https://www.faz.net/-gum

Trump über Harry und Meghan : „Sie müssen zahlen!“

Von London über Kanada nach Hollywood: Nach nur wenigen Monaten haben Harry und Meghan Kanada offenbar wieder verlassen und sind nach Kalifornien umgezogen. Das Willkommen des amerikanischen Präsidenten fällt allerdings eisig aus.
Dem Schauspieler Tzi Ma  („Mulan“) wurde beim Einkaufen gesagt, er solle gefälligst in Quarantäne gehen – weil er asiatisch aussieht.

Rassismus und Corona : Gegen den Hass

Das „chinesische Virus“ nannte Trump Corona, rassistische Beleidigungen gegen asiatisch aussehende Menschen folgten. Filmschaffende wehren sich nun gegen Vorurteile und Hass.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Wir stellen Parfüm vor, das mit künstlicher Intelligenz hergestellt wurde, es geht um den steigenden Schönheitsdruck auf Männer und um das eigene Körpergefühl nach einer Chemotherapie – all das im neuen F.A.Z.-Magazin, einem Schönheit-Spezial – hier zum Download.
Ein leerer Bahnhof: Die Ausgangssperre trifft Straßenkinder in Indien besonders hart.

Misereor-Sonntag : „Wir bauen auf Solidarität“

Selbst reiche Länder kommen gerade in Situationen, von denen sie nie gedacht hätten, dass diese eintreten. Was geschieht erst, wenn Corona die Armen erreicht? Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer des Bischöflichen Hilfswerks Misereor, warnt im Interview.

Warten auf die Corona-Welle : Wann kommt der Sturm?

Deutschlands Kliniken bereiten sich auf eine Herausforderung von historischem Ausmaß vor. In einer besonderen Situation: die Geburtshilfe. Wie gut ist Deutschland gewappnet für das, was da kommt?

Eltern berichten : So regeln wir das Homeschooling

Wir haben Leser befragt, wie ihr Alltag im Moment aussieht und wie sie ihre Kinder dazu bringen, etwas für die Schule machen. Sieben Elternteile berichten von festen Plänen, dem Basteln eines Raumschiffs – und dem Langeweileglas.
Mahlzeit? Berliner Wildschweine spekulieren auf einen Snack, gehen am Ende aber leer aus.

Wildtiere in Berlin : Als die Tiere in die Stadt zogen

Derk Ehlert kennt die Berliner Fauna so gut wie kaum jemand sonst. Bei seinem Anblick verlieren sogar Wildschweine ihre Scheu. Unterwegs mit einem Wildtierreferenten, der seine Arbeit liebt.
Für das Eis in der Waffel braucht man gar keinen Löffel.

Nachhaltiger Eis essen : Der Löffel aus Kakao

Es gibt nun Eislöffel, die zu 100 Prozent biologisch abbaubar sind und die man aufessen kann. Wie groß ist der Effekt für die Umwelt?

Eishockeyspielerin : Technisch läuft es richtig gut

Fehlende Sponsoren, wenig Medienpräsenz und hohe Kosten. Im Eishockey haben es Frauen schwerer. Das müsste nicht sein, findet eine junge Spielerin aus Bern.