https://www.faz.net/-gum
Ja, wohin fährt er denn: Der neue Bahnhof in Naivasha wird eröffnet.

Bahnprojekt Kenia : Geht ein Zug nach Nirgendwo

Eine Zugverbindung der kenianischen Hafenstadt Mombasa bis in Ugandas Hauptstadt Kampala: Das war der Plan von Kenias Regierungschef Kenyatta. Doch das Projekt droht spektakulär zu scheitern. Profitieren könnte China.
Eheähnliche Verhältnis: Schöneberger und Meyer-Burckhardt

Herzblatt-Geschichten : Lippen so weich wie Marshmallows

Hollywood-Schauspielerinnen geben ihren Kindern kuriose Namen, zwischen Hera Lind und Engelbert Lainer fällt nie ein böses Wort und Linda Thompson erinnert sich an Süßwaren-Küsse von Elvis. Die Herzblatt-Geschichten.
Ein Beitrag zur Forschung: Brigitte Leistikow will ihren Körper nach dem Tod der Anatomie des Uniklinikums zur Verfügung stellen.

Nach dem Tod : Ein Leichnam für die Wissenschaft

Nach dem Tod will Brigitte Leistikow ihren Körper der Forschung zur Verfügung stellen. Die Entscheidung ist ihr nicht schwergefallen. Doch in die Kartei für Körperspender aufgenommen zu werden ist nicht so einfach.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Ein Essay über Missverständnisse der Evolutionsbiologie, die unglaubliche Geschichte einer DDR-Flucht und ein Gespräch mit dem Schriftsteller Wolf Wondratschek – all das können Sie im neuen F.A.Z.-Magazin entdecken – Hier zum Download.
Der thailändische König Maha Vajiralongkorn mit seiner Geliebten, Sineenatra Wongvajirabhakdi, die den Rang einer Generalmajorin inne hat.

Thailands Königshaus : Lebewohl, meine Konkubine

Erst vor drei Monaten hatte der thailändische König seine Geliebte Sineenat Wongvajirapakdi zu seiner offiziellen Nebenfrau gemacht. Nun hat er sie in einem ebenso ungewöhnlichen Schritt verstoßen. Die Aufregung ist groß.
Bislang dürfen nur Ärzte impfen.

Ärzte sauer : Koalition will Apothekern das Impfen erlauben

Bislang dürfen nur Ärzte ihre Patienten impfen. Die große Koalition will das ändern. Bei der Grippeschutzimpfung sollen bald auch Apotheker die Nadel setzen können – Mediziner sind erbost.
Die erste Eiskunstläuferin der Vereinigten Arabischen Emirate: Zahra Lari

Frauen aus den Emiraten : Ihr braucht uns nicht zu retten!

Auch wenn der Westen es kaum bemerkt: Am Golf verbessert sich die Stellung der Frau in kleinen Schritten: Fünf Beispiele aus den Vereinigten Arabischen Emiraten – über Träume, Vorbilder, Pflichten und Ängste.
Suzanna Randall: Eine von zwei Kandidatinnen für den Flug zur Internationalen Raumstation ISS

Nach erstem Frauenduo auf ISS : Wie männlich ist der Weltraum?

Die Nasa fremdelte lange mit der weiblichen Biologie. So vermuteten Ingenieure, weiblicher Urin sei schleimbasiert und könne im All Leitungen verstopfen. Raumanzüge in der richtigen Größe sind heute noch ein Problem.

Kindertafel Schweinfurt : Wie schmeckt eine Paprika?

Anfangs waren die Rektoren skeptisch, als der Kindertafel-Bus auf den Schulhof bog. Heute ist das anders. 400 Kinder werden in Schweinfurt mit Essen versorgt.

Kanin-Hop : Nur der Rammler ist nicht interessiert

Vorwitzige Tiere haben die Nase vorn. Ohne Geduld läuft nichts. Kanin-Hop ist in der Schweiz beliebt. Vor allem Frauen leiten ihre Lieblinge über den Parcours.