https://www.faz.net/-gum
Feuerleute beseitigen einen Baum im ehemaligen Bonner Regierungsviertel, der bei einem Unwetter auf die Gleise der Straßenbahn gefallen ist.

Starkregen und Sturm : Große Schäden durch Unwetter

Extreme Hitze und extreme Unwetter: Umgestürzte Bäume, überflutete Keller und Menschen in Not halten die Einsatzkräfte in Atem. Laut Wetterdienst bleibt es auch erst einmal ungemütlich im Land.

Neues von den Promis : Fler wird angeklagt

Dem Berliner Rapper Fler droht eine Gefängnisstrafe, Ed Sheeran wird Vater, und Katherine Schwarzenegger und Ehemann Chris Pratt haben die Familie vergrößert – der Smalltalk.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Ein nachhaltiges Heft, mit einem Sebastião-Salgado-Interview, einer fast klimaneutralen Modestrecke, einem autofreien Mainkai und viel Natur – das und mehr gibt es in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins. – hier zum Download.
Dem Angeklagten (Mitte) wird vorgeworfen, seine frühere Freundin getötet zu haben.

Entsetzliches Muster : Mann soll abermals Geliebte getötet haben

In Essen steht ein Mann vor Gericht, weil er seine ehemalige Freundin brutal getötet haben soll. Die Nebenklage spricht von einem „serientätermäßigen Verhalten“: Der Angeklagte hat schon mal eine frühere Partnerin umgebracht.
Diese Teile eines Geschirr sind vermutlich 3000 Jahre alt.

Sensationsfund in Schottland : Zaumzeug aus der Bronzezeit

Einem Sondengänger gelingt auf einem Acker in Schottland ein besonderer Fund: Einen halben Meter unter der Erde liegen rund 3000 Jahre altes Pferdegeschirr, Schmuck und ein Schwert. Für den hohen Norden ist das eine Seltenheit.
In der Kritik: Der neue Awo-Vorstand Steffen Krollmann liegt über Kreuz mit seinem alten Arbeitgeber.

F.A.Z. exklusiv : Awo-Dienstwagen für den Ehepartner

Die Staatsanwaltschaft weitet die Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Frankfurter Arbeiterwohlfahrt aus. Der neue Awo-Chef muss sich derweil gegen Vorwürfe seines ehemaligen Arbeitgebers zur Wehr setzen.

Schottland : Drei Tote und mehrere Verletzte bei Zugunglück

Das Unglück ereignete sich am Mittwochvormittag nahe Stonehaven. Schottlands Regierungschefin sprach von einem „extrem ernsten Vorfall“. In der Gegend gab es in der Nacht Stürme und Überschwemmungen.
Der Seenotrettungskreuzer „Anneliese Kramer“ war bei der Rettung im Einsatz. (Archivbild)

Segler gerettet : Frühere Admiral’s-Cup-Yacht gesunken

Dramatische Rettungsaktion in der Nordsee: In der Nacht sinkt vor Cuxhaven die Segelyacht, mit der der Hamburger Hans-Otto Schümann 1973 den Admiral’s Cup gewann. Sieben Segler werden unverletzt gerettet.
Gelitten: In der Lockdown-Phase traten laut Studie vor allem depressive Zustände auf sowie starke Gesundheitsangst, Panikattacken und Zwangssymptome

Gießener Studie : Viele Menschen in der Krise psychisch gestört

Viele Menschen haben seelisch deutlich unter den Lockdown-Folgen gelitten. Das zeigt eine Studie Gießener und Hamburger Forscher. Rund die Hälfte der Teilnehmer zeigte Symptome mindestens einer psychischen Krankheit.
An den Energiestationen der Wiesbadener Fasanerie können Gäste neuerdings Kraft tanken – einige tun dies auch im Sitzen.

Fasanerie gegen Burnout : Ladestationen für Widerstandskräfte

Die Fasanerie in Wiesbaden ist während der Corona-Krise ein gefragtes Ausflugsziel. Das gilt auch für Erwachsene, die dem Burnout vorbeugen wollen – und auf der Suche nach dem richtigen Umgang mit der Pandemie sind.

Britisches Außenministerium : Der „Chief mouser“ tritt ab

Er sei glücklich, Vertreter aus der ganzen Welt getroffen zu haben und hoffe, seine Mitstreiter mit Stolz erfüllt zu haben, hieß es in einem Schreiben, das im Namen des Katers des britischen Außenministeriums an den Staatssekretär ging.

Therapie-Tier in Oregon : Weniger Drama dank Lama

Die „Black Lives Matter“-Proteste in Portland haben einen besonderen Teilnehmer: Caesar McCool, besser bekannt als „No drama lama“. Das Tier soll aufgehitzte Gemüter beruhigen.
Auch wenn der größte Teil der Profite an dubiose Investoren, Milizen und korrupte Beamte geht, bleibt manchen Arbeitern doch genug fürs kleine Wirtschaftswunder in den Dörfern.

Goldrausch in der Sahara : Das gelbe Fieber

Ein Goldrausch hat die Sahara erfasst: Die Goldsucher riskieren Leben und Gesundheit, die ökologischen Schäden sind irreparabel. Und die Profite gehen an Milizen, kriminelle Netzwerke – und an korrupte Beamte und Politiker.

Jeff Koons-Hund : Ein Fell aus 38 000 Sommerblumen

Ein Gärtner pflegt in Bilbao vor dem Guggenheim-Museum die Terrier-Skulptur von Jeff Koons. Das erfordert eine Menge Logistik und Hingabe für „Puppy“.

Kurpark Bad Pyrmont : Auf dem Hummelpfad

Im Kurpark von Bad Pyrmont gibt es barocke Alleen, Palmen, Springbrunnen, aber auch Streuobstwiesen, Kräuter und 17 Hektar mit vielen neuen Ideen.