https://www.faz.net/-gum-8xr7z
Video: reuters
12.05.2017

Rheinhessen Frostschäden machen Winzern zu schaffen

Das verkorkste Frühjahrswetter hat die Winzer in Rheinhessen schwer getroffen. Die warmen Tage Ende März und Anfang April hatten die Reben früh austreiben lassen, wenig später schlug der Nachtfrost zu. Nun befürchten die Winzer magere Erträge. 5