https://www.faz.net/-gum
In einem Zimmer einer Intensivstation in einem Berliner Krankenhaus wird ein Patient mit einem schweren Covid-19 Krankheitsverlauf behandelt.

RKI-Zahlen : Knapp 21.700 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 153,2

Das Robert-Koch-Institut hat in den vergangenen 24 Stunden 21.693 Neuinfektionen und 342 neue Todesfälle registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 153,2. Die Osterfeiertage und Schulferien machen eine realistische Einschätzung der Lage jedoch schwierig.
Im britischen Unterhaus wird eine Schweigeminute zu Ehren des verstorbenen Prinz Philip gehalten.

Nach Tod von Prinz Philip : Der Graben zwischen den Enkeln scheint tief zu sein

Die Anteilnahme nach dem Tod von Prinz Philip ist in Großbritannien weiter riesig. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen am Dienstag die Stellungnahmen von Prinz William und Prinz Harry – vor allem, weil sie getrennt veröffentlicht werden.
Leerstühle: Manche machen sich nicht einmal die Mühe, ihren Impftermin abzusagen – sie bleiben einfach weg.

Abgesagte Impftermine : Die Folgen der Astra-Zeneca-Verweigerung

Der Wirkstoff von Astra-Zeneca ist so unbeliebt, dass viele Hessen ihrem Impftermin fernbleiben. Angeblich verfällt aber deswegen keine Dosis. Ministerpräsident Bouffier ist wegen der fehlenden Rücksichtnahme besorgt.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Wie aus alten Rotorblättern neue Möbel entstehen, wie man die perfekte Pasta kocht und wieso auch Männer an postnatalen Depressionen leiden: Das alles und viel mehr erfahren Sie in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins. Hier zum Download.
Zunächst sediert, dann die Pulsadern aufgeschnitten, so lautet der Vorwurf gegen Angelika H. (rechts) und die Ehefrau des Opfers.

Versuchter Mord vor Gericht : Trink mal, schmeckt wie Urlaub

Vergifteter Likör, aufgeschlitzte Pulsadern – die Anklage liest sich wie das Skript eines Krimis: Zwei Frauen haben gemeinsam versucht, den Mann der einen zu töten. Nun stehen sie in Heidelberg vor Gericht.
Der Herzog von Edinburgh trifft um 1960 mit seinem Sohn Charles zum Verwandtenbesuch in Deutschland ein.

Erinnerung an ein Treffen : „Ich bin der Philip!“

Unser Autor war noch Praktikant, als er einen Tipp bekam: Prinz Philip würde zum Verwandtenbesuch nach Deutschland reisen. Also fuhr er zum Flughafen – und plauderte mit dem Royal und seinem Sohn Charles im Shuttlebus.
„Ich bin gerührt“: Bushido kann den Zeugenstand verlassen. (Archivbild)

Nach 25 Tagen Prozesstagen : Bushidos letzter Tag im Zeugenstand

Nach fast acht Monaten ist die Befragung von Rapper Bushido im Prozess gegen Arafat Abou-Chaker beendet worden. Es bleibt die Frage, wie glaubwürdig er als Zeuge ist. Als Nächstes soll „Berlins Marlon Brando“ aussagen.
Tödliche Schüsse in Knoxville

Tennessee : Ein Toter bei Schüssen an High School

Ein Mensch ist gestorben, ein Polizist wurde angeschossen: An einer High School in Knoxville ist es zu einem tödlichen Zwischenfall gekommen. Die Hintergründe sind noch unklar.
Auch hier ist Geduld gefragt: Schlange vor einem Impfzentrum in Hagerstown im amerikanischen Bundesland Maryland

Impfen in Amerika : Eine Spritze von Donald

Wie kommt man an Impfstoff? Auch in den Vereinigten Staaten dauert das. Doch dann bekommt unser Korrespondent eine Nachricht – und plötzlich geht alles ganz schnell.
An den Corona-Tests hängt der Schulbetrieb nach Ostern.

Pandemie in Hessen : Testpflicht in den Schulen

Die geplanten Vorgaben des Bundes zum Infektionsschutz kommen in Hessen so bald noch nicht an. Es gelten weiter die eigenen Regeln, insbesondere im Schulbetrieb. Von Montag an müssen sich die Schüler testen lassen.
Ein Steinbock an der Benediktenwand in den bayerischen Voralpen.

Bedrohtes Steinwild : Hilfe aus der Schweiz

Forscher der Universität Zürich haben bestätigt, dass die Steinbockpopulation an der Benediktenwand bei München bedroht ist. Der Grund dafür liegt auch in ihrem Genpool.

Küken im Frankfurter Zoo : Jubiläums-Kiwi vom Vater ausgebrütet

Im Frankfurter Zoo ist das fünfzigste Kiwi-Küken in mehr als vier Jahrzehnten geboren worden. Seit kurzem traut sich das Tierpflegerteam auch den Schlupf auf natürlichem Weg. Zuvor war die Angst vor dem Vater zu groß.

Schweizer Flugsicherung : Drohne über Tower

Das Krisenmanagement der Schweizer Flugsicherung probt mehrmals im Jahr eine Katastrophenlage. Damit im Ernstfall alles glimpflich abläuft.

Fluglotsen : Abstand halten

Faszinierender Funk: Lotsen der Deutschen Flugsicherung in Langen bei Frankfurt tragen wie ihre Kollegen im Tower eine hohe Verantwortung.

Pilot in der Pandemie : Am Boden bleiben

Ein Schweizer Pilot hat durch die Pandemie notgedrungen seine Rolle gewechselt und ist nun Zuhause bei den Kindern, während seine Frau aufgestockt hat.