https://www.faz.net/-gum
Lava tritt aus dem Vulkan in der Gegend von Cabeza de Vaca auf der kanarischen Insel La Palma aus.

Vulkanausbruch auf La Palma : Die Lava verschlingt Häuser

Zum ersten Mal seit 50 Jahren ist auf La Palma wieder ein Vulkan ausgebrochen. Mehr als 5000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht, darunter hunderte Touristen. Riesige Lavamengen lassen vermuten, dass die Eruption nicht nur für kurze Zeit andauert.
Goldbarren liegen auf einem Tisch – für ein Kilogramm Gold zahlt man aktuell knapp 50.000 Euro.

Osram-Mitarbeiter : Mann schmuggelte 67 Kilo Gold vom Arbeitsplatz

Über Jahre hinweg soll ein Mann feine Goldspäne von seinem Arbeitgeber gestohlen haben. Insgesamt erbeutete er so Gold im Wert von 2,3 Millionen Euro. Der Tatverdächtige wurde in Russland gefasst und nach Deutschland ausgeliefert.

Gemeinschaftliches Wohnprojekt : Sie wollen anders leben

Viele Menschen finden auf dem Immobilienmarkt nicht, wonach sie suchen. Wer nicht länger bereit ist, Kompromisse einzugehen, gründet ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. So wie die „Gruppe ohne Namen“ aus Frankfurt.
Von der Nationalversammlung zum Bundestag: Erstmals wurde 1848 gewählt (oben links), seit 1953 haben die Wähler zwei Stimmen.

Wahlzettel seit 1848 : Wie wurde früher gewählt?

Dass sich Parteien auf einem Stimmzettel ankreuzen lassen, ist in Deutschland erst seit gut 100 Jahren möglich. Dabei stand man dieser Art des Wählens zunächst skeptisch gegenüber.
Auf der Flucht: Studenten springen aus den Fenstern an der Universität in Perm

Perm in Russland : Mehrere Tote nach Schüssen an Universität

Am Montagmorgen sind bei einem Angriff auf die Universität in Perm mindestens sechs Menschen getötet worden. Der Schütze wurde bei der Festnahme verwundet, es soll sich um einen Studenten handeln.
Trümmerteile überall: Die Autobahn war stundenlang gesperrt.

Tödlicher Unfall auf A5 : Die schwierige Suche nach dem genauen Ablauf

Nach dem Unglück mit vier Toten gilt ein 33 Jahre alter Mann als Schuldiger. Ungeklärt ist jedoch, warum er in falscher Richtung unterwegs war. Ein Verkehrsexperte der Polizei erklärt, wie kompliziert die Spurensuche ist.
„Viel Freizeit gibt es nicht“: Cihan Çelik vor dem Klinikum Darmstadt

Lungenarzt Cihan Çelik : „Ich bin etwas desillusioniert“

In seiner Klinik wurden in dieser Woche schon mehr Corona-Patienten betreut, als Richtwerte der Politik vorsehen. Lungenarzt Cihan Çelik über frustriertes Personal, die Nachlässigkeit der Ungeimpften und Patienten, die ausgeflogen werden müssen.
Die mobile Arztpraxis „Medibus“ bei der offiziellen Vorstellung

Der Medibus der Bahn : Die rollende Arztpraxis

Außen Linienbus, innen Hightech – so bewirbt die Deutsche Bahn ihre mobile Arztpraxis namens Medibus. Das Interesse daran wächst.
Seit Jahren bevölkern Kaninchen in großer Zahl die Grünanlagen Frankfurts.

Qualvoller Tod : Machtlos gegen die Kaninchen-Seuche

Nicht nur in den Grünanlagen von Frankfurt vegetieren Kaninchen ihrem Ende entgegen. Schuld ist die in den Fünfzigerjahren eingeführte Krankheit Myxomatose. Haustiere schützt eine Impfung.
Ein Schönheitschirurg setzt in Hamburg das Skalpell an einer zuvor markierten Stelle am Augenlid der Patientin an.

Ästhetische Chirurgie : „Eingriffe sind nicht mehr so tabu“

Bauch, Beine, Po, Gesicht – viele Leute lassen sich vom Chirurgen in die gewünschte Form bringen. Corona hat die Zahl der Eingriffe deutlich erhöht. Ein Gespräch über Schönheitstrends und Wünsche, die nicht erfüllt werden.

Bibeldorf Rietberg : Ein ganzes Dorf zum Buch der Bücher

Zwischen Ziegenhaarzelten und römischen Wachanlagen: Eva-Maria Fricke leitet das stetig wachsende Bibeldorf Rietberg. Das Freilichtmuseum im Teutoburger Wald entführt in die Zeit Jesu.

Altgriechisch auf der Schule : Homer im Original

Während viele Schüler Homer allenfalls mit den „Simpsons“ verbinden, kennt sich Emil damit aus. Der 15-Jährige lernt Altgriechisch. Wegducken funktioniert nicht in dem kleinen Kurs.

Wie es früher zuging im Appen : Schmausen im Stall

Eine Appenzeller Familie bietet ihren Gästen eine Zeitreise. Essen gibt es in Großmutters Bauernhaus und gelernt wird im historischen Klassenzimmer. Der Blick über den Alpstein ist gratis.