https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/

Glenn Close : „Ich brenne immer noch für diesen Beruf“

Sie ist eine der wandlungsfähigsten Schauspielerinnen ihrer Generation: Glenn Close, inzwischen unglaubliche 75. Hier spricht sie über Grauzonen, ihr Heim im ländlichen Montana – und was sie nach Drehende mit ihren Kostümen anstellt.
Geht doch: E-Scooter stehen auf einer Abstellfläche in der Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs.

Gegen wildes Parken : Wohin mit den E-Scootern?

Sie stehen mitten auf Gehwegen und Straßenübergängen: E-Scooter werden häufig ohne Rücksicht auf andere geparkt. Deutsche Städte suchen nach Lösungen.
In Charkiw sind die Angriffe in den vergangenen Tagen weniger geworden. Trotzdem bleiben die Menschen zum Schutz noch in den U-Bahnhöfen.

Ukraine-Protokolle : Wann wird der Frieden kommen?

Müde, aber geeint: Seit Kriegsbeginn lassen wir uns von vier Ukrainern berichten, was ihnen widerfährt – und wie sich ihr Leben verändert hat.
Chance auf Heilung? Mit dieser Frage müssen sich Gerichte in London immer öfter beschäftigen (Symbolbild).

Ärzte gegen Eltern : Erneutes Drama in England um schwerkrankes Kind

Immer wieder streiten Eltern und Ärzte in England vor Gericht über das Schicksal schwerkranker Kinder. Ein Richter ordnete nun an zu überprüfen, ob der zwölfjährige Archie als hirntot einzustufen ist. Seine Eltern wehren sich dagegen.
Ralf Kiesslich, medizinischer Geschäftsführer der Wiesbadener Klinik, ist pandemieerprobt.

Helios Horst-Schmidt-Kliniken : Als die Masken Namen hatten

Am schlimmsten war der Dezember 2020, als 38 Corona-Patienten in der Intensivstation der Wiesbadener Helios Horst-Schmidt-Kliniken versorgt werden mussten. Nach mehr als zwei Jahren Pandemie ziehen die Ärzte jetzt Bilanz.
Streicheleinheit im Tierheim

Bad Nauheim : Viele Schäden am Tierheim

An Fundamenten, Wänden und Dächern zeigen sich viele Schäden. Das Tierheim Wetterau muss saniert werden. Seit der Anfangszeit ist kaum in den Erhalt der Bauten investiert worden.
Überraschender Fang: Der vier Meter lange Rochen hatte einen Fisch geschluckt, der an der Angel hing.

Kambodscha : Fischer fangen vier Meter langen Rochen

In Kambodscha haben Fischer einen vier Meter langen Süßwasserstechrochen aus dem Fluss Mekong gezogen. Das 180 kg schwere Tier wurde nach der Vermessung wieder in die Freiheit entlassen.

Stadt der Zukunft : Träume(r) in L.A.

Los Angeles ist die wahre Stadt der Zukunft. Hier sehen, fühlen und formen die Menschen unser Morgen immer schon ein bisschen früher und mutiger als anderswo. Wir haben sie auf der Straße gefragt, was sie gerade jetzt erwarten und erhoffen.

Gedenkstätte Dachau : Nur noch Haut und Knochen

Eine Italienerin führt durch die Gedenkstätte Dachau. Oft begleitet sie Menschen, in deren Familien über diese Zeit kaum gesprochen wurde.
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Französischkurs
Lernen Sie Französisch
50Plus
Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige