durch“

Am ersten Geltungstag der Corona-Testpflicht bleibt am Frankfurter Flughafen der Andrang vor den Testzentren aus. Doch für die Rückkehrer sind sie alles andere als leicht zu finden. Das führt zu Problemen.

Neues von den Promis : Greta Thunberg grüßt mit dem Fuß

Greta Thunberg besucht die Grenze, Cameron Diaz bereut ihren Rückzug aus der Branche nicht, und Taylor Swift ist die Künstlerin mit den meisten Songs in den amerikanischen Charts – der Smalltalk.

„American Song Contest“ : ESC goes America

Der Eurovision Song Contest wird Ende 2021 in ähnlichem Format auch in Amerika stattfinden. Und: Es soll nicht der einzige Ableger des beliebten Gesangswettbewerbs bleiben.

Die neue Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin im E-Paper

Ein nachhaltiges Heft, mit einem Sebastião-Salgado-Interview, einer fast klimaneutralen Modestrecke, einem autofreien Mainkai und viel Natur – das und mehr gibt es in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins.

Konzert mit 13.000 Zuschauern : „Ein dringend notwendiges Signal“

Die Konzertbranche ist von den Corona-Regeln besonders hart getroffen. Marek Lieberberg will sich nun in Düsseldorf mit 13.000 Zuschauern zurück Richtung Großveranstaltungen tasten. Der NRW-Gesundheitsminister hat jedoch Zweifel.
Dem Mann werden Betrug, versuchter Betrug, Urkundenfälschung und Anstiftung zur falschen Versicherung an Eides statt vorgeworfen.

Prozessbeginn in Aachen : Anwalt soll NSU-Opfer erfunden haben

Für die Vertretung seiner nicht existierenden Mandanten soll der Mann Erstattungen und Vorschüsse in Höhe von mehr als 200.000 Euro bezogen haben. Es geht auch darum, ob er seinen Beruf weiterhin ausführen darf.

Britisches Außenministerium : Der „Chief mouser“ tritt ab

Er sei glücklich, Vertreter aus der ganzen Welt getroffen zu haben und hoffe, seine Mitstreiter mit Stolz erfüllt zu haben, hieß es in einem Schreiben, das im Namen des Katers des britischen Außenministeriums an den Staatssekretär ging.

Therapie-Tier in Oregon : Weniger Drama dank Lama

Die „Black Lives Matter“-Proteste in Portland haben einen besonderen Teilnehmer: Caesar McCool, besser bekannt als „No drama lama“. Das Tier soll aufgehitzte Gemüter beruhigen.
Auch wenn der größte Teil der Profite an dubiose Investoren, Milizen und korrupte Beamte geht, bleibt manchen Arbeitern doch genug fürs kleine Wirtschaftswunder in den Dörfern.

Goldrausch in der Sahara : Das gelbe Fieber

Ein Goldrausch hat die Sahara erfasst: Die Goldsucher riskieren Leben und Gesundheit, die ökologischen Schäden sind irreparabel. Und die Profite gehen an Milizen, kriminelle Netzwerke – und an korrupte Beamte und Politiker.

Kirche in Coronazeiten : Beten vor leeren Bänken

Wie Covid-19 Glaubenspraxis und Gemeindeleben verändert. Über Angst und Einsamkeit, Online-Andachten und Chat-Kontakte. Besuch im Kirchenkreis Aachen.

Insektensnack : Knusprige Grillen

Zwei Münchener über ihr Projekt „Grüne Grille“. Ein Physiker und ein Lehrer bieten Heimchen an. „Die aus Holland schmecken am besten“, sagen sie.