https://www.faz.net/-gum
Fingerspitzengefühl: Kriminalbeamte sicherten Spuren nach dem Fund der sogenannten Ikea-Leiche in Nieder-Eschbach im August 2016

Prozess um „Ikea-Leiche“ : Lebenslange Haft für eine Sadistin

Das Urteil im Prozess um die sogenannte „Ikea-Leiche“ ist gefallen. Manuela U. und ihr Sohn erhalten eine lebenslange Haftstrafe. Für die Mutter hat das Landgericht Darmstadt die besondere Schwere der Schuld festgestellt.
Unter Wasser: Ein überfluteter Tunnel in Zhengzhou.

Nach heftigem Starkregen : Zahl der Toten in China steigt

Nach starken Regenfällen in der chinesischen Provinz Henan ist die Zahl der Todesopfer auf 51 gestiegen. Mehr als fünf Millionen Menschen sind von den Folgen betroffen – die Extremwetterwarnung kam nicht bei allen an.

Zum Tod von Alfred Biolek : Boulevard, vornehm

Ein Pionier des Bildschirmparlandos und Menschenversteher: Der Moderator, Künstlerentdecker und Kochshow-Master Alfred Biolek ist mit 87 Jahren gestorben.
Schöner Schein: Tanzende Mädchen 1959 in einem Kurheim in Bad Dürrheim. Der Alltag vieler „Verschickungskinder“ sah in Wirklichkeit viel düsterer aus.

„Verschickungskinder“ : Als die Kur zur Qual wurde

In der jungen Bundesrepublik wurden Millionen Kinder ohne Eltern in Kur geschickt. Viele der „Verschickungskinder“ erlebten keine Erholung, sondern durchlebten Wochen der Tortur mit Heimweh, Schlägen und Missbrauch.
Ein polizeiähnliches Fahrzeug: Der Transporter mit der Aufschrift „Friedensfahrzeug“ verbreitet im Katastrophengebiet Falschnachrichten.

Rechtsextreme und „Querdenker“ : Die helfenden Hände von rechts

Im Katastrophengebiet mischen sich Rechtsextreme und „Querdenker“ unter die Helferinnen und Helfer. Doch die Unterstützung der zum Teil vorbestraften Akteure hat politische Motive – und es fließt viel Geld.
Gegen die Flammen: Einsatzkräfte versuchen bei Markleeville im Osten Kaliforniens, das Tamarack-Feuer einzudämmen.

Waldbrände in Kanada und USA : Notstand im Westen

Die Waldbrände in Kanada und den USA breiten sich weiter aus. An der amerikanischen Ostküste warnten die Gesundheitsbehörden vor Schadstoffen in der Luft – und das, obwohl die Brandgebiete etwa 5000 Kilometer entfernt lagen.
Urlauber und Tagesgäste nutzen vergangenen Dienstag das sonnige Wetter am Strand auf der Ostseeinsel Usedom.

RKI-Zahlen : Inzidenz steigt auf 12,2

Wenn dies die vierte Corona-Welle ist, ist sie noch klein – aber sie wächst weiter an: 1890 neue Infektionen meldet das Robert Koch-Institut.
Das war er, das ist er: Luigi, der „Mainzer Wolf“

Naturhistorisches Museum : Der Autobahntod des Mainzer Wolfs

Sie nannten ihn Luigi: Eine Ausstellung im Naturhistorischen Museum in Mainz zeichnet die Geschichte eines Wolfs nach, der über die Alpen nach Rheinland-Pfalz kam und auf der Autobahn starb.

Neue Formen der Architektur : Druck das (H)aus!

Ein Traum wird wahr: Plötzlich entstehen weltweit Häuser aus dem 3-D-Drucker – auch in Deutschland. Die Technik verspricht, effizienter, billiger und umweltschonender zu sein. Aber ist sie wirklich das Allheilmittel für die Baubranche?

Quarterly Talk: Constanze Kurz : Muss man Facebook & Co zerschlagen?

Die großen Techfirmen sind durch die Pandemie noch mächtiger geworden. Sollte man sie am besten zerschlagen, wie einige Kritiker fordern? Darüber sprechen wir im Video-Interview mit der Internet- und Datenschutzexpertin Constanze Kurz.

Aufklärung von NS-Verbrechen : Morddelikte

Die Zentrale Stelle zur Aufklärung von NS-Verbrechen ermittelt auch 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs gegen die Täter. Ein Gespräch mit dem Leiter Thomas Will.

Gerichtshilfe : Statt ins Gefängnis zum Pfarrer

Manuela Tetzlaff arbeitet bei der Gerichtshilfe in Brandenburg. Sie betreut Menschen, die gemeinnützige Arbeit leisten müssen, wenn sie ihre Geldstrafe nicht zahlen können.

Strafverteidiger : Wie kann man Mörder verteidigen?

Gefühle bleiben außen vor. Das ist zumindest der Anspruch: Ein junger Strafverteidiger über gesunde Skepsis und seine Aufgabe im Rechtsstaat