https://www.faz.net/-gum
Ein Bagger schaufelt in den Niederlanden Streusalz von einem Schiff auf einen Lastwagen. (Archiv-Bild)

Streusalz im Sommer : Hitze? In Holland wird gestreut!

In den nächsten Tagen wird es so heiß, dass die Holländer Schäden an ihren Straßen befürchten. Um das zu verhindern, nutzen sie eine ungewöhnliche Methode.
Vor Gericht: Der Angeklagte (im karierten Hemd) wartet mit seinen Anwälten am Dienstag auf den Beginn des Mordprozesses in Bayreuth.

Mörder von Sophia L. : Ihm sei es nicht um Sex gegangen

Seit Dienstag muss sich der mutmaßliche Mörder der Studentin Sophia L. vor dem Landgericht Bayreuth verantworten. Vor über einem Jahr hatte er die 28-Jährige in seinem Fahrzeug getötet. Sein Motiv für die Tat bleibt unklar.

Krimineller Trend in Marseille : See-Roller statt E-Roller

Elektro-Roller sind nicht jedermanns Liebling: Jan Böhmermann witzelte kürzlich, man solle die Dinger einfach in die Spree werfen. In Marseille ist das längst kein Witz mehr – Jugendliche versenken dort seit Wochen Roller im Meer.

Angriff auf Eritreer : Opfer wegen der Hautfarbe

Der Schütze von Wächtersbach handelte aus rassistischen Motiven. Der niedergeschossene Eritreer war laut den Ermittlern ein Zufallsopfer. Ein Abschiedsbrief liefert ein weiteres Detail zur Tat.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Vor 50 Jahren flogen die ersten Menschen zum Mond. Wir haben acht Zeitzeugen befragt, uns angesehen, welche Mondfantasien sich das Kino so ausmalte und Charles Duke getroffen, der bereits einmal auf dem Mond war. All das können Sie im neuen F.A.Z.-Magazin entdecken – Hier zum Download.

Brutale Hahnenkämpfe : Blut für die Dämonen

Auf der indonesischen Ferieninsel Bali hält sich unter dem Deckmantel der Religion ein barbarischer Brauch. Tierschutzorganisationen sind alarmiert – für die Männer kann es den Bankrott bedeuten.
Öfter verschrieben worden als vermutet: opioidhaltige Schmerzmittel wie Oxycodon

Opioidkrise in Amerika : Bis zu 200 Tabletten pro Person und Jahr

Neue Daten belegen, dass in den Vereinigten Staaten noch mehr opioidhaltige Schmerzmittel verschrieben wurden als bislang vermutet. Die Freigabe der Daten hatte die „Washington Post“ vor Gericht erstritten.
Nicht der Hort der Champagnerluft: Frankfurts Busbahnhof

Streit um Luftgüte : Dicke Luft am Frankfurter Fernbusbahnhof

Die Stadt Frankfurt und die hessische Landesregierung streiten darüber, wie sich Fahrverbote in der Stadt verhindern lassen. Plötzlich rückt die Pforzheimer Straße mit dem Fernbusbahnhof ins Licht der Öffentlichkeit.